Stärken im Lebenslauf >> so belegen >> 20 Profitipps

Schon wenn Sie sich selber spontan fragen, wo Ihre Stärken eigentlich genau liegen, wird Ihre Antwort üblicherweise ein wenig auf sich warten lassen.

Auch in unserer Bewerbungspraxis erleben wir es seit über 25 Jahren, dass nicht nur Fragen nach den Schwächen Bewerberinnen und Bewerber ins Zögern und Grübeln bringen.

Auch wenn es um die vermeintlich leichtere Frage nach den Stärken geht, fließen die Antworten ebenfalls nur selten locker von den Lippen.

Diese Problematik gilt auch für die Darstellung von Stärken im Lebenslauf.

Denn bevor diese überhaupt aussagekräftig beschrieben werden können, geht es in einem ersten Schritt zunächst darum, die eigenen Vorzüge überhaupt zu erkennen und zu benennen.

staerken-im-lebenslauf-beispiele

 




Auswahlprobleme: Meine Stärken im Lebenslauf

So erleben wir es in unseren Lebenslauf-Checks (Coaching) regelmäßig,

  • dass spontan kaum mehr als zwei Stärken genannt werden können,

  • dass es schwerfällt, konkrete Beispiele für die Situationen zu geben, in denen die Stärken eingesetzt wurden,

  • dass übersehen wird, dass es im Bewerbungsverfahren immer nur um berufliche Stärken geht und

  • dass die Aufforderung sich auf drei bis fünf passende Stärken festzulegen zunächst eher Unsicherheit bis Überforderung auslöst.

Glücklicherweise müssen Sie sich bei der Optimierung Ihres Lebenslaufes nicht nur auf Ihre eigenen Vorstellungen von gesuchten persönlichen Stärken, Talenten, Vorzügen und Eigenschaften verlassen. Sie haben üblicherweise eine Stellenanzeige in einer Jobbörse, auf einer Unternehmenshomepage oder sogar in einem Fachmagazin in Printform gefunden.

Und diese Stellenbeschreibung gibt Ihnen bereits wichtige Ansatzpunkte für die Darstellung Ihrer Stärken im Lebenslauf.

 




Trick: passgenaue Stärken

 

Coaching-Tipp

Damit sind wir bereits beim wichtigen ersten Coaching-Tipp für die Beschreibung Ihrer individuellen Vorzüge im Lebenslauf. Es geht nicht allein darum, was Sie für wichtig halten, sondern darum welche Stärken die Firma sucht.

 

Gesuchte Stärken

Selbstverständlich sollen sich Bewerberinnen und Bewerber bei der Suche nach einem neuen Job nicht verbiegen. Es wäre grundlegend falsch, vorzutäuschen, dass sie über bestimmte Kenntnisse oder Eigenschaften verfügen, nur weil diese vom suchenden Unternehmen eingefordert werden.

Dennoch gilt es zunächst die Anforderungen der Stellenanzeige genau zu analysieren. Auch im Internetzeitalter lohnt es sich daher, interessante Anzeigen auszudrucken und die dort aufgeführten Anforderungen an Bewerber mit farbigen Textmarkern zu unterstreichen.

 

Präzise Analyse

Typische Stellenbeschreibungen sind in fünf Absätze unterteilt.

  1. Unternehmensdarstellung: Einführende Angaben zum Unternehmen und zur Branche

  2. Ihre Aufgaben: Aufgaben und Tätigkeiten in der neue Stelle

  3. Ihr Profil: Anforderungen an Bewerberinnen und Bewerber

  4. Wir bieten: Ergänzende Angaben zur Stelle, beispielsweise flexible Arbeitszeiten, besondere Sozialleistungen, Weiterbildungen, Firmenwagen, Karriereoptionen

  5. Kontakt: Ansprechpartner und Kontaktdaten für die Bewerbung

Im hier "Ihr Profil" benannten dritten Absatz, finden Sie viele aktuelle Beschreibungen für Ihre Stärken. Dieser dritte Absatz wird übrigens oft auch mit der Überschrift "Qualifikationen", "Voraussetzungen" oder "Das bringen Sie mit" versehen.

 

Geschafft: Stärken gefunden

Je nach Stelle, Branche, Fach- oder Führungsposition variieren die im Absatz "Ihr Profil" genannten Stärken für unterschiedliche Zielpositionen natürlich beträchtlich. Sie haben es glücklicherweise jetzt leichter, da Sie ja ganz konkrete Stellenanzeigen vorliegen haben. Hier sehen Sie typische Stärken aus Stellenanzeigen, die Sie für Ihren Lebenslauf, aber auch für Ihr stärkenorientiertes Anschreiben nutzen können.

