Englische Stellenanzeige: Auf Deutsch bewerben?

Stellenanzeige auf englisch ✓ Internationalität der Stelle ✓ deutscher Arbeitgeber ✓ Englischkenntnisse im Berufsalltag ✓​

Auch wenn mancher Leser und manche Leserin jetzt gleich schmunzelt oder genervt die Augenbraue hochzieht.

Die Frage, ob auf die englische Stellenanzeige eines deutschen Konzerns oder international aufgestellten Mittelständlers mit einer Bewerbung auf Englisch oder Deutsch reagiert werden soll, wird uns in unserer Beratungspraxis und in Seminaren gestellt.

 

englische-stellenanzeige

 




Warum englische Stellenanzeige vom deutschen Arbeitgeber?

Wer die Stellenangebote in deutschsprachigen Jobbörsen und direkt auf den Homepages großer und mittelgroßer Unternehmen regelmäßig auswertet, stößt dabei immer häufiger auch auf englische Stellenausschreibungen.

Dies ist wenig überraschend, schließlich sind immer mehr Unternehmen global ausgerichtet, erschließen sich internationale Märkte und arbeiten erfolgreich mit interkulturell zusammengesetzten Teams und Projektteams.

 

1. Mehrere Zielgruppen

Aus Sicht von deutschen Konzernen, mittelgroßen Firmen und Start-ups werden englische Stellenangebote eingesetzt, weil

  • nicht nur deutsche, sondern auch internationale Bewerber angesprochen werden sollen,

  • die Internationalität der zu vergebenden Stelle betont werden soll

  • und weil Englisch in der Abteilung, in dem Bereich oder in dem Projektteam oft zweite oder sogar erste Arbeitssprache ist.

 

2. Erster Sprachtest

Weiter ist die englische Stellenanzeige als erster Sprachtest Ihrer Bewerbung auf Englisch zu verstehen. Die Firmen überprüfen mit dieser Vorgehensweise bereits früh,

  • ob Bewerberinnen und Bewerber so gut Englisch können, dass sie die Stellenanforderungen im Detail verstehen,

  • ob sie sich im Cover Letter, im CV und im Begleittext der E-Mail aussagekräftig auf Englisch schriftlich ausdrücken können

  • und ob sie über das notwendige Selbstbewusstsein verfügen, Englisch als Arbeitssprache einzusetzen.

 




Analyse: Responsibilities, Qualifications, Benefits

Üblicherweise sind englische Stellenanzeigen ähnlich wie deutsche aufgebaut. Bevor Sie CV oder Cover Letter ausarbeiten, sollten Sie gründlich analysieren, was der neue Arbeitgeber von Ihnen in gerade dieser Stelle erwartet.

 

Struktur: Job Advert

Dieser Aufbau ist typisch für Stellenangebote in englischer Sprache.

  1. Job title

  2. Company Info

  3. Description / Role

  4. Responsibilities

  5. Qualifications / Skills

  6. Benefits

  7. Contact

 




1. Job title

Wie auch in deutschen Stellenangeboten wird die Positionsbezeichnung deutlich hervorgehoben. Beispielsweise "Sales and Marketing Manager", "International Business Development" oder "Senior Finance Mananger".

Bitte beachten Sie, dass mit ähnlich klingenden Stellenbezeichnungen oft ganz unterschiedliche Verantwortungs- und Aufgabenbereiche verknüpft sind.

Überprüfen Sie daher die "Responsibilities" sehr genau, damit Sie sich nicht unter- oder überqualifiziert bewerben.

 




2. Company Info

Sie sollen nicht nur zur neuen Stelle, sondern auch zum suchenden Unternehmen passen. Personalprofis sprechen hier von einer "doppelten Passung" auf die Stelle und ins Unternehmen.

Präsentiert sich das Unternehmen wachstumsorientiert, qualitätsbewusst, serviceorientiert oder eher traditionell?

Greifen Sie entsprechende Angaben in Ihrem englischen Anschreiben und CV auf.

 

Beispiel

"Our Vision

We are the industry leader with state-of-the-art services that maximizing the benefits for all stakeholders.

