Zeugnis-Check Teil 3: Wie gut waren die Führungsleistungen?

von Christian Püttjer & Uwe Schnierda

Wenn wir in unserer Beratungspraxis die Zeugnisse von Managern oder Fachkräften mit Projektverantwortung ausformulieren oder optimieren, kommt den Führungsleistungen dabei eine entscheidende Rolle zu.

foto: © lichtmeister / fotolia.com

 

Hierbei geht es um mehrere Aspekte, die beschrieben werden sollten: Erstens: Wie viele Mitarbeiter hat die Führungskraft geführt (formale Führung)? Zweitens: Wie wird der Führungsstil beschrieben (inhaltliche Führung)? Und drittens: Zu welchen Leistungen sind die Mitarbeiter im Laufe der Zeit geführt worden (Führungserfolge)?

 



Führungsleistungen im Zeugnis

Die Beantwortung dieser für künftige Einstellungsentscheidungen wichtigen Fragen sollte im Arbeitszeugnis für Manager in der Einzelbewertung „Führungsleistung“ vorgenommen werden, und zwar eindeutig positiv und überdurchschnittlich engagiert. Damit Ihnen dies für Ihr Arbeitszeugnis gelingt, können Sie die folgenden Beispielformulierungen im Abschlusszeugnis verwenden. Bitte denken Sie bei einer eventuellen Verwendung in Zwischenzeugnissen daran, die Zeitform „Vergangenheit“ entsprechend auf „Gegenwart“ anzupassen.

 



Führungsleistung: sehr gut

Beispielformulierung 1: Herr Schmidt hatte als Bereichsleiter Führungs- und Personalverantwortung für bis zu 40 Mitarbeiter. Wir schätzten ihn als äußerst engagierte Führungspersönlichkeit, die Aufgaben und Verantwortung in angemessenem Umfang delegierte. Er sorgte jederzeit für ein sehr produktives Arbeitsklima und wurde von seinen Mitarbeitern stets respektiert und geschätzt.

 



Führungsleistung: gut

Beispielformulierung 2: Herr Schmidt hatte als Bereichsleiter Führungs- und Personalverantwortung für bis zu 40 Mitarbeiter. Wir schätzten ihn als engagierte Führungspersönlichkeit, die Aufgaben und Verantwortung in angemessenem Umfang delegierte. Er sorgte jederzeit für ein produktives Arbeitsklima und wurde von seinen Mitarbeitern stets respektiert und geschätzt.

 

Sie wünschen sich mehrere vollständige Zeugnismuster und -vorlagen? Und hunderte von Beispielformulierungen für Aufgaben, Erfolge und Führungsleistungen?

Unsere Premium-Downloads für Führungskräfte können Sie SOFORT herunterladen!

Hier gelangen Sie zur Download-Übersicht.

 



Führungsleistung: sehr gut

Beispielformulierung 3: Frau Schmidt war ihren fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Leiterin Verkauf und Marketing stets ein anerkanntes Vorbild. Sie verstand es ausgezeichnet, ihr Team effizient und kollegial anzuleiten und zu führen. Dabei zeigte sie bei Bedarf auch das richtige Maß an Durchsetzungsfähigkeit. Sie führte ihr Team stets kompetent zu sehr hohen Leistungen.

 



Führungsleistung: gut

Beispielformulierung 4: Frau Schmidt war ihren fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Leiterin Verkauf und Marketing stets ein Vorbild. Sie verstand es gut, ihr Team effizient und kollegial anzuleiten und zu führen. Dabei zeigte sie bei Bedarf auch das richtige Maß an Durchsetzungsfähigkeit. Sie führte ihr Team kompetent zu sehr hohen Leistungen.

 



Gesamtzusammenhang

Denken Sie bitte bei der Analyse Ihrer Arbeitszeugnisse und Zwischenzeugnisse daran, dass einzelne Formulierungen - hier die Führungsleistung - nur im Gesamtzusammenhang interpretiert und bewertet werden sollten. Achten Sie daher auch bei den weiteren Einzelbewertungen wie Arbeitsmotivation, Arbeitsbefähigung, Fachwissen, Arbeitsweise, Arbeitserfolge, Sozialverhalten, Kündigungsgrund, Zukunftswünsche darauf, dass diese Ihrer gewünschten Gesamtnote entsprechen. Und für Manager, Projektleiter oder Fachspezialisten sollte diese Gesamtnote eigentlich immer "sehr gut" oder "gut" lauten.

 

Hier finden Sie die Übersicht aller Artikel zum Thema Zeugnisse für Manager? Das müssen Sie wissen!