So Vorstellungsgespräch absagen Muster und Formulierungen

Wie formulieren Sie souverän eine Absage, wenn Sie eine Einladung zum Vorstellungsgespräch erhalten haben?

 

Häufige Beschwerde: Viele Personalmitarbeiter in den Firmen klagen darüber, dass Bewerberinnen und Bewerber, die Einladungen zu Vorstellungsgesprächen bekommen haben, zugesagte Termine weder absagen noch bestätigen (klick: Muster mit Formulierungen).

Positiv im Gedächtnis: Vorteil für Sie, je sprachloser und unverbindlicher andere Bewerber bleiben, desto positiver fallen Sie mit einer kurzen Rückmeldung auf.

Verschiedene Gründe: Vielleicht sind Sie kurzfristig erkrankt, haben einen anderen wichtigen Termin, möchten erst noch die Rückmeldung auf eine andere Bewerbung abwarten oder haben sich tatsächlich für einen anderen Arbeitgeber entschieden.

In jedem Fall sollten Sie kurz Bescheid geben! Unsere Muster zeigen Ihnen, wie Sie formulieren können.

 




Warum Bewerbungsgespräch überhaupt absagen?

Ärgerlich: Berufserfahrenen Bewerbern wird man eine ausgebliebene Absage nicht nachsehen und einen Mangel an Business-Etikette unterstellen. Schließlich bedeutet es für jede Firma viel Aufwand, einen Termin für ein Vorstellungsgespräch vorzubereiten und intern abzustimmen.

 

Viele Beteiligte: Oft findet das Gespräch ja nicht allein mit der Personalabteilung, sondern auch mit Mitarbeitern oder Vorgesetzten aus den entsprechenden Fachabteilungen statt. Erscheint ein Bewerber dann nicht zum Termin, kann sich auf Seiten der Wartenden schnell Verärgerung breitmachen.

Es kann aber passieren, dass Sie sich in näherer oder ferner Zukunft wieder auf eine andere Stelle beim gleichen Unternehmen bewerben möchten. Daher sollten Sie sicherstellen, dass Sie - trotz Absage - in guter Erinnerung bleiben.

 




E-Mail, Anruf, Brief - Wie sagen Sie eine Einladung zum Vorstellungsgespräch ab?

Zu langsam: Für einen Brief ist es meist zu spät, denn die Gründe für ein Nichterscheinen sind oft eine plötzliche Erkrankung, ein Meinungsumschwung hinsichtlich der Attraktivität des neuen Arbeitgebers oder ein bereits gut verlaufenes erstes Vorstellungsgespräch bei einem anderen Arbeitgeber.

Besser: Daher gilt es, sich zwischen den beiden schnellen Kommunikationsmitteln E-Mail oder Anruf zu entscheiden.

Vor dem Griff zum Telefonhörer zögern so manche Bewerber, da sie nicht in ein Gespräch über die Gründe für die plötzliche Absage verwickelt werden möchten. Und auch kranke Bewerber fühlen sich einem Telefonat oft nicht gewachsen, weil sie sich zu schwach fühlen oder ganz einfach keine Stimme haben.

Am häufigsten: Wenn Sie ebenfalls den Anruf scheuen, ist die E-Mail-Absage das Mittel erster Wahl.

 




Musterformulierungen für eine Terminabsage per E-Mail

Man kennt sich oft: Wie ausführlich Sie Ihre Absage formulieren möchten, bleibt Ihnen überlassen. Allerdings gilt im Leben, also auch im Berufsleben, dass man sich immer zweimal im Leben sieht. Arbeiten Sie also in einer sehr speziellen Branche oder spielen Sie mit dem Gedanken sich mit einigem zeitlichen Abstand erneut zu bewerben, sollten Sie gerade Ihre kurzfristige Absage nicht so knapp wie im vorgestellten Negativbeispiel formulieren.

Negativbeispiel

Sehr geehrte Frau Müller,

ich sage hiermit das Vorstellungsgespräch ab. Ich kann heute leider nicht kommen.

Mit freundlichen Grüßen

Philipp Schmidt

 

Diese Absage ist schon deshalb problematisch, weil überhaupt nicht klar wird, ob der Bewerber nur den vereinbarten Termin absagt und sich einen neuen wünscht. Oder ob er seine Bewerbung vollständig zurückzieht.

 




Vorstellungsgespräch: Absage wegen Krankheit

Kurzfristig erkrankt: Eine freundlichere und in der Aussage klarere Absage können Sie so formulieren:

 

Positivbeispiel 1 - Kurzfristige Absage wegen Krankheit

Meine Bewerbung für die Position (Bezeichnung)
Ihr Schreiben / Ihre E-Mail vom XX.XX.XXXX

 

Sehr geehrte Frau Müller,

leider bin ich kurzfristig erkrankt und kann daher Ihre Einladung für ein Vorstellungsgespräch am XX.XX.XXXX in Ihrem Unternehmen nicht wahrnehmen.

Ich hätte Sie auch angerufen, habe aber momentan überhaupt keine Stimme. Falls möglich, würde ich das Gespräch mit Ihnen und Ihren Kollegen in der nächsten Woche durchführen.

Ich bin nach wie vor sehr interessiert an der Stelle und sicher, dass ich Sie mit meinen Stärken, Erfahrungen und Erfolgen engagiert unterstützten kann.

Ich freue mich von Ihnen zu hören.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Vorname und Zuname
Ihre Festnetznummer (optional)

Ihre Postanschrift
Ihre E-Mail-Adresse
Ihr Xing- oder LinkedIn-Profil (optional)

 




Gespräch wegen anderem Termin absagen

Verschieben: Wenn Sie sich einen anderen Termin für ein Vorstellungsgespräch wünschen und das Treffen verschieben möchten, hilft Ihnen dieses Positivbeispiel:

 

Positivbeispiel 2 - Absage wegen ungünstigem Termin

Meine Bewerbung für die Position (Bezeichnung)
Ihr Schreiben / Ihre E-Mail vom XX.XX.XXXX

 

Sehr geehrte Frau Müller,

vielen Dank für Ihre freundliche E-Mail und Ihre Einladung zum Vorstellungsgespräch am XX.XX.XXXX in Ihrem Unternehmen. Ich kann den Termin leider nicht wahrnehmen, da ich an diesem Tag keinen Urlaub bekomme.

Ich kann Ihnen alternativ aber diese Termine für ein Gespräch anbieten:
- Montag, 18.12., nachmittags
- Dienstag, 19.12., vormittags
- Freitag, 22.12., vormittags

Ich bin sehr interessiert an der Stelle und sicher, dass ich Sie mit meinen Stärken, Erfahrungen und Erfolgen engagiert unterstützten kann.

Ich freue mich von Ihnen zu hören und auf ein persönliches Kennenlernen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Vorname und Zuname
Ihre Festnetznummer (optional)

Ihre Postanschrift
Ihre E-Mail-Adresse
Ihr Xing- oder LinkedIn-Profil (optional)

 




Termin absagen wegen anderer Stelle

Mehrere Eisen im Feuer: Die meisten Bewerberinnen und Bewerber fahren aus guten Gründen mehrgleisig, bewerben sich also zeitgleich bei einigen Unternehmen. Oft fällt dann die Entscheidung für das Unternehmen, das zuerst ein gutes Jobangebot macht.

Bewerber sagen auch ab: Wenn Sie daher, idealerweise erst nach Unterzeichnung eines neuen Arbeitsvertrages, Ihre Bewerbungen bei anderen Firmen zurückziehen möchten, können Sie sich an diesen Formulierungen orientieren.

 

Positivbeispiel 3 - Absage wegen Rücknahme der Bewerbung

Rücknahme meiner Bewerbung für die Position (Bezeichnung)
Ihr Schreiben / Ihre E-Mail vom XX.XX.XXXX

 

Sehr geehrte Frau Müller,

vielen Dank für Ihre freundliche E-Mail und Ihre Einladung zum Vorstellungsgespräch am XX.XX.XXXX in Ihrem Unternehmen.

Ich habe mittlerweile die Zusage eines anderen Unternehmens erhalten und ziehe meine Bewerbung bei Ihnen daher zurück.

Dafür hoffe ich auf Ihr Verständnis und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Ihr Vorname und Zuname
Ihre Festnetznummer (optional)

Ihre Postanschrift
Ihre E-Mail-Adresse
Ihr Xing- oder LinkedIn-Profil (optional)

 

Chaosfirmen: Selbstverständlich gibt es auch so manches Unternehmen, das erst in letzter Sekunde und meist ohne Begründung Gesprächstermine mit Bewerberinnen und Bewerbern absagt oder verschiebt.

Insbesondere bei längeren Anreisewegen oder wenn beim momentanen Arbeitgeber für den Termin extra Urlaub genommen wurde, ist ein derartig unaufmerksames Verhalten überaus ärgerlich.

Ihr Selbstbild: Trösten Sie sich mit dem Gedanken, dass Sie souveräner durchs Arbeitsleben gehen, und letztendlich die Wahl haben sich für - oder gegen - einen Arbeitgeber zu entscheiden.

 

Training Vorstellungsgespräch -> für Fortgeschrittene
Schwächen im Vorstellungsgespräch -> 20 neue Beispiele und Fragen
Stärken im Vorstellungsgespräch -> Auch 20 neue Beispiele
Verräterische Körpersprache -> Fehler, Tipps und Lösungen
"Haben Sie noch Fragen?" -> 80 Beispiele für Ihre Fragen
Führungskräfte im Vorstellungsgespräch -> Wechselmotivation?
Einladung -> Termin fürs Vorstellungsgespräch bestätigen
Vorstellungsgespräch absagen -> Muster und Formulierungen (dieser Artikel)
Nachfassen nach erfolgreichem Vorstellungsgespräch
Zweites Vorstellungsgespräch -> So überzeugen Sie ein zweites Mal

 

Christian Püttjer & Uwe Schnierda twitter: karrierecoaches 

foto: © Minerva Studio / fotolia.com