Einzelassessment für Führungskräfte

von Christian Püttjer & Uwe Schnierda

Einzel-Assessment-Center Vorbereitung ✓ Übungen für Senior Manager/-innen ✓ CEO, CFO, COO im Management-Audit und Einzel-Assessment ✓

foto: © Otmar Winterleitner / fotolia.com

Was ist beim Einzel-Assessment-Center anders? Welche Übungen erwarten Sie? Und warum werden Einzel-Assessments überhaupt durchgeführt?

Das Einzelassessment ist für Personalberatungen eine Möglichkeit, Situationen aus dem Berufsalltag einer Führungskraft nachzustellen, um die Kernkompetenzen von Bewerberinnen und Bewerbern auf Schlüsselpositionen und deren weiteres Entwicklungspotential zu beurteilen.

 



Einzel-Assessment-Center für Führungskräfte

Ein weiterer Grund für Einzelassessments ist, dass bei Top-Positionen beispielsweise Chief Executive Officer/ CEO, Chief Financial Officer / CFO, Chief Information Officer / CIO, aber auch auf Senior Manager-Ebene oft gar nicht genug Bewerber vorhanden sind, die man in einem "klassischen" Gruppen-Assessment-Center gegeneinander antreten lassen könnte.

Da sich viele Unternehmen bei der Auswahl von Managerinnen und Managern zusätzlich auf externen Sachverstand verlassen, werden Einzel-Assessment-Center und Management-Audits sehr häufig von auf Executive Search-Dienstleistungen spezialisierten externen Personalberatungen durchgeführt.

 



Interne und externe Manager im Vergleich

Weiter werden Einzelassessments und Management-Audits dann als Personalauswahlinstrument verwendet, wenn sowohl interne als auch externe Kandidaten für die Besetzung einer Top-Position infrage kommen.

Die negativen Folgen, die sich aus einem Gruppen-Assessment-Center zwischen internen und externen Bewerbern für die zukünftigen Arbeitsabläufe im Unternehmen ergeben könnten, lassen sich auch mit wenig Phantasie ausmalen.

Setzt sich der externe Kandidat im Gruppen-Assessment-Center gegen interne Kandidaten durch, wird er bei Arbeitsantritt als neuer Vorgesetzter einem Block ehemaliger AC-Konkurrenten gegenüberstehen. Denn wenn es bei einzelnen Übungen zu persönlichen Spannungen zwischen den Teilnehmern gekommen ist, werden diese Spannungen im anschließenden Berufsalltag fortbestehen.

Mit dem Einsatz von Einzelassessments können interne und externe Kandidaten daher getrennt begutachtet werden.



 



Sinnvolle Vorbereitung auf Übungen im Einzelassessment

Die Übungen im Einzelassessment entsprechen überwiegend denen von Gruppen-Assessment-Centern. Es erwarten Sie häufig:

- Selbstpräsentation: Dabei stehen Ihre Kommunikationsfähigkeit, Ihre Belastbarkeit, Ihre Fähigkeit zur Selbstwahrnehmung und Ihre Ergebnisorientierung im Vordergrund.

Was im Einzelnen bei der Vorbereitung zu beachten ist, erfahren Sie in unseren E-Learnings Selbstpräsentation im Assessment-Center, die jeweils einen speziellem Bezug auf unterschiedliche Berufsfelder haben.


- Mitarbeitergespräch

- Kundengespräch

- Vortrag

- Postkorb: Auch hierzu haben wir zwei E-Learnings konzipiert, die sich an die Zielgruppen Führungseinsteiger und erfahrene Führungskraft richten. Im Gegensatz zu den kostenlosen Postkorbübungen im Internet, deren Inhalte oft schon einige Jahrzehnte alt sind, sind unsere beiden E-Learnings Postkorb im AC vollständig neu konzipiert und anspruchsvoll.

Sowohl der Umfang (bis zu 47 Seiten DIN-A4) als auch die Inhalte machen Sie fit für den Härtetest im Einzel- oder Gruppen-Assessment-Center.

- Interview (strukturiertes Vorstellungsgespräch): Im Rahmen der systematischen Personalauswahl von Führungskräften werden strukturierte Interviews vor oder in Assessment-Centern eingesetzt.

Damit Sie Fragen zu vorab definierten Kompetenzbereichen überzeugend beantworten können, empfehlen wir Ihnen unsere berufsspezifischen E-Learnings "Vorstellungsgespräch Führungskräfte." Wählen Sie beispielsweise zwischen E-Learnings für die Zielposition CEO, CFO, CIO, Kaufmännischer Leiter, Head of Sales und viele weitere.

- Fallstudie / Bussiness-Case

- Tests mit den Schwerpunkten Persönlichkeit, Führungsstärke, Intelligenz, Konzentration

Auf "echte" Gruppendiskussionen wird mangels anderer Teilnehmer verzichtet. Wir hören von unseren Beratungskunden aber gelegentlich, dass sie sich im Rahmen ihres Einzelassessments "unechten" Gruppendiskussionen mit zwei Personalberatern oder extra für das Assessment-Center engagierten Schauspielern stellen mussten.

 



Welche Unternehmen setzen Einzel-Assessments ein?

In unserer Coachingpraxis haben wir unsere Kundinnen und Kunden in den letzten 20 Jahren auf Assessment-Center bei Volkswagen, Audi, BMW, LIDL, Deutsche Bahn, Commerzbank, Deutsche Bank und viele andere Konzerne intensiv vorbereitet.

Unser Insiderwissen über die verwendeten AC-Übungen und die Vorlieben der Unternehmen für bestimmte Übungstypen lassen wir selbstverständlich in unsere AC-Intensivtrainings einfließen.

Abhängig von der angestrebten Position im Unternehmen mussten sich unsere Kunden häufig auch Einzel-Assessment-Centern stellen. Insbesondere dann, wenn Stellen im C-Level zu besetzen waren, also CEO, CFO, COO oder CIO.

Aber auch immer mehr mittelständische Unternehmen gehen bei der Besetzung von Führungspositionen auf Nummer sicher und wollen Bewerberinnen und Bewerber genauer einschätzen. Daher kommen Einzel-Assessment-Center, die dann üblicherweise von externen Personaldienstleistern konzipiert und durchgeführt werden, ebenfalls deutlich häufiger zum Einsatz als früher.

 

  • Sie möchten in Assessment-Centern Ihre beruflichen Stärken souverän vermitteln?
  • Schwierige Mitarbeitergespräche im Vorfeld mehrmals trainieren?
  • Im Stressinterview und der Gruppendiskussion überzeugen?

Dann nutzen Sie unsere Premium-Karriereberatung: Intensivtraining Assessment-Center

 

 

Assessment Center gründlich vorbereiten

Kennen Sie aktuelle Trends im Assessment Center?

Übersicht: AC-Übungen für Führungskräfte

Konflikt- und Mitarbeitergespräche im AC

Einzelassessment für Führungskräfte

Management-Audit: 100 Fragen und Beispiele

Stressinterview: Welche Fragen werden Ihnen gestellt?

AC-Selbstpräsentation: Was treibt Sie an?