Lebenslauf: Der optimale Aufbau mit Mustern

Lebenslauf Aufbauvon Christian Püttjer & Uwe Schnierda

Lebenslauf optimal aufbauen ✓ Aufgaben richtig darstellen Bezug zur Stellenanzeige IT- und Sprachkenntnisse darstellen

foto: © peshkova / fotolia.com

Mit dem Lebenslauf liefern Sie neuen Arbeitgebern die Einstellungsargumente, die Sie ins Vorstellungsgespräch bringen sollen. Wie präsentieren Sie Ihre Fachkenntnisse? Wie stellen Sie Ihre Branchenkenntnisse dar? Und wie sammeln Sie wichtige Zusatzpunkte mit ausgewählten beruflichen Erfolgen?

 

Lebenslauf mit Bezug zur Stellenanzeige aufbauen

Wenn wir in unserer Beratungspraxis Lebensläufe für Top-Führungskräfte, also CEOs und Geschäftsführer, für Führungskräfte wie Abteilungs- oder Teamleiter oder für Fachspezialisten optimieren, setzen wir an vielen verschiedenen Stellen an, um die Wirkung des "Datenblatts" deutlich zu verstärken.

Grundsätzlich empfiehlt sich für berufserfahrene Bewerberinnen und Bewerber immer der rückwärts-chronologische Aufbau. Im Block "Berufliche Erfahrungen" beginnen Sie daher bitte mit der aktuellen Position.

Wenn Sie hier Ihren Arbeitgeber noch nicht direkt nennen möchten, um Wechselgerüchte am momentanen Arbeitsplatz möglichst spät aufkommen zu lassen, können Sie ihn verschlüsseln. Orientieren Sie sich dabei an den Firmenbeschreibungen in Stellenanzeigen von Personalberatern. Formulieren Sie beispielsweise

"Leiterin Einkauf (mittelständisches Unternehmen mit 450 MA) Abteilung Einkauf, Aufgaben:"

Achten Sie bei der Darstellung Ihrer Aufgaben, Tätigkeiten und  Zuständigkeitsbereiche darauf, die letzten zwei Positionen besonders ausführlich zu beschreiben, da diese üblicherweise besonders relevant für eine Einstellungsentscheidung und die davorliegende Einladung zum Vorstellungsgespräch oder ein vorgeschaltetes Telefoninterview sind.

 
PDF - 100 typische Fragen im Vorstellungsgespräch?
Sie finden den kostenlosen Downloadlink hier (klick).

 

 

 

Weiter zurückliegende Positionen dürfen etwas kürzer abgehakt werden. Verfallen Sie bitte nicht auf den Fehler Praktika aus Studienzeiten im Lebenslauf ausführlich zu beschreiben, dies erleben wir nämlich häufiger als gedacht in Lebensläufen von berufserfahrenen Führungs- und Fachkräften.

Ganz wichtig ist es, die Aufgaben, Tätigkeiten und Projekterfahrungen zu erwähnen, die für die neue Stelle relevant sind.

Um es ganz klar zu sagen, Sie werden nicht für die Dinge eingestellt, die Sie gut am momentanen Arbeitsplatz erledigen, sondern für die Aufgaben, die in der neuen Stelle wichtig sind.

 

Gehen Sie daher die Stellenanzeige und die Homepage des neuen Arbeitgebers besonders gründlich durch und arbeiten Sie so viel Schnittstellen wie möglich zwischen Ihren momentanen und den künftigen Aufgaben heraus.

Wenn Sie es sich hier leichter machen möchten, empfehlen wir Ihnen unsere speziellen PDF-Downloads, die sowohl 5 vollständige Lebenslaufmuster als auch 100 Aufgaben und Tätigkeiten mit Bezug auf spezielle Berufsfelder enthalten. Die PDF-Downloads mit Berufsfeldbezug haben wir für Führungskräfte ausgearbeitet, aber auch für Fachspezialisten.

 

 

So verdeutlichen Sie Ihre Stärken im Lebenslauf
So beschreiben Sie Ihre Erfahrungen
So präsentieren Sie berufliche Erfolge

Unsere Premium-Downloads für Fachkräfte und Führungskräfte mit Hunderten von Beispielen können Sie SOFORT herunterladen!

 

 

Den Lebenslauf im Detail optimal ausarbeiten

Nicht nur für den Aufgabenblock, auch für die Beschreibung Ihrer IT-Kenntnisse, Ihrer Sprachkenntnisse und Ihrer Weiterbildungsaktivitäten halten wir viele bewährte Praxistipps bereit.

Listen Sie Ihre Sprachkenntnisse beispielsweise nicht einfach bloß in einem Extrablock im Sinne von "Englisch: verhandlungssicher" auf.

Lassen Sie zusätzlich im Aufgabenblock aufblitzen, dass Sie "Kunden auf Englisch persönlich und telefonisch betreut" oder "Produkte auf internationalen Messen in englischer Spräche präsentiert" haben.

Nutzen Sie die zahlreichen weiteren Beispiele und Anregungen für die Einstufung und Beschreibung Ihrer Sprachkenntnisse aus unserem Artikel 40 Tipps: Sprachkenntnisse im Lebenslauf angeben.

Auch Ihre IT-Kenntnisse sollten Sie in einem eigenen Block im CV aufzählen. Wie Sie hier für wertvolle Pluspunkte sorgen, erläutern wir Ihnen im Artikel 25 Tipps: IT-Kenntnisse im Lebenslauf abstufen.

Und auch in Sachen Weiterbildung, Seminare und Trainings im Lebenslauf geben wir Ihnen gerne wertvolle Tipps. Wie Sie den zeitlichen Umfang von Kursen darstellen, moderne E-Learnings präsentieren oder die Inhalte und Erfolge von Trainings in Ihrem CV glaubwürdig und überzeugend aufführen, erfahren Sie im Artikel 25 Tipps: Weiterbildungen und Seminare im Lebenslauf.

 

Lebenslauf für Fortgeschrittene
Lebenslauf Manager -> 7 schnelle Tipps
Arbeitslosigkeit im Lebenslauf -> 15 Formulierungen
Brüche im Lebenslauf -> So erklären
Bewerbung -> Endlich, der Tod der dritten Seite
Lücken im Lebenslauf? -> 5 schnelle Praxistipps
Kinder im Lebenslauf -> Wie angeben?
Anlagen für die Bewerbung -> Reihenfolge und Auswahl
Sprachkenntnisse im Lebenslauf -> 40 Tipps
IT-Kenntnisse im Lebenslauf -> 25 Tipps
Weiterbildung im Lebenslauf -> 25 Tipps
Hobbys und Interessen -> Im Lebenslauf darstellen
Neuer Trend -> Kurzprofil im Lebenslauf
E-Mail-Bewerbung -> 30 neue Tipps
Der optimale Aufbau -> Einstellungsargumente im Lebenslauf
Lebenslauf für Headhunter -> Besser ein Kurzlebenslauf?

 

 

 

 

 

 

RSS Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Bitte teilen Sie ihn!
Hinweise zum Datenschutz