Zwischenzeugnis Formulierungen als kostenloser Download

Kostenlose PDF-Dateien 250 Formulierungen ✓ Anders: Dankesformel, letzter Satz, Gegenwart, Einleitung ✓ So selber schreiben ✓ Tätigkeiten darstellen ✓

 

Damit Sie mit Ihren Zwischenzeugnissen keine bösen Überraschungen erleben, stellen wir Ihnen kostenlos 50 spezielle Formulierungen für Zwischenzeugnisse und weitere 200 Formulierungen zum Geheimcode zur Verfügung. Den Downloadlink finden Sie unten, am Ende des Artikel. 

 



Fehlerhafte Formulierungen in Zwischenzeugnissen

Zwischenzeugnis InhalteAls Bewerbungsberater erleben wir täglich, wie überzeugende Zwischenzeugnisse und Arbeitszeugnisse Bewerberinnen und Bewerbern bei der Suche nach einem neuen Job einen zusätzlichen Vorteil im Bewerbungsverfahren verschaffen.

Leider erleben wir regelmäßig, dass Merkwürdigkeiten, widersprüchliche Aussagen oder sogar bewusste Abwertungen in Zwischenzeugnissen zumindest zu Nachfragen in Telefoninterviews und persönlichen Vorstellungsgesprächen führen. Oder sogar zur Ablehnung von Bewerbern.

Vermeiden Sie Fehler in Ihren Zwischenzeugnissen, lassen Sie sich in diesem Artikel zeigen, welche Besonderheiten hier gelten, beispielsweise für die Einleitung, die Zeitform, den Ausstellungsgrund und die Dankesformel im letzten Satz, und wie sich diese Vorgaben in der Zeugnispraxis umsetzen lassen.

 



Die richtige Einleitung im Zwischenzeugnis?

Seit über 20 Jahren optimieren wir in unserer Beratungspraxis Arbeits- und Zwischenzeugnisse für Top-Manager, Führungskräfte und Fachspezialisten oder schreiben die Zeugnisse sogar vollständig. Und an unserem Erfahrungsschatz in Sachen Arbeitszeugnis entschlüsseln und verbessern* lassen wir Sie gerne teilhaben.

Dabei steht für uns, und sicherlich auch für Sie, der praktische Aspekt im Vordergrund. Schließlich geht es beim Thema Arbeitszeugnis im Wesentlichen darum, sich einen zusätzlichen Vorteil in laufenden oder künftigen Bewerbungsverfahren zu erarbeiten. Wie erläutern Ihnen, worauf es wirklich ankommt.

 

  • Im für Arbeitnehmer ungünstigen Zwischenzeugnis heißt es leider noch viel zu oft:
Negativbeispiel:
"Herr Stefan Müller, geboren am XX.XX.XXXX in Stadt, ist seit dem 01. Januar 2012 bei unserem Unternehmen beschäftigt."

 

 

 

 

  • Hier gilt, dass das Wort "beschäftigt" negativ wirkt, da damit eine passive und abwartende Grundhaltung des Beurteilten ausgedrückt wird.
  • Gleiches gilt für die Formulierung:
Negativbeispiel:
"Herr Stefan Müller, geboren am XX.XX.XXXX in Stadt, ist seit dem 01. Januar 2012 bei unserem Unternehmen angestellt."

 

 

 

 

  • Wie geht es besser? Beispielsweise indem Sie aktiv formulieren:
Positivbeispiel:
"Herr Stefan Müller, geboren am XX.XX.XXXX in Stadt, ist seit dem 01. Januar 2012 für unser Unternehmen tätig."

 

 

 

 

  • Oder noch besser, weil aussagekräftiger:
Positivbeispiel:
"Herr Stefan Müller, geboren am XX.XX.XXXX in Stadt, ist seit dem 01. Januar 2012 für unser Unternehmen in der Abteilung Produktion als Entwicklungsingenieur tätig."

 

 

 

 

 

  • Im Gegensatz zu "beschäftigt" oder "angestellt" gilt für das Wort "tätig", dass damit eine zupackende und aktive Einstellung zur Arbeit beschrieben wird.
  • Ein einziger Fehler in der Einleitung muss allerdings nicht gleich mit einem "Todesurteil" in Sachen Arbeitsleistungen gleichgesetzt werden.
  • Häufen sich dagegen auffällige Formulierungen im Zwischenzeugnis, beispielsweise zusätzlich in den Schlussformulierungen, macht sich dies spätestens bei der nächsten Bewerbung bemerkbar, und zwar negativ.

 



Auch der Schlussabsatz ist im Zeugnis wichtig

  • Im guten Endzeugnis wird dem Arbeitnehmer für seine beruflichen Leistungen gedankt und sein Ausscheiden bedauert. Dies geht im Schlussabsatz für Zwischenbeurteilungen natürlich nicht, denn ein Ausscheiden aus dem Unternehmen ist ja gar nicht vorgesehen.
  • Dennoch darf auch nicht so formuliert werden.
Negativbeispiel:
"Das Zwischenzeugnis wurde auf Wunsch von Herrn Müller ausgestellt, wir danken ihm für die Zusammenarbeit."

 

 

 

 

  • Zum einen signalisiert der Austellungsgrund "auf Wunsch von Herrn Müller", dass der Arbeitnehmer sich wohl wegbewerben möchte, woraus auf Schwierigkeiten am momentanen Arbeitsplatz geschlossen werden kann.
  • Und zum anderen entspricht der Dank "für die Zusammenarbeit" bloß der Note "mangelhaft". Es fehlt die "stets gute Zusammenarbeit".
  • Besser wären diese Schlussformulierungen:
Positivbeispiel:
"Das Zwischenzeugnis wurde wegen eines Vorgesetztenwechsels erstellt. Wir danken Herrn Müller ausdrücklich für die stets guten Leistungen und freuen uns auf eine weiterhin so produktive Zusammenarbeit."

 

 

 

 

 



250 kostenlose Formulierungshilfen für Zwischenzeugnisse

  • Welche Formulierungen Sie für Ihr vorläufiges Zeugnis verwenden können, erfahren Sie in unserem kostenlosen PDF-Download, der 50 spezielle Formulierungen für Zwischenzeugnisse enthält.
  • Zusätzlich sollten Sie, ebenfalls gratis, unsere Tabelle herunterladen, in der wir 200 Geheimcodes samt dazugehöriger Übersetzung aufgelistet haben.

 

  • Aktuelle Informationen über die neuesten Downloads und Karrieretipps bekommen Sie auch immer in unserem Karrierenewsletter.
  • Sie können sich, falls gewünscht, gleich rechts oben auf dieser Seite dafür anmelden.

 

 

Arbeitszeugnis schreiben und verbessern

Arbeitszeugnis -> 10 häufige Fehler und Lösungen

Arbeitszeugnis immer "sehr gut" -> oder besser "gut"?

Kein Arbeitszeugnis für die Bewerbung -> Und nun?

Frauenfalle Arbeitszeugnis -> Karriere mit "hilfsbereit und freundlich"?

Elternzeit -> Muss die Elternzeit ins Arbeitszeugnis?

Arbeitszeugnis Manager und Führungskraft -> 25 Profitipps

Download -> 800 Muster für Arbeitszeugnisse

Geheimcode & Zeugniscode -> 200 kostenlose Formulierungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zwischenzeugnis anfordern und optimieren

Zwischenzeugnis und Endzeugnis -> Arbeitgeber daran gebunden?

10 triftige Gründe -> Anspruch auf ein Zwischenzeugnis

Zwischenzeugnis selber schreiben -> Muster, Tipps, Besonderheiten

Manager und Führungskraft -> Ìmmer bewerben mit dem Zwischenzeugnis?

Download Zwischenzeugnis -> 50 kostenlose Formulierungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christian Püttjer & Uwe Schnierda twitter: karrierecoaches 

foto: © Ariwasabi / fotolia.com