Ihre beruflichen Erfahrungen auf Englisch – Beispiele

Erfahrungen und Kenntnisse auf Englisch darstellen ✓ Beispiele für unterschiedliche Berufsfelder ✓ Praxistipps und Lösungen ✓ PDF-Downloads ✓

 

Es ist schon schwer genug, die eigenen beruflichen Stärken, Erfahrungen, Kenntnisse und insbesondere beruflichen Erfolge auf Deutsch darzustellen.

Wenn es aber darum geht, dieses Bündel an Argumenten auf Englisch zu formulieren, steigen die Anforderungen noch ein weiteres Mal deutlich.

Wir stellen Ihnen Praxisbeispiele, Formulierungen und Lösungen aus unserer Coachingpraxis vor, die Ihnen effektiv weiterhelfen.

 



Berufserfahrung auf Englisch

Zunächst ist es hilfreich zu klären, was alles zur beruflichen Erfahrung zählt. Denn je mehr Auswahl Sie dabei haben, umso besser ist es für Sie.

Unterscheiden lassen sich beispielsweise:

  • Fachliche Kenntnisse

  • Branchenkenntnisse

  • Persönliche Stärken „Soft Skills“

  • Methodische Kenntnisse

  • IT-Kenntnisse

  • Fremdsprachenkenntnisse

  • Erfahrungen in unterschiedlichen Firmenkulturen (innovationsgetrieben, technikorientiert, wachstumsorientiert, kundenorientiert)

  • Erfahrungen in unterschiedlichen Firmengrößen (Kleinbetrieb, Mittelstand, Konzern)

  • Berufliche Erfolge

 



Unterschiedliche Stärken in unterschiedlichen Berufsfeldern

Nun geht es darum, diese vielen unterschiedlichen Ansatzpunkte auch auf Englisch mit einem entsprechenden Etikett zu versehen.

Wenn Sie es sich hier deutlich leichter machen wollen, empfehlen wir Ihnen unsere „Drei ausführlichen Beispiele für englische Selbstpräsentationen“, die 13 DIN-A4-Seiten umfassen, gesprochen eine Dauer von jeweils etwa fünf Minuten haben und auf ganz spezielle Berufsfelder zugeschnitten sind.

 



Stellenanzeigen helfen weiter

Besonders hilfreich sind auch Stellenanzeigen in englischen Jobbörsen. In der Regel sind die Stellenausschreibungen in fachliche und außerfachliche Anforderungen unterteilt.

Geben Sie also einfach Ihre momentane Position in eine passende Jobbörse ein und analysieren Sie die verschiedenen Suchtreffer gründlich.

 

What we are looking for - Job Requirements (Beispiel Stellenanzeige):

  • Experience within a Manager role
  • Be responsible for day-to-day management of customer accounts
  • Experience of working on large projects within an agile delivery model
  • Experience of end to end Product Delivery cycle
  • Provide a constantly improved quality of Customer Service by maintaining regular contact with personal visits, telephone and written communications.
  • Excellent analytical and problem solving skills

Sie werden feststellen, dass manche Firmen nur an der Oberfläche kratzen und wenig ins Detail gehen. Es bleibt dann eher unklar, welche Aufgaben die Bewerberinnen und Bewerber im eigentlichen Berufsalltag wirklich erwarten.

Andere Firmen und mit der Bewerbersuche beauftragte Headhunter und Recruiter, geben sich dagegen deutlich mehr Mühe mit den Jobprofilen. Und listen detailliert und strukturiert auf, worauf sie Wert legen.

Gleichen Sie nun Ihre fachlichen Kenntnisse, Branchenkenntnisse, persönlichen Vorlieben und Stärken, Methoden-, IT- und Fremdsprachenkenntnisse mit den Angaben der suchenden Firmen ab. Dann haben Sie bereits einen umfangreichen Wortschatz für die Darstellung Ihrer beruflichen Erfahrung auf Englisch zur Auswahl.

 



Diese Erfolge sprechen für Sie

Besonders wichtig ist die Beschreibung Ihrer Erfolge. Leider geben Stellenanzeigen hier nur wenig Hilfestellung.

Denn aus der reinen Beschreibung einer Aufgabe, einer Tätigkeit oder eines Verantwortungsbereiches folgt ja noch nicht der tatsächliche Erfolg.

Überlegen Sie sich daher, worauf Sie in Ihrem bisherigen Werdegang besonders stolz sind. Denken Sie dabei an erreichte

  • Prozessverbesserungen,

  • organisatorische Veränderungen (Change-Management),

  • Ergebnisse aus Projektarbeit,

  • Vertriebsziele,

  • Kostensenkungen oder

  • Qualitätsverbesserungen.

Entsprechende Anregungen und Formulierungen auf Englisch bekommen Sie in den genannten ausführlichen Selbstpräsentationen aber auch in unseren englischen Cover Lettern und Lebensläufen (CV).

Nun geht es darum, die gesammelten Informationen zu integrieren. Hier einige Anregungen für Sie:

 

Beispiel 1 (Auszug „SP Sales Manager“)

„First and foremost I enjoyed having a lot of direct customer contact. I gave insightful advice to clients, prepared and edited offers and thus achieved good deals. In doing so, I took care of existing customers as well as acquired many new customers.“

 
Beispiel 2 (Auszug „SP Product Manager“)

Schlussformulierungen für die SP: „To conclude I would like to work for you because I see my strengths in identifying and translating business requirements into product specifications and performing market research. I like developing and driving new product programs and would like to do this for your company in the future.“

Quelle: Ausführliche Selbstpräsentationen auf Englisch / PDF - Download, 13 DIN-A4-Seiten

 

Letztendlich werden Sie erstaunt sein, was Sie in Ihren verschiedenen beruflichen Stationen und für unterschiedliche Arbeitgeber schon alles geleistet und erreicht haben.

Genießen Sie die Darstellung dieser beruflichen Erfahrung auch auf Englisch.

Übrigens, kleinere Patzer oder Fehler in den Formulierungen dürfen Ihnen dabei durchaus passieren. Schließlich werden Sie nicht als Simultandolmetscher eingestellt, sondern als Experte in Ihrem Berufsfeld!

Christian Püttjer & Uwe Schnierda twitter: karrierecoaches 

foto: © promesaartstudio / fotolia.com