Why should we hire you? – Gute Antwort

Why you? ✓ Beispiele für gute Antworten auf Englisch ✓ typische Fragen im Job-Interview ✓ skills and qualifications ✓

 

Keine Frage, die Arbeitswelt wird immer internationaler, daher ist es auch nicht überraschend, dass deutsche Bewerberinnen oder Bewerber sich häufiger als früher englischen Vorstellungsgesprächen (hier: kostenlos 100 Fragen als PDF) stellen müssen.

Ebenso wie in deutschen Vorstellungsgesprächen gibt es auch hier einige Klassiker, bei denen es sich lohnt, überzeugende Formulierungen und Argumente bereits im Vorfeld vorzubereiten.

 



Why do you want this job?

Alternativ zu der bereits erwähnten Frage „Why should we hire you?“ kann auch in dieser Form gefragt oder ein Statement des Bewerbers eingefordert werden:

- Why do you want this job?

- How would you describe yourself?

- Why do you want to work here?

- Tell me about yourself.

Grundsätzlich überzeugen Antworten hier, wenn es gelingt, die Anforderungen aus der Stellenanzeige aufzugreifen und mit individuellen Kenntnissen, Erfahrungen und persönlichen Stärken zu verknüpfen.

 



Unterschiedliche Antworten in unterschiedlichen Berufsfeldern

Damit Ihnen Ihre Antworten auf Englisch leichter fallen, haben wir zahlreiche E-Learnings „Englisches Vorstellungsgespräch“ ausgearbeitet, die sich sowohl an Fachspezialisten als auch an Führungskräfte richten.

- Online-Training: Englisches Vorstellungsgespräch Fachkräfte

- Online-Training: Englisches Vorstellungsgespräch Führungskräfte

Die E-Learnings enthalten die aus unserer Sicht wichtigsten 50 beziehungsweise 60 Fragen – und vor allem auch die dazugehörigen hilfreichen Formulierungen für aussagekräftige Antworten.

Beispielsweise für die Berufsfelder

- Sales,

- Logistics,

- Product Management

- oder Marketing.

 



What makes you the best fit for this position?

Grundsätzlich werden Sie mit Ihren Antworten auf Englisch eine größere Wirkung erzielen, wenn Sie glaubwürdig nachzeichnen, warum Sie sich für Ihr spezielles Arbeitsfeld entschieden haben, was Sie bei der täglichen Arbeit motiviert und welche speziellen Erfahrungen Sie in den letzten Jahren gesammelt haben.

Weiter kommt es darauf an, persönliche Stärken strukturiert und anhand von konkreten Beispielen zu vermitteln.

Nehmen Sie hierzu die jeweilige englische Stellenanzeige zur Hand und gehen Sie sowohl die geforderten persönlichen Eigenschaften (Soft Skills) als auch die fachlichen Anforderungen (Hard Skills) systematisch durch. Überlegen Sie sich dann für alle wesentlichen Soft und Hard Skills passende Beispiele aus Ihrem beruflichen Werdegang.

Bei dieser anspruchsvollen Vorbereitung helfen Ihnen unsere E-Learnings.

 



Erfolge sorgen für Aufmerksamkeit

Führungskräfte, aber auch Fachkräfte, die in Projekten mitgearbeitet haben, sorgen mit dem Verweis auf konkrete Erfolge für weitere positive Aufmerksamkeit.

Besonders geeignet sind hierbei Zahlen, die ausdrücken, wie Umsatz oder Gewinn gesteigert, Kosten gesenkt, Qualitätsstandards verbessert oder Bearbeitungszeiten verkürzt werden konnten.

Wenn Sie nicht auf Zahlenmaterial zurückgreifen können, können Sie auch ganz allgemein darauf verweisen, welche speziellen Erfahrungen Sie einbringen werden, um einzelnen Anforderungen und Wünschen des neuen Arbeitgebers gerecht zu werden.

Geeignete Formulierungen mit Bezug auf spezielle Berufsfelder hierfür bekommen Sie in unseren englischen E-Learnings, beispielsweise:

- With my five years of experience working with … and …, I have …

- I have seven years work experience, of which four years as … and three years as a …

- I read the job advertisement intensively and realized that …

- I was responsible for … This task was very challenging. Therefore I was always …

 

Für Ihre englischen Vorstellungsgespräche wünschen wir Ihnen viel Erfolg!

 

Christian Püttjer & Uwe Schnierda twitter: karrierecoaches

foto: © SeanPrior / clipdealer.com