And we are a great place to work, with highly skilled teams that are inspired and dedicated to helping our customers succeed."

 




3. Description / Role

In vielen englischen Stellenanzeigen ist der Block "Description" oder "Role" enthalten. Hier wird nicht mit Aufzählungszeichen (Bullet-Points) gearbeitet, so wie in den "Responsibilities" oft üblich.

Stattdessen wird in Satzform beschrieben, wie die Stelle in die Firmenhierarchie eingebunden ist und welche Ziele und Aufgaben damit grundsätzlich verbunden sind.

Die Stellenbeschreibung in Satzform ist oft deutlich ausführlicher als in deutschen Stellenanzeigen. Gehen Sie mit Ihrer englischen Bewerbung ebenfalls auf zentrale Informationen aus diesem Block ein.

 

Beispiel

"This position is an experienced to senior sales engineering role focused on growth of sales and the technical development of our products. This is accomplished through the expansion of knowledge of new and existing products within the market. Provides senior-level technical knowledge and supports product development through the preparation of product designs, specifications, investigation, and performance evaluations. Operates under limited supervision."

 




4. Responsibilities

Im Abschnitt "Responsibilities" geht es um die Tätigkeiten, Aufgaben, Zuständigkeits- und Verantwortungsbereiche, die kennzeichnend für die ausgeschriebene Stelle sind.

Die "Responsibilities" einer Sales Marketing Managerin könnten so aussehen.

 

Beispiel

  • Communicating with new and existing accounts, both independents and multiples.

  • Bringing in new wholesale accounts and partners through targeted research and pitching.

  • Researching, implementing and developing new markets or routes to market.

  • Researching and planning and following up from trade shows and other events to maximise the return on investment.

  • Forecasting sales and regularly analysing actual data against predictions and adjusting plans accordingly.

  • Developing an email and online marketing strategy and calendar for B2C and B2B customers and creating or coordinating all copy and content.

 

englische-stellenanzeige-responsibilities

 




5. Qualifications / Skills

Im Block "Qualifications" geht es um fachliche Anforderungen, persönliche Stärken, Berufserfahrung, Branchenerfahrung, Ausbildungsabschlüsse, IT- und Sprachkenntnisse.

 

Beispiel

  • Have 3+ years of sales and/or marketing experience in a related industry.

  • Have degree level education or the equivalent.

  • Have a strong knowledge of and interest in the contemporary craft or creative gift industries.

  • Be able to demonstrate evidence of a positive impact on sales through a variety of marketing strategies and campaigns.

  • Have excellent project management skills and can juggle multiple priorities whilst communicating honestly about your progress.

  • Be highly IT and web literate and pick up new platforms and software quickly and with ease.

  • Work well on your own initiative requiring minimal input from others to get on with what’s needed.

 




6. Benefits

Im Block "Benefits" werden üblicherweise weitere Anreize aufgeführt, die Bewerberinnen und Bewerbern zu einem Stellenwechsel motivieren sollen.

 

Beispiel

  • Company Bonus Scheme

  • Employee Discounts

  • Pension Scheme

  • Life Insurance

  • Medical Cash Plan

  • On-site Medicals

  • 30 days holiday, rising to 35 days with service

 




7. Contact

Große Unternehmen wünschen sich, dass Sie sich direkt über die Unternehmenshomepage bewerben. Also Ihre Daten in einem persönlichen Account direkt eingeben.

Dann kann das suchende Unternehmen die Daten mittels HR-Software schneller sichten und auswerten.

Mittelgroße Unternehmen wünschen oft auch klassische E-Mail-Bewerbungen mit PDF-Anhang der Bewerbungsunterlagen.

Es versteht sich von selbst, dass Sie Ihren Cover Letter an einen persönlichen Ansprechpartner richten, wenn dieser in der Stellenanzeige ausdrücklich aufgeführt ist.

 

cover-letter-checkliste

 

 




Eindeutige Antwort: Immer auf Englisch bewerben

Grundsätzlich ist die Antwort auf die eingangs gestellte Frage daher eindeutig.

Bitte bewerben Sie sich immer in der Sprache, in der die jeweilige Stellenausschreibung verfasst ist.

 

Eindeutige Aufforderung

Ist diese auf Englisch, ist dies eine eindeutige Aufforderung, sich auch in Englisch zu bewerben.

Gehen Sie mit Ihrer englischen Bewerbung sowohl auf persönliche Anforderungen ("strengths"), fachliche Anforderungen, spezielle Branchenkenntnisse, gewünschte Berufserfahrung und eventuell auch Führungserfahrung ein.

Und arbeiten Sie ebenso Ihre persönliche Motivation heraus, warum Sie unbedingt für das suchende Unternehmen arbeiten möchten.

Unsere Beispielformulierungen, die in unserem Downloadbereich "Englische Bewerbung" für Cover Letter und CV aufgeführt sind, helfen Ihnen bei dieser anspruchsvollen Bewerbungsarbeit.

 




Pluspunkte mit englischen Referenzen sammeln

Wenn Sie weitere Pluspunkte für Ihre englische Bewerbung sammeln möchten, können und sollten Sie auch ein bis zwei Letter(s) of Recommendation beifügen.

Dies verursacht zwar einiges an Mehraufwand, wird aber auf der Empfängerseite in den Firmen für erhöhte positive Aufmerksamkeit sorgen.

 

Kürzer und fokussierter

Im Gegensatz zu deutschen Arbeitszeugnissen, an die viel strengere formale Anforderungen gestellt werden (Stichwort "Geheimcode"), können englische Empfehlungen deutlich kürzer gehalten werden.

Inhaltlich wird in Recommendation Letters häufig viel stärker auf erreichte berufliche Erfolge, besondere Leistungen und gelungene Projektarbeiten verwiesen.

Weiter stehen regelmäßig eine ausgeprägte Eigenmotivation, eine gelebte interne und externe Kommunikationsstärke und für Führungskräfte natürlich auch zentrale Management-Kompetenzen im Fokus.

 

Mehr Referenzgeber möglich

Grundsätzlich können Letters of Recommendation von viel mehr Personen beziehungsweise Referenzgebern ausgestellt werden als deutschsprachige Arbeitszeugnisse.

Beispielsweise von Schlüsselkunden (Sales-Bewerbung), externen Dienstleistern (IT-Bewerbung), Projektleitern oder Projektkollegen (Product-Management-Bewerbung) oder Niederlassungsleitern (Online-Marketing-Bewerbung).

 




Englischkenntnisse im Berufsalltag und in der schriftlichen Bewerbung

Achten Sie auch darauf, Ihre einsetzbaren Englischkenntnisse bereits im Cover Letter und im CV anhand praktischer Beispiele zu verdeutlichen.

Sie sollen üblicherweise ja nicht als Übersetzer arbeiten, sondern Ihre Kenntnisse, Erfahrungen und Kompetenzen einbringen, um Aufgaben zu lösen, definierte Ziele zu erreichen und Erfolge zu erzielen.

 

Englisch im Arbeitsalltag

Sie können wahlweise im Cover Letter, CV oder Job-Interview darauf verweisen, dass Sie regelmäßig auf (Business-)Englisch

 

Abschlusstipp

Überzeugen Sie ebenso souverän in englischen Telefoninterviews oder persönlichen Job-Interviews. 

Unsere 20 verschiedenen E-Learnings "Vorstellungsgespräch Englisch" (unterschiedliche Berufsfelder / Fachkraft / Führungskraft / Top-Manager) helfen Ihnen dabei gezielt und effektiv.

Nutzen Sie Hunderte von Formulierungen und Beispiele für Antworten, um Ihre Stärken und Kenntnisse - immer mit Blick auf die englische Stellenanzeige - passgenau zu präsentieren.

 

 

 

Für Ihre englische Bewerbung wünschen wir Ihnen viel Erfolg: good luck!

Christian Püttjer & Uwe Schnierda twitter: karrierecoaches 

foto: © Austin Distel on Unsplash.com