Bewerbung Logistiker: Anschreiben, Tipps und Tricks

 

Keine Frage, die Logistik boomt und bietet ständig hervorragende Chancen für organisationsstarke, engagierte und belastbare Teamplayer.

 

Gesucht werden permanent

  • Speditionskaufleute,

  • Fachkräfte für Lagerlogistik,

  • Disponenten,

  • Beschaffungslogistiker,

  • Junior und Senior Supply Chain Manager,

  • Teamleiter und Logistik Leiter oder Schnittstellenfunktionen wie

  • Leiter Einkauf und Logistik (alle m/w/d).

     

    Die Kontaktaufnahme zu den suchenden Unternehmen verläuft regelmäßig über den Versand einer E-Mail-Bewerbung, bestehend aus knackigem Anschreiben, strukturiertem Lebenslauf, Arbeitszeugnissen und weiteren Leistungsnachweisen.

    Da wir seit über 25 Jahren Bewerberinnen und Bewerber mit Rat und Tat unterstützen, lassen wir Sie gerne an unseren Erfolgstipps teilhaben!

     



    Logistik Anschreiben

    Bewerbungsschreiben in der Logistik bestehen, wie sonst auch, aus den drei Teilen Einleitung, Mittelteil und Schlusssatz. Hier sollten Sie auf die Anforderungen aus der Stellenauschreibung eingehen, damit deutlich wird, warum Sie die oder der Richtige für den Job sind!

     

    Anforderungen an Logistiker (variiert nach Einsteiger, Aufsteiger, Führungskraft)

    • Sicherstellung der Verfügbarkeit aller notwendigen Ersatzteile und Betriebsstoffe

    • Einholen von Angeboten und Erstellung von Bestellanforderungen

    • Ausgabe und Annahme von Werkzeugen, Ersatzteilen und Verbrauchsmaterialien

    • Bestandskontrolle und -korrekturen über das ERP System

    • Durchführung von Inventuren der Lagerbereiche

    • Erstellung von Beförderungsdokumenten

    • Mitwirken beim Aufbau einer effizienten und wirtschaftlichen Lagerhaltung

     

    Argumente für den Mittelteil

    Von besonderer Bedeutung ist der Mittelteil. Denn in diesem zentralen Abschnitt

    • stellen Sie Ihre Berufserfahrung im schnellen und lösungsorientierten Reagieren auf Kundenwünsche dar,

    • gehen auf fachliche Anforderungen in der Planung, der Logistik, der Materialwirtschaft oder dem Warenein- und -ausgang ein,

    • beschreiben Ihre Stärken als Logistiker, beispielsweise Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Organisationsgeschick,

    • verdeutlichen Ihre Erfahrungen oder sogar Branchenerfahrungen beispielhaft und

    • heben idealerweise hervor, was Sie von anderen Bewerbern unterscheidet.

     

    Stärken von Logistikern

    Führen Sie sich schon für das Anschreiben Ihre Stärken bewusst vor Augen. Dann können Sie sich selbstbewusst bewerben. Außerdem sind Sie dann gleich für Telefoninterviews und Vorstellungsgespräche gewappnet, in denen Sie zu einem späteren Zeitpunkt mit Sicherheit nach Ihren individuellen Stärken gefragt werden.

    Stärken von Logistikern

    1. Eigenständige Arbeitsweise

    2. Überdurchschnittliches Organisationsgeschick

    3. Ausgeprägte Zuverlässigkeit

    4. Gelebte Serviceorientierung

    5. Starke Belastbarkeit

    6. Ausgeprägte Lösungsorientierung

    7. Hohes Verantwortungsbewusstsein

     

    Schlusssätze für Logistiker

    Der Schlussteil des Anschreibens ist ebenso wichtig. Häufig geht es um formale Fragen wie den möglichen Eintrittstermin oder einen Kündigungstermin beim momentanen Arbeitgeber. Manchmal wird der der Gehaltswunsch ausdrücklich eingefordert.

    Und ganz am Ende sollte der Wunsch nach einem Vorstellungsgespräch klar ausgedrückt werden. Je nach Stelle kann dies etwas forscher, selbstbewusster oder auch eher klassisch-neutral erfolgen.

      Call-to-Action im Anschreiben: Laden Sie mich ein!

      1. Die produktive Stimmung aus unserem Telefonat möchte ich gerne in einem persönlichen Vorstellungsgespräch fortführen.

      2. Für das Kennenlernen Ihres Teams nehme ich mir gerne Zeit und freue mich auf ein persönliches Treffen.

      3. Für weitergehende Fragen stehe ich gerne telefonisch zur Verfügung. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

      Ich will den Job! -> Schnell zum guten Anschreiben

         

        Kostenlose Anschreiben: Vorsicht vor fehlerhafter Massenware

        Nicht nur zum Thema Bewerbung, auch zu Themen wie Sport, Ernährung, Erziehung oder Gesundheit lassen sich im Internet mittlerweile Empfehlungen und Tipps von Tausenden von selbsternannten Experten finden. Dass ein großer Teil der Angebote zumindest fragwürdig und teilweise unseriös ist, gehört leider zu den negativen Seiten des Internets mit dazu.

        So scheint das Netz geradezu überzuquellen vor "kostenlosen" Anschreiben, Lebensläufen und Arbeitszeugnissen. In der Regel sind die "Tipps, Muster und Vorlagen" eingebettet in ein Meer von Werbebannern, Google-Ad-Anzeigen und Provisionslinks zu anderen Anbietern. Bedenklicherweise werden auf "werbefinanzierten Seiten" wie bewerbung.co, bewerbungsanschreiben.info, karriere-jet und vielen anderen dann Anschreiben dieser "Qualitätsstufe" empfohlen.

        Fragwürdige "Tipps" von selbsternannten Experten ohne Beratungserfahrung

        • "Mit großem Interesse habe ich die Stellenausschreibung im Internet gelesen und bewerbe mich um den oben genannten Arbeitsplatz."

        • "Auf die ausgeschriebe Stelle als Logistiker bewerbe ich mich hiermit."

        • "Auch bei schwierigen Kunden ließ ich mich
          nie einschüchtern."

        • "Gerne teile ich meine Erfahrungen und bereichere somit auch Ihr Unternehmen."

        Quelle: Selbsternannte Bewerbungsexperten im Internet, die auf Werbeinnahmen angewiesen sind.

           

          Davor warnen wir ausdrücklich! Denn mit schlechten Floskeln wird Ihre Bewerbung schneller als gedacht aussortiert werden, was natürlich schade wäre.

          Sicherlich geht es Ihnen wie uns, denn wir bevorzugen bei Zahnschmerzen mit Sicherheit einen gut ausgebildeten, erfahrenen und kompetenten Zahnarzt, der wirlich weiß, was er tut. Und ebenso sehen wir seit über 25 Jahren unsere Aufgabe im Bereich Bewerbung und Jobwechsel: Wir wissen was wir tun und was Ihnen weiterhilft!

           



          Lebenslauf Logistik: So gehen Sie in Führung

          Wenn sich Bewerberinnen oder Bewerber mit Berufserfahrung schriftlich präsentieren, ist heute der rückwärts-chronologische Lebenslauf üblich. Damit ist gemeint, dass mit der momentanen Stelle (bei Arbeitslosigkeit die letzte Position) begonnen wird.

          Daran anschließend wird die davorliegende Stelle beschrieben. So geht es weiter bis zum berufsqualifizierenden Abschluss. In der Regel ein Studium, eine Ausbildung und manchmal sogar beides.

          Erwähnen Sie nicht nur die Stellenbezeichnung, sondern führen Sie auch fünf bis sieben dazugehörige Tätigkeiten, Aufgaben, Zuständigkeiten oder Verantwortungsbereich auf. Und nennen Sie ausdrücklich auch besondere Erfolge und Leistungen.

          Heben Sie zur Stelle passende Leistungen und Erfolge hervor

          1. Durchführung von Systemanalysen

          2. Beschaffungsmanagement für den Logistikbereich

          3. Steuerung der Logistikdienstleister einschließlich Kontrolle und Verhandlung

          4. Mitarbeit am Projekt „Warenverfügbarkeit sichern“

          5. Sonderaufgabe „Logistik-Controlling“

          6. Projekt „Neuaufbau KPI Logistics“

          Leichter zum Lebenslauf -> mit Einstellungsargumenten und Erfolgen

           



          Bewerbungsjoker Arbeitszeugnis

          Keine Sorge, wenn Sie sich aus einer ungekündigten Stelle heraus bewerben, müssen Sie kein aktuelles Zwischenzeugnis anfordern und daher auch nicht beilegen. Frühere Arbeitszeugnisse und Zwischenzeugnisse, aber auch Zertifikate über Weiterbildungen (IT, Fachwissen, Sprachkenntnisse, Seminare, Trainings u.a.) gehören aber in die E-Mail-Bewerbung.

          Wenn Ihre Bewerbung erfolgreich verläuft, sollten Sie Ihre Chefin oder Ihren Chef über die Kündigung rechtzeitig informieren. Bieten Sie an, einen Nachfolger gezielt einzuarbeiten, falls hierfür der Wunsch besteht. Zum einen bleiben Sie dann auch bei einer Kündigung in guter Erinnerung. Und zum anderen sichern Sie sich auf diese Weise vielleicht das Wohlwollen in Sachen Zeugnisausstellung.

           

          Zum Aufgabenbereich von Herrn Schmidt gehörten im Wesentlichen:

          • Preis- und Vertragsverhandlungen mit nationalen und internationalen Lieferanten

          • Permanente Analyse des Logistikmarktes

          • Mitarbeit an Lieferantenaudits

          Besondere Logistikerfolge im Arbeitszeugnis

          1. Ausdrücklich erwähnen möchten wir an dieser Stelle, dass Herr Schmidt in der Arbeitsgruppe "Qualitätssteigerung" erfolgreich daran mitgearbeitet hat, dass ...

          2. Besonders hervorzuheben ist, dass Frau Müller im Wareneingang ...

          3. Zu erwähnen ist an dieser Stelle seine sehr gute Eignung für die Einarbeitung von ...

           

          Denn es ist kein Geheimnis mehr, dass sich ein sehr großer Teil der Arbeitnehmer mittlerweile selbst die Zeugnisse schreibt. Teilweise nur die Aufgaben und Erfolge, teilweise aber auch die zusammenfassende Gesamtnote und alle weiteren Einzelbewertungen.

          Damit Sie hier keine böse Überraschung erleben und im Arbeitszeugnis womöglich verklausuliert abgewertet werden (Geheimcode), sollten Sie gleich einen Entwurf für ein "gutes" oder "sehr gutes" Zeugnis vorlegen. Dabei helfen Ihnen unsere bewährten PDF-Muster zum Downloaden.

          glaubwürdig: 4 x Arbeitszeugnis Fachkraft Lagerlogistik

          aussagekräftig: 4 x  AZ Speditionskaufleute

          nützlich: 4 x AZ Logistik Mitarbeiter

          empfehlenswert: 4 x AZ Führungskraft Logistik

          -> alle auch als Zwischenzeugnis erhältlich

           



          So überzeugen Logistiker im Vorstellungsgespräch

          Zeigen Sie im Vorstellungsgespräch, dass Sie Ihre Bewerbungsarbeit ernst genommen haben. Bereiten Sie sich vor, indem Sie diese Themen abarbeiten:

          1. Informationen über das suchende Unternehmen recherchieren (Firmenhomepage und Internet).

          2. Anforderungen der Stellenanzeige vor dem Gespräch in Erinnerung rufen.

          3. Kurze Selbstpräsentation des eigenen Werdegangs einüben.

          4. Warum sollten wir Sie einstellen?

          5. Was unterscheidet Sie von anderen?

          6. Wechselgrund glaubhaft erklären (eigene Kündigung oder gekündigt durch Arbeitgeber).

          7. Fähigkeit als Teamplayer hervorheben.

          8. Lernbereitschaft verdeutlichen.

          9. Stärken betonen und Schwächen auf Nachfrage nennen.

          10. Mit "indirekten" Fragen zu Stärken und Schwächen rechnen ("Was würde Ihr letzter Chef an Ihnen loben? Und was kritisieren?"

          11. Gehaltswunsch begründen.

          12. Ausgedruckte Version der Bewerbungsunterlagen mitnehmen (verschludern einige Firmen leider manchmal).

          13. Sonderfall Führungskraft: Passende Beispiele für Führungsstärke und gelöste fachliche Probleme und zwischenmenschliche Konflikte überlegen.

           

          Damit Sie Ihre Chancen im Vorstellungsgespräch vollständig nutzen, Fragen souverän beantworten und Personalmitarbeiter und künftige Vorgesetzte von sich überzeugen können, empfehlen wir Ihnen unsere speziellen Online-Trainings für Fachkräfte und Führungskräfte aus dem Bereich Logistik.

          -> Training Vorstellungsgespräch

          Fragen an Logistiker

          1. Was kann die Logistik zur Kundenzufriedenheit beitragen?

          2. Wie optimieren Sie logistische Prozesse?

          3. Mit welchem Schritt fangen Sie an, wenn Sie Prozesse verbessern möchten?

          4. Welche Möglichkeiten kennen Sie, um Kosten in der Supply Chain zu senken?

          5. Was verstehen Sie unter einem effizienten Reporting?

          6. Warum sollten wir uns für Sie entscheiden?

          7. Wo sehen Sie Ihre Stärken?

          8. Wo Ihre Schwächen?

          9. Wie profitieren wir von Ihrer Mitarbeit?

          Und gute Formulierungen für Ihre Antworten

          glaubwürdig: Speditionskaufleute - Die 30 wichtigsten Fragen und Antworten

          vorteilhaft: Fachkraft - Die 50 wichtigsten Fragen und Antworten

          wirksam: Führungskraft - Die 60 wichtigsten Fragen und Antworten

           

          Sie wissen jetzt, wie Sie Ihr logistisches Können, Ihre Erfahrungen und Erfolge, Ihre selbstständige Arbeitsweise und Ihre Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten in der schriftlichen Bewerbung und im Vorstellungsgespräch gekonnt vermitteln werden.

          Wir wünschen Ihnen viel Erfolg für Ihre Bewerbung und Freude am neuen Job im dynamischen und fordernden Arbeitsfeld Logistik!

          Christian Püttjer & Uwe Schnierda twitter: karrierecoaches

          foto: © Annie Spratt on Unsplash.com