Marketingleiter werden: Stärken, Gehalt, wichtige Eigenschaften

 

  • Trauen Sie sich zu, Marketingstrategien zu definieren und umzusetzen?

  • Verfügen Sie über analytische, strategische und konzeptionelle Stärken?

  • Sind Sie bereit, den Marketing-Mix anhand von Erfolgskennzahlen permanent weiterzuentwickeln?

  • Und sind Sie führungsstark genug, um Ihr Team effizient, konstruktiv und professionell zu steuern?

Dann sind Sie vermutlich die oder der Richtige für die Zielposition Marketingleiter/-in.

 




Leitung Marketing: zentrale Aufgaben

Aber welche zentralen Aufgaben erwarten Sie als

  • Marketing Manager (alle m/w/d),

  • Teamleiter Online-Marketing,

  • Projektleiter Marketing,

  • Leiter Marketing und Vertrieb oder

  • Head of Marketing?

 

Theoretisch ist die Antwort einfach.

Definition Marketingleiter Aufgaben: Marketingleiter sind verantwortliche Führungskräfte in Fachabteilungen von mittelständischen Unternehmen, Konzernen oder Werbe- und PR-Agenturen. Sie sind zuständig für die Definition und Umsetzung von Marketingstrategien, um den Absatz von Produkten oder Dienstleistungen wirksam zu steigern. Weiter kontrollieren sie kontinuierlich definierte Marketingziele.

Für die berufliche Praxis ist diese Definition sicherlich ein guter erster Einstieg, um sich über die grundlegenden Aufgaben zu informieren. Im Detail differieren die Aufgaben je nach Branche, Unternehmensgröße, Zielgruppe und auch nationalen und internationalen Märkten.

Weiter macht es einen großen Unterschied, ob es um eher gesättigte Märkte oder um wachstumsstarke neue Märkte geht.

 

Beispiel: Aufgaben einer Marketing Leiterin

  • Strategische Positionierung und Weiterentwicklung der Marke in enger Abstimmung mit der Geschäftsführung

  • Entwicklung und Konzeptionierung von integrierten Marketing- und Kommunikationsstrategien in Zusammenarbeit mit Agenturen

  • Verantwortliche Pflege, Koordination und Durchsetzung des weltweiten Corporate Designs: Brand Management

  • Analyse von Trends, Marktentwicklungen und Wