Warum möchten Sie im Vertrieb arbeiten? Gute Antworten

Christian PüttjWarum im Vertrieb arbeitener & Uwe Schnierda twitter: karrierecoaches 

Argumente: Warum Vertrieb? ✓ Menschenkenntnis und Verkaufsgeschick ✓ Motivation in Vertrieb und Sales ✓ Beispielantworten ✓

foto: © Bernard Bodo / fotolia.com

Ihre Fähigkeit zur Selbstmotivation ist insbesondere dann gefragt, wenn Sie in Berufsfeldern wie Vertrieb, Sales, Verkauf, Beratung oder Service arbeiten möchten.

Eine geeignete und häufige Frage, um Ihre Beweggründe für eine Bewerbung in vertrieblichen Berufsfeldern näher zu hinterfragen, lautet daher: „Warum möchten Sie im Vertrieb arbeiten?“

 



Vorstellungsgespräch: Fragen an Vertriebler

Zeitpunkt: Sicherlich werden Sie nicht gleich zu Beginn eines Telefoninterviews oder persönlichen Vorstellungsgesprächs direkt mit dieser Frage konfrontiert. Üblicherweise beginnen Vorstellungsgespräche mit etwas Small Talk, bevor es richtig zur Sache geht.

Typische Fragen im Vertrieb: Zu den gängigen Fragen, die Sie für jedes Vorstellungsgespräch im Vertrieb & Sales vorbereiten sollten, zählen nach der Begrüßungsphase regelmäßig:

- Warum haben Sie sich bei uns beworben?

- Was reizt Sie an der ausgeschriebenen Stelle im Vertrieb?

- Welche Erfahrungen bringen Sie für diesen Salesjob mit?

- Was unterscheidet Sie von anderen Bewerbern, die sich um diese Position im Vertrieb beworben haben?

 



Arbeiten im Vertrieb mit Motivation, Herzblut und Sachinformation

Begeisterung: Sie überzeugen mit Ihren Antworten auf die vorgestellten Fragen aus Vorstellungsgesprächen im Vertrieb und Verkauf, wenn Sie einerseits argumentativ verdeutlichen können, was Sie an dem jeweiligen Unternehmen ganz konkret fasziniert.

Erfahrung: Und andererseits Ihre persönliche Motivation, Ihre speziellen Erfahrungen und natürlich auch Ihre Vertriebserfolge herausarbeiten.

Stellenanzeige: Knüpfen Sie an die Informationen aus der Stellenausschreibung an, denn dort sind nicht nur Anforderungen an Bewerber und die künftigen Arbeitsaufgaben, sondern auch Informationen über das suchende Unternehmen enthalten.

 



Informationen in Antworten integrieren

Beispiele für Antworten: Heißt es beispielsweise „Wir suchen für unseren Auftraggeber, einen Hersteller für Bauelemente in der Elektronik, zum schnellstmöglichen Zeitpunkt einen Vertriebsmitarbeiter (m/w) im Außendienst", können Sie betonen, dass Sie technisch erklärungsbedürftige Produkte überzeugend präsentieren und auch verkaufen können („Abschlusssicherheit“).

Innovativ und zuverlässig: Bezogen auf das Unternehmen könnten Sie hervorheben, dass Sie den „guten Branchenruf“ schon länger kennen, dass Sie von den „innovativen technischen Lösungen“ begeistert sind oder dass Sie wissen, dass die Bauelemente „sehr zuverlässig sind und selten ausfallen“.

 



Antworten: Bewerbungsgespräch Vertrieb, Sales und Verkauf

Bereiten Sie sich gezielt und erfolgreich auf Ihre Vorstellungsgespräche und häufig vorab durchgeführte Telefoninterviews vor.

Wir haben, direkt aus unserer Beratungs- und Coachingpraxis heraus, spezielle und hilfreiche E-Learnings-Vorstellungsgespräch mit konkretem Bezug auf Arbeitsfelder im Vertrieb, Sales, Beratung und Verkauf für Sie ausgearbeitet:

 

Fachkraft Vertrieb und Sales (m/w)

Fachkraft Key-Account-Management (m/w)

Fachkraft Technischer Vertrieb (m/w)

Führungskraft Vertrieb (m/w)

Niederlassungsleiter (m/w)

 

Die Fragen und Antworten mit Bezug auf das Aufgabenfeld Vertrieb beziehen sich auf diese Themenblöcke:

- beruflicher Werdegang (Eigenmotivation),

- Wechselgrund,

- Stärken und Schwächen,

- Umgang mit Vorgesetzten und Kollegen,

- Führungsstil, Führungserfolge, Führungsverhalten (nur für Führungskräfte)

- Gehaltswünsche

- und viele weitere.

Arbeiten Sie 50 Fragen für Fachkräfte beziehungsweise 60 für Führungskräfte gründlich durch. Und lassen Sie sich vor allem von unseren 50 beziehungsweise 60 Beispielantworten inspirieren und motivieren.

Für Ihre Vorstellungsgespräche wünschen wir Ihnen viel Erfolg!