Muss das Arbeitszeugnis einen Stempel haben?



Frage: Reicht es aus, wenn das Arbeitszeugnis auf Geschäftspapier erstellt wurde und eine oder zwei Unterschriften enthält? Oder ist zusätzlich ein Firmenstempel notwendig?

 

"Nur eine absolute Minderheit unter den Tausenden von Arbeitszeugnissen, die wir beruflich bedingt gesichtet haben, enthielt einen Firmenstempel. In der Arbeitszeugnispraxis ist er also weder üblich noch notwendig.

Es gibt keine Verpflichtung für Firmen, dass sie Zeugnisse stempeln müssen, sie sind auch ohne Stempel gültig.

Enthält ein Zwischen- oder Endzeugnis ausnahmsweise doch einen Firmenstempel ist dieser sicherlich nicht schädlich. Ein Geheimcode ist damit unseres Wissens (25 Jahre Zeugnisberatung) nicht verbunden."

 

Antwort von Christian Püttjer & Uwe Schnierda twitter: karrierecoaches:

foto: © karriereakademie.de