E-Learning Bewerbung: kostenlos 20 Profitipps

Kurs E-Learning Bewerbung ✓ Erfahrungen mit Online-Trainings ✓ 24/7 unabhängig vorbereiten und üben ✓ Tipps von Profis ✓

 

Das Internet ist nicht nur randvoll mit Bewerbungstipps, Ratschlägen und Empfehlungen, auch E-Learnings und Online-Trainings zum Thema Bewerbung werden, teilweise kostenlos, immer häufiger angeboten.

Worauf kommt es bei der Auswahl an?

Hier sorgen unsere 20 Tipps für mehr Klarheit, schließlich führen wir seit mehr als 20 Jahren „echte“ Trainings und Seminare durch und coachen Führungs- und Fachkräfte in Einzelberatungen.

Daher sind wir mit den Fragen und Überlegungen, die Bewerberinnen und Bewerber bei der Jobsuche wirklich beschäftigen, bestens vertraut - und können darauf auch konkrete und hilfreiche Antworten geben.

 



Überblick: Online-Training Bewerbung

Klären Sie für sich, was Sie von einem E-Learning-Bewerbung eigentlich im Detail erwarten.

- Legen Sie beispielsweise Wert darauf zu erfahren, worauf es bei einer E-Mail-Bewerbung (hier: gratis PDF-Download: 50 Profitipps E-Mail-Bewerbung) im Detail ankommt?

- Möchten Sie sich mit den Fragen auseinandersetzen, die Sie in Vorstellungsgesprächen erwarten (hier gratis: 100 Fragen in Vorstellungsgesprächen und Antworten)?

- Oder wollen Sie sich sogar auf ein anspruchsvolles Auswahlverfahren wie das Assessment-Center (hier: aktuelle Übungen) vorbereiten?

 



Anbietervergleich: Das passende E-Learning finden

Achten Sie darauf, welchen Eindruck der jeweilige Anbieter eines E-Learnings-Bewerbung bei Ihnen hinterlässt.

- Gibt es nur ein einziges Online-Training?

- Oder handelt es sich um einen Anbieter, der viele Online-Kurse anbietet?

- Ist die Homepage aktuell gehalten oder seit Jahren nicht mehr im Design angepasst worden?

- Können Sie sich anhand von Blogartikeln oder gratis PDF-Downloads, Ratgebern in Printform (Bewerbungsratgeber*) oder Presseberichten ein besseres Bild über die Qualität des angebotenen E-Learnings verschaffen?

 



Ein Angebot für alle Zielgruppen?

Die Produktion von E-Learnings ist durchaus anspruchsvoll. Sowohl inhaltlich als auch technisch ist der Aufwand erheblich. Daher versuchen die meisten Anbieter von Online-Bewerbungskursen sich mit einer „One-size-fits-all“-Strategie durchzuschlagen.

- Glauben Sie, dass Online-Angebote hilfreich sein können, die sich gleichermaßen an Auszubildende, Hochschulabsolventen, erfahrene Fachkräfte und Führungskräfte richten?

- Oder halten Sie zielgruppenspezifische Angebote für den besseren Weg?

 



Checkliste: E-Learning-Bewerbung

Damit Sie das für sich passendste, sprich hilfreichste Angebot, finden können, haben wir die wichtigsten Kriterien noch einmal in einer Checkliste  zusammengefasst.

  1. Zu welchem Themengebiet einer Bewerbung möchten Sie mehr erfahren?
  2. Geht es um Anforderungen an schriftliche Bewerbungen, die per E-Mail verschickt werden?
  3. Möchten Sie wissen, wie Sie ein überzeugendes Zwischenzeugnis oder Endzeugnis formulieren können?
  4. Suchen Sie zeitgemäße Muster für Arbeitszeugnisse, die Ihre Stärken glaubwürdig verdeutlichen?
  5. Sind Sie an speziellen Mustern und Vorlagen für Anschreiben interessiert?
  6. Wünschen Sie sich Lebenslauf-Muster, die auf spezielle Positionen ausgerichtet sind?
  7. Sind Initiativanschreiben für Sie sinnvoll, damit Sie zielgerichtet auf Wunscharbeitgeber zugehen können?
  8. Interessieren Sie die Fragen, die Sie in Vorstellungsgesprächen erwarten?
  9. Möchten Sie Ihre Stärken in Vorstellungsgesprächen passgenauer und glaubwürdiger vermitteln?
  10. Rechnen Sie damit, sich in einer ausführlichen Selbstpräsentation vorstellen zu müssen?
  11. Wollen Sie sich intensiv auf englische Vorstellungsgespräche vorbereiten?
  12. Möchten Sie Ihre Kernaufgaben flüssiger in englischer Sprache präsentieren?
  13. Sind Sie an Angeboten für Hochschulabsolventen interessiert?
  14. Verfügen Sie als Fachkraft über einige Jahre Berufserfahrung?
  15. Sind Sie eine Führungskraft der mittleren Ebene?
  16. Oder bewerben Sie sich sogar um verantwortungsvolle Positionen auf C-Level-Ebene beispielsweise CEO, CIO, CFO, Kaufmännischer Geschäftsführer oder Niederlassungsleiter?
  17. Rechnen Sie mit einem Assessment-Center und möchten Sie sich auf die immer häufiger anzutreffende komplexe Übung Fallstudie vorbereiten?
  18. Erwartet Sie eine Postkorb-Übung in Ihrem Assessment-Center?
  19. Möchten Sie in der AC-Übung Mitarbeitergespräch einen überzeugenderen Auftritt hinterlassen?
  20. Arbeiten Sie in den Arbeitsfeldern Verkauf, Vertrieb, Beratung, Sales, Consulting und gehen davon aus, dass Sie auf die AC-Übung Kundengespräche treffen?

Christian Püttjer & Uwe Schnierda twitter: karrierecoaches 

foto: © gajus / fotolia.com