Was ist eine formlose Bewerbung 10 hilfreiche Muster

Formlose Bewerbung schreiben ✓ Inhalt und Aufbau ✓ Intern und formlos ✓ Muster fürs Anschreiben ✓ Kurzbewerbung erwünscht ✓

Müssen Sie bei einer formlosen Bewerbung auf die Form verzichten? Gibt es eine Mustervorlage dafür? Kann endlich das Anschreiben entfallen? Viele Fragen, wir klären auf!

 

Denn genau darauf zielte der Hinweis „Sie können sich formlos bewerben“ ursprünglich ab, der eigentlich bedeutete „Sie dürfen es sich leichter machen und auf das Antragsformular verzichten“.

 

 

 

 



#1 Formlose Bewerbungen: Ein Muster für alle?

Die wenigsten Bewerberinnen und Bewerber, aber auch Blogschreiber, wissen, was mit einer „formlosen Bewerbung“ ursprünglich gemeint war: Es ging seinerzeit darum, sich „ohne Formular“ zu bewerben. Also ohne ein vordefiniertes seitenlanges Antragsformular, das korrekt ausgefüllt werden musste.

 



#2 Schneller ohne Bewerbungsformular

Damit ist die Zielsetzung der formlosen Bewerbung definiert: Es handelt sich um eine schnelle Übermittlung von Bewerbungsunterlagen. Denn genau darauf zielte der Hinweis „Sie können sich formlos bewerben“ ab, der eigentlich bedeutete „Sie dürfen es sich leichter machen und auf das Muster für Anträge verzichten“.

 



#3 Intern und formlos

Weiter verdeutlichen die Ursprünge der formlosen Bewerbung, dass es dabei oft um interne Bewerbungen, beispielsweise in Behörden oder großen Unternehmen ging.

Schließlich waren Bewerberin oder Bewerber bereits bekannt und mussten keinen zusätzlichen „Personalerfassungsbogen“ oder ähnliche seitenlange Formulare mehr ausfüllen.

 



#4 Früher formlos, heute Kurzbewerbung

Heutzutage ist mit einer formlosen Bewerbung meist eine Kurzbewerbung gemeint. Im Gegensatz zu vollständigen Bewerbungsunterlagen werden hier

- Arbeitszeugnisse,
- Zertifikate über Sprachkurse oder Weiterbildungen,
- Schul-, Ausbildungs- und Hochschulzeugnisse

weggelassen. Die Kurzbewerbung besteht nämlich nur aus

-einem Anschreiben
-und einem Lebenslauf.

 



#5 Formlose Bewerbungen für Minijobs und Praktika

Insbesondere wenn es um Minijobs, Praktikumsbewerbungen oder eine freie Mitarbeit geht, möchten die Arbeitgeber nicht in Bewerbungsinformationen „ertrinken“. Sie wünschen sich oft Kurzbewerbungen, um sich einen ersten Eindruck von der Bewerberin oder dem Bewerber zu verschaffen.

Überzeugt die kurze Bewerbung, werden häufig weitere Unterlagen wie Arbeitszeugnisse oder Bildungsabschlüsse nachgefordert. Oder es wird darum gebeten die vollständigen Unterlagen zum Vorstellungsgespräch mitzubringen.

 



#6 Interne Bewerbungen als Kurzbewerbung

In vielen Unternehmen werden Stellen auch intern ausgeschrieben und vergeben. Beispielsweise weil sich ehemalige Mitarbeiter wegbeworben haben, weil Mitarbeiter in den Ruhestand gehen, weil Erziehungsurlaub genommen wird oder weil die Firma wächst und man Führungspositionen bevorzugt intern vergeben möchte.

Da es über die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereits Personalakten gibt, die frühere vollständige Bewerbungsunterlagen enthalten, ist bei internen Stellenausschreibungen häufig nur die Rede von formlosen Bewerbungen, womit auch hier Kurzbewerbungen gemeint sind.

 



#7 Formlose Initiativbewerbung

Initiativbewerbungen erfolgen häufig nach einer ersten persönlichen Kontaktaufnahme im Rahmen von Fachmessen, Recruitingveranstaltungen oder Fachvorträgen. Und werden ebenfalls sehr oft als „formlose“ Kurzbewerbung eingefordert.

Auch für Initiativanschreiben bieten wir Ihnen in unserem Downloadbereich Muster mit Bezug auf spezielle Berufsfelder an. Beispielsweise für die Tätigkeitsfelder Vertrieb, Logistik, Marketing, Controlling, IT, Technik und viele weitere.

 



#8 Mit oder ohne Anschreiben

Da die Ausarbeitung eines individuell formulierten Anschreibens bei eigentlich jeder Bewerberin und jedem Bewerber ungeliebt ist, weisen viele Firmen oder auch Personalberater darauf hin, dass die formlose Bewerbung auch bloß als Lebenslauf übermittelt werden darf.

Als Bewerbungsberater empfehlen wir jedoch ausdrücklich sich nicht die Chance entgehen zu lassen, die eigenen Stärken und insbesondere die Motivation der Bewerbung kurz in einem Anschreiben zu präsentieren.

Alternativ sollte zumindest über die Verwendung eines Kurzprofils im Lebenslauf nachgedacht werden.

 



#9 Mit oder ohne Foto

Die Entscheidung über die Verwendung eines Bewerbungsfotos in der formlosen Bewerbung liegt ebenfalls bei den Bewerberinnen und Bewerbern. Auch hier empfehlen wir eindeutig: Fügen Sie dem Lebenslauf ein aktuelles Bewerbungsfoto bei.

 



#10 Bewerbungsanschreiben in der E-Mail oder in der PDF-Datei

Da formlose Bewerbungen häufig per E-Mail übermittelt werden, stellt sich die klassische Frage nach dem „doppelten Anschreiben“.

Soll also der Anschreibentext vollständig in die E-Mail geschrieben werden und nur der Lebenslauf als PDF-Anhang beigefügt werden?

Oder sollen Anschreiben und Lebenslauf, einschließlich Foto, in einer PDF-Datei zusammengefasst werden, die an die E-Mail angehängt wird?

Zur Beantwortung dieser Frage empfehlen wir einen Kompromiss: Halten Sie den E-Mail-Text kurz, aber begründen Sie dennoch Ihre Motivation der Bewerbung. Und integrieren Sie das vollständige Anschreiben und den Lebenslauf mit Foto in einer PDF-Datei.

Letztendlich werden PDF-Dateien im Bewerbungsverfahren nämlich ausgedruckt, beispielsweise um Fachkollegen zu informieren, die in anstehenden Vorstellungsgesprächen mit am Tisch sitzen.

Diese zusätzlichen Entscheider im Einstellungsverfahren lassen sich durchaus durch ein überzeugendes Anschreiben positiv stimmen.

 

Christian Püttjer & Uwe Schnierda twitter: karrierecoaches

foto: © Grafvision / fotolia.com