verlässt uns auf eigenen Wunsch ▷Bedeutung Zeugnis

Von Püttjer - Schnierda
  • verlässt uns auf eigenen Wunsch, um neue Herausforderung zu übernehmen: Bedeutung im Arbeitszeugnis

  • Vorsicht: "um sich beruflich zu verändern", aber ohne neuen Job

  • Empfehlung: ohne Begründung + auf eigenen Wunsch

Profitieren Sie jetzt von unserem 30-jährigen Praxiswissen in der Analyse, Korrektur und vollständigen Ausarbeitung von Zwischen- und Endzeugnissen.

 

zeugnis-auf-eigenen-wunsch-verlassen

 




Verlässt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch: Bedeutung

In vielen Arbeitszeugnissen stehen Formulierungen wie "Er verlässt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen."

Hierbei handelt es sich um den Kündigungsgrund im Schlussabsatz von Zeugnissen.

 

  • Was bedeutet es im Zeugnis, wenn das Unternehmen "auf eigenen Wunsch" verlassen wird"?

  • Muss eine "berufliche Veränderung" oder eine "neue Herausforderung" erwähnt werden?

  • Und wann ist hier Vorsicht geboten?

 

Verlässt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch: Bedeutung

Formulierung

Bedeutung

"Auf eigenen Wunsch ..."

Arbeitnehmer hat gekündigt.

"Auf eigenen Wunsch scheidet Frau Schmidt zum (Tag.Monat.Jahr) aus unserem Unternehmen aus, um sich beruflich zu verändern."

Arbeitnehmerin hat gekündigt mit Begründung im Zeugnis.

"Zu unserem Bedauern verlässt Herr Müller unser Werk mit dem heutigen Tag auf eigenen Wunsch, um in einem anderen (Firmenbezeichnung) Geschäftsbereich weiterführende Aufgaben zu übernehmen."

Arbeitnehmer verlässt Standort und übernimmt intern neue Aufgaben.

"Aus betriebsbedingten Gründen scheidet Frau Schmidt zum (Tag.Monat.Jahr) aus unserem Unternehmen aus."

Betriebsbedingte Kündigung

"Da das Arbeitsverhältnis wegen des Erziehungsurlaubes einer Mitarbeiterin befristet war, endet es mit Befristungsende am (Tag.Monat.Jahr)."

Befristeter Arbeitsvertrag endet.

"Aus betrieblichen Gründen endete das Arbeitsverhältnis mit Frau Schmidt im besten gegenseitigen Einvernehmen."

Arbeitsvertrag endet durch Aufhebungsvertrag oder Vergleich.

"Das Arbeitsverhältnis endet am (Tag.Monat.Jahr)."

Kündigung durch Arbeitgeber ohne Begründung.

"Aufgrund der gegenwärtigen Unternehmenssituation und der dadurch notwendigen Personalanpassungen musste Frau Schmidt die betriebsbedingte Kündigung zum (Tag.Monat.Jahr) ausgesprochen werden."

Betriebsbedingte Kündigung.

"Mit dem 18. Juni 2016 endete das Arbeitsverhältnis.

Fristlose Kündigung. Anmerkung: Nicht zum Monatsende, krummes Datum!

 

pdf-arbeitszeignis-alle-muster

 

 




Verlässt, um sich "beruflich zu verändern": Vorsicht

Warum ist bei der Formulierung "Sie verlässt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch zum (Tag.Monat.Jahr), um sich beruflich zu verändern." Vorsicht geboten?

Wenn wir für unsere Kundinnen und Kunden Arbeitszeugnisse ausformulieren, verzichten wir üblicherweise darauf, eine Begründung für die eigene Kündigung anzugeben.

Wir verwenden also nicht:

  • "auf eigenen Wunsch, um sich einer neuen Herausforderung zustellen."

  • "auf Wunsch von Frau Müller, um sich beruflich zu verändern."

  • " um eine neue Stelle anzutreten. "

 

Mit Blick auf künftige Bewerbungen ist diese Information eigentlich überfüssig.

Denn aus dem Lebenslauf wird in Zukunft ja auch so ersichtlich sein, dass der Arbeitnehmer seinerzeit den Job auf eigenen Wunsch gekündigt und kurz oder direkt danach bei einem neuen Arbeitgeber angefangen hat zu arbeiten ("Wechselmotivation").

 

pdf-zwischenzeugnis-alle-muster

 

 




Vorgetäuschte Eigenkündigung?

Problematisch sind Formulierungen wie "auf eigenen Wunsch beendet, um sich beruflich zu verändern", wenn letztlich gar kein neuer Job vorhanden ist, der dann auch nicht angetreten werden kann.

 

Eigenkündigung zur Gesichtswahrung

Manche Firmen stellen Arbeitnehmer vor die Wahl, auf eigenen Wunsch zu kündigen und das Unternehmen gesichtswahrend zu verlassen.

Oder alternativ einen zermürbenden Kündigungskrieg mit Abmahnungen und Mobbing zu starten.

Viele Arbeitnehmer wollen sich diese nervliche Belastung nicht antun und akzeptieren zähneknirschend das Angebot, selber zu kündigen.

Sie sollten dann aber darauf achten, dass im Arbeitszeugnis nicht von "neuen Herausforderungen" die Rede ist.

Ist aus dem Lebenslauf nämlich ersichtlich, dass Arbeitnehmer ein halbes Jahr lang oder länger arbeitslos waren, gab es offensichtlich gar keine neue berufliche Herausforderung.

Damit steht der Arbeitgeber in ganz schlechtem Licht dar.

Warum wollte man ihn wirklich loswerden?

 

Anmerkung: Vorsicht, bei einer Eigenkündigung ohne neuen Job erfolgt regelmäßig auch eine Sperre beim Arbeitslosengeld.

 




Lohnt sich: sehr gute oder gutes Zeugnis

Nicht wegen jedem kleinen Detail oder einzelnen Wörtern müssen beurteilte Arbeitnehmerinnen oder Arbeitnehmer zwingend einen Fachanwalt für Arbeitsrecht oder eine Rechtsanwältin einschalten.

Oft hilft auch ein freundlich formulierter Wunsch per E-Mail mit einem konkreten Gegenvorschlag, um Verbesserungen im Zeugnis zu erreichen.

Sie können sich dabei an unseren Premium-Arbeitszeugnissen orientieren, die wir im Downloadbereich anbieten. Nutzen Sie unser Profiwissen für Ihr Top-Zeugnis!

Diese Artikel mit aktuellem Wissen aus unserer Beratungspraxis (über 6.500 analysierte Zeugnisse) helfen Ihnen weiter.

 

pdf-arbeitszeignis-alle-muster

 

 

pdf-zwischenzeugnis-alle-muster