Stärken im Lebenslauf: Liste

 




Worthülsen: reichen nicht

Wenn es nun daran geht, Ihren Lebenslauf detailliert und strukturiert auszuarbeiten, liegt es auf der Hand, dass der wichtige Abschnitt "Berufserfahrung (darauf achten)", auch "Berufliche Schwerpunkte" oder "Berufspraxis" genannt, der richtige Platz für Ihre Stärken ist.

Berufserfahrene Bewerberinnen und Bewerber waren üblicherweise in unterschiedlichen Positionen für verschiedene Arbeitgeber tätig. Jede einzelne Stelle wird dann im Lebenslauf mit der Position, dazugehörigen Tätigkeiten, Aufgaben und Verantwortungsbereichen dargestellt. Ausgewählte Erfolge, beispielsweise aus Projektarbeit, sorgen für noch mehr Wirkung im CV.

Dass in den Lebenslauf nun plötzlich zahlreiche Schlagworte wie "engagiert", "zuverlässig" oder "belastbar" eingefügt werden, wäre jedoch merkwürdig. Reine Worthülsen, die wie austauschbar erscheinen, sollten weder im Anschreiben noch im Vorstellungsgespräch und ebenso wenig im Lebenslauf verwendet werden.

 




Beispiele: Stärken im Lebenslauf beschreiben

 

Beispiele vom Bewerbungscoach

Wenn Sie sich jetzt also fragen, wie Sie die von Ihnen herausgefundenen Stärken im Lebenslauf darstellen sollen, können Sie sich an dem Vorgehen in unserer Coachingpraxis orientieren. Ihre persönlichen Vorzüge werden dann deutlich, wenn Sie als Erledigung von Aufgaben darstellen. Hier einige Beispiele

 

Stärke: Zuverlässigkeit

Darstellung im Lebenslauf: "Termingerechte Ausarbeitung von Protokollen und technischen Dokumentationen"

Stärke: Kommunikationsstärke

Darstellung im Lebenslauf: "Enge Abstimmung mit den Vertriebs- und Marketingteams"

 

Wie Sie anhand der Beispiele erkennen, werden Stärken im CV also nicht direkt, sondern indirekt beschrieben. Aus unserer täglichen Beratungspraxis wissen wir, dass diese Vorgehensweise definitiv zu deutlich mehr Einladungen zu Vorstellungsgesprächen führt.

 

Indirekte Beschreibung

Damit Sie es bei der Beschreibung Ihrer Stärken im Lebenslauf deutlich leichter haben, können Sie unsere Muster für Lebensläufe aus dem Downloadbereich nutzen. Die Vorlagen führen Ihnen ganz plastisch vor Augen, worauf es in Ihrem jeweiligen Berufsfeld ankommt. Nutzen Sie unser Downloadmenü oben auf der Website für Ihre Suche nach einem passenden Muster oder klicken Sie auf diese Auswahlmenüs.

 




Neu: Kurzprofil mit Stärken

Neben dem wichtigsten Abschnitt "Berufserfahrung" können Sie auch ein Kurzprofil im Lebenslauf verwenden, um Ihre Stärken noch plastischer darzustellen. Kurzprofile (hier: zehn Beispiele kostenlos) haben ihren Ursprung in auf Englisch verfassten Résumés und CVs. 

Dort wird dem Abschnitt "Experience (Berufserfahrung)" häufig ein "Career Summary" vorangestellt, das alternativ auch als "Profile & Skills" oder "Skills Summary" oder "Career Profile" oder "Key Skills" oder "Key Competencies" bezeichnet wird.

 

Kurzprofil im CV

In der Bewerbungspraxis wird das Kurzprofil hinter den persönlichen Daten eingefügt. Denn üblichweise beginnt ein Lebenslauf ja mit Angaben zur Person, zum Geburtsjahr und freiwilligen Informationen zum Familienstand.

Wir empfehlen auch immer die Kontaktdaten, also Adresse, Mobilfunknummer und E-Mail-Adresse anzugeben. Im Anschluss an diese persönlichen Informationen ist dann Platz für ein Kurzprofil, bevor es mit der "Berufserfahrung" weitergeht.

 

Keine Pflicht

Selbstverständlich ist ein Kurzprofil keine Pflicht. Andererseits kann ein gut strukturiertes Profil durchaus für Aufmerksamkeit sorgen. Bekanntlich sinkt im Internetzeitalter die Aufmerksamkeitsspanne für Informationen immer mehr. Dies gilt auch für Headhunter, Personalberater und Mitarbeiter in den Personalabteilungen der Firmen. Daher ist ein kurzes Statement zu Beginn eines Lebenslaufes eine gute Möglichkeit, um für Aufmerksamkeit zu sorgen.

Wir empfehlen Kurzprofile insbesondere berufserfahrenen Bewerberinnen und Bewerber, die genauer wissen, wie es für sie beruflich weitergehen soll. Und daher ihre Stärken auch gründlich erforscht haben.

 

Beispiele für Kurzprofile

Kurzprofil 1
Sieben Jahre Erfahrung in der Produktionslogistik und der Analyse komplexer Supply-Chain-Prozesse. Zusätzlich fundierte Erfahrungen in den Bereichen Business-Development und Projektmanagement.

Botschaft: Die mit diesem Kurzprofil übermittelten Stärken sind beispielsweise: Analytisches Denken, komplexes Denken, Zielorientierung und Führungsstärke.
 

Kurzprofil 2
Über zehn Jahre Erfahrung im Direktmarketing. Ausgeprägte Erfahrung in der marktgerechten Umsetzung von passgenauen Marketingstrategien. Fähigkeit Alleinstellungsmerkmale von innovativen Produkten zielgruppengerecht zu vermitteln.

Botschaft: Hier werden Headhunter, Personalberater oder Personalmitarbeiter in den Firmen diese Sträken vermuten: Innovationsstärke, strukturierte Arbeitsweise, ausgeprägte Zahlenaffinität.
 




Sonderfall: Bewerben ohne Anschreiben

Seit einigen Jahren lässt sich der Trend beobachten, dass immer mehr Headhunter und Personalberater auf ein Bewerbungsschreiben verzichten und nur den Lebenslauf des Bewerbers anfordern.

Es liegt auf der Hand, dass der Darstellung der Stärken im Lebenslauf dann noch mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte. Schließlich ist die Unterstützung, die ein Anschreiben im Bewerbungsverfahren ja auch immer leistet, dann nicht mehr gegeben.

Sollten Sie hier professionelle Hilfe wünschen, beratern wir Sie gerne mit unseren Lebenslauf-Checks oder arbeiten Ihren CV auch vollständig aus. Sie finden unsere Beratungsangebote im Menüpunkt "Beratung".

 




Unterstützend: Stärken im Zeugnis

Führt Ihr passgenauer Lebenslauf, der sowohl Ihre fachlichen Kenntnisse, Ihre Berufs- und Branchenerfahrung, Ihre IT- und Sprachkenntnisse und eben auch Ihre persönlichen Stärken verdeutlicht, erst zu einem Vorstellungsgespräch und dann zu einem Arbeitsvertrag, gratulieren wir Ihnen zunächst für Ihren engagierten Einsatz bei der anstrengenden Bewerbungsarbeit.

 

Bestätigt: Ihre Vorzüge

Wir bitten Sie aber auch in Ihrem eigenen Interesse nun darauf zu achten, dass Sie vom alten Arbeitgeber aussagekräftiges Arbeitszeugnis bekommen, das ebenfalls Ihre persönlichen Eigenschaften und Talente hervorhebt. Denn auch in schriftlichen Beurteilungen in Form von Zwischenzeugnissen oder Endzeugnissen können und sollten persönliche Eigenschaften deutlich erkennbar werden. Beispielsweise Kundenorientierung, Belastbarkeit, Teamfähigkeit oder Verhandlungsgeschick.

 

Stärkenorientierte Arbeitszeugnisse

Leider ist das Internet voll mit fragwürdigen und fehlerhaften  Arbeitszeugnismustern und unsinnigen bis falschen Tipps und Empfehlungen. Denn werbefinanzierte Blogger sind nun einmal keine Zeugnisexperten!

Vertrauen Sie auch auf unsere langjährige Erfahrung in Sachen Arbeitszeugnis. Nutzen Sie unsere bewährten digitalen Bewerbungshelfer, um schneller zum "sehr guten" oder "guten" Arbeitszeugnis zu kommen.

Profitipps: 4 x überzeugende Arbeitszeugnisse

 

Nutzen Sie unsere bewährten digitalen Bewerbungshelfer, um schneller zum "sehr guten" oder "guten" Arbeitszeugnis zu kommen.

inspirierend: 4 x Führungskräfte - 100 Aufgaben, 100 Erfolge

hilfreich: 4 x Fachkräfte - 100 Aufgaben, 100 Erfolge

 

nützlich: 4 x Arbeitszeugnis gewerbliche Mitarbeiter Technik

aktiv: 4 x Arbeitszeugnis kaufmännische Mitarbeiter

 

Zunächst wünschen wir Ihnen aber viel Erfolg für Ihre Bewerbung mit einem stärkenorientierten Lebenslauf!

Christian Püttjer & Uwe Schnierda twitter: karrierecoaches   

foto: © Todd Quackenbush on Unsplash.com