Checkliste Arbeitszeugnis 40 Profi-Tipps

Racheakt vom Chef ✓ Kritik, Abwertung, schlechte Bewertung ✓ Was ist wichtig? ✓ Darauf kommt es an! ✓

- "Arbeitszeugnisse sind überflüssig."

- "Niemand liest heute noch Zeugnisse."

- "Da wird doch nur geflunkert, dass sich die Balken biegen."

Statements wie diese geistern in letzter Zeit immer häufiger durch Blogs von selbsternannten Karriereexperten, die eigentlich nur schreibende Werbeplattformen aber keine ernstzunehmenden Beratungsseiten darstellen.

Leider werden diese Aussagen von den personell unterbesetzten Redaktionen der digitalen Tageszeitungen oder Wochenmagazine im Internet immer wieder gerne aufgegriffen.

Denn je abstruser Fakenews im Internet formuliert werden, desto mehr Klicks erhalten sie. 

 



Checkliste: Das ist in Arbeitszeugnissen wirklich wichtig

Die Bewerbungsrealität sieht dagegen ganz anders aus: Arbeitszeugnisse sind nämlich weiter wichtig. Und bleiben es auch!

Fakt 1: Aktuelle wissenschaftliche Studien belegen anhand von Zahlen und nicht aus dem "Fake-Bauch" heraus, dass immerhin (!) die Hälfte der Personaler Zwischen- und Endzeugnisse durchaus bei der Analyse von Bewerbungsunterlagen (mit-)berücksichtigt. Und woher wissen Sie im Vorfeld Ihrer Bewerbung, an welche Gruppe der Personaler Sie geraten?

Fakt 2: Selbst wenn den Bewertungen und Noten in Zeugnissen etwas weniger Glauben geschenkt wird, wird die Aufgabenbeschreibung fast immer gelesen. Daher sollten Tätigkeiten, Projekte und Erfahrungen nachvollziehbar beschrieben werden.

Fakt 3: Weiter sind pauschale Aussagen zu Arbeitszeugnissen viel zu undifferenziert. So spielen beispielsweise Arbeitszeugnisse bei Führungskräften mit vielen Referenzgebern tendenziell eine etwas andere Rolle als bei Young Professionals mit erst wenigen Jahren Berufserfahrung und entsprechend wenigen schriftlichen Bewertungen.

Fakt 4: Auch der Verweis auf die angeblich anderen Verhältnisse in USA, UK, AUS, CAN greift ins Leere. Kenner wissen, dass die Letters of Recommendation beziehungsweise Referenceletter wegen immer speziellerer Berufsfelder in den letzten Jahren ebenfalls deutlich länger und damit aussagekräftiger geworden sind.

Fakt 5: Die Antwort auf die ganz praktische Frage, was die Alternative zu einem aussagekräftigen und guten bis sehr guten Arbeitszeugnis sein soll, bleiben die Kritiker schuldig. Etwa ein durchschnittliches oder schwaches Zeugnis?

Nutzen Sie deshalb unsere Checkliste, um sich mit einem überzeugenden Arbeitszeugnis zusätzliche Argumente für die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch zu erarbeiten.

 



Die wichtigsten sieben Checkpunkte in allen Zeugnissen

1.      Was steht im Aufgabenblock?

2.      Wie fällt die Gesamtnote aus?
(klick): 20 Beispielformulierungen für die Gesamtnote

3.      Gibt es auffällige formale Fehler (merkwürdige Unterschrift, viele Rechtschreibfehler, sehr knappe Sätze)?

4.      Wer hat aus welchem Grund gekündigt?

5.      Wird im Schlussabsatz „Dank und Bedauern“ ausgedrückt?

6.      Werden ausdrücklich berufliche Erfolge erwähnt?

7.      Enthält das Zeugnis Geheimcode („Nicht“-Formulierungen, Relativierungen, Abwertungen)?
(klick): kostenloser Download 200 Geheimcodes als Tabelle mit Noten

 



Zusätzlich für Führungskräfte: 13 wichtige Checkpunkte

8.      Wird die formale Führung beschrieben (Mitarbeiteranzahl)?

9.      Wird der individuelle Führungsstil näher erläutert?

10.   Fällt die Führungsleistung (Führungsergebnis) positiv auf?

11.   Werden besondere Projekte (Kostensenkung, Prozessoptimierung, Industrie 4.0) aufgeführt?

12.   Wird die Handlungskompetenz und die dazugehörige Kommunikationsstärke deutlich?

13.   Wem gegenüber wird berichtet (Vorstand, GF, Aufsichtsrat)?

14.   Gab es Prokura?

15.   Werden Erfolge in Zahlen ausgedrückt (KPI und andere)?

16.   Wird ein souveräner Umgang mit externen Geschäftspartnern, Schlüsselkunden, Kapitalgebern, Verbänden, Behörden deutlich?

17.   Wurden Strategien erfolgreich entwickelt, umgesetzt und laufend verbessert?

18.   Hat die Führungskraft weitere Führungskräfte geführt?

19.   Sind Schlüsselprojekte erfolgreich initiiert worden?

20.   Ist die Führungskraft ein Manager oder ein Leader?
(klick): Was ist der Unterschied zwischen Leadership und Management?

 



Erfahrene Zeugnisprofis prüfen zusätzlich

21.   Werden die individuellen Stärken und Kenntnisse des Arbeitnehmers mit Bezug auf das Aufgabenfeld sichtbar?

22.   Enthält der Einleitungsabsatz eine passive oder eine aktive Formulierung?

23.   Wenn eine Unternehmensbeschreibung enthalten ist: Ist der Aufgabenblock des Arbeitnehmers länger als die Selbstdarstellung des Unternehmens?

24.   Wie ausgeprägt war die Arbeitsmotivation?

25.   Was kennzeichnet die Arbeitsweise?

26.   Ist das Fachwissen umfassend, detailliert und aktuell?

27.   Gab es Weiterbildungen?

28.   Gibt es spezielles Branchenwissen?

29.   Gibt es Sprachkenntnisse, die regelmäßig eingesetzt worden sind?

30.   Gibt es besondere IT-Kenntnisse?

31.   Überzeugt die Arbeitsqualität?

32.   Kann unter Belastung und Termindruck gearbeitet werden?

33.   Ist das interne Sozialverhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeitern positiv?

34.   Überzeugt das externe Sozialverhalten gegenüber Kunden, Geschäftspartnern und Lieferanten?

35.   Werden positive Zukunftswünsche ausgesprochen?

36.   Wird weiterhin Erfolg gewünscht?

37.   Gibt es auffällige Widersprüche zwischen einzelnen Bewertungen?

38.   Hinterlässt das Zeugnis einen unglaubwürdigen Eindruck, weil es „übertrieben gut“ als „Jubelarie“ verfasst wurde?

39.   Passt die Gesamtnote zu früheren Arbeits-, Studien- oder Ausbildungszeugnissen?

40.   Enthält das Zeugnis Banalitäten („Ehrlichkeit“ bei Führungskraft, „Pünktlichkeit“ bei Fachspezialisten)?
(klick): kostenloser Download 200 Geheimcodes als Tabelle mit Noten

 

Nutze Sie unsere Muster und Vorlagen für Arbeitszeugnisse (PDF-Downlods), um die Vorgaben zu erfüllen:

Top-Manager (m/w)

Führungskräfte

Fachkräfte

Kaufmännische Mitarbeiter (m/w)

Technische Mitarbeiter (m/w)

 

Weiter bieten wir aktuelle Zeugnisformulierungen an, die zahlreiche Beispiele für die Darstellung von Kundenorientierung, Sprachkenntnissen, IT-Kenntnissen und besonderen Erfolgen enthalten:

1300 Formulierungen Führungskräfte Endzeugnis

1300 Formulierungen Führungskräfte Zwischenzeugnis

1000 Formulierungen Fachkräfte Endzeugnis

1000 Formulierungen Fachkräfte Zwischenzeugnis.

 

Alle PDF-Dateien verbleiben nach dem Download bei Ihnen, ein Arbeitsleben lang!

 

Christian Püttjer & Uwe Schnierda twitter: karrierecoaches 

foto: © goodluz / fotolia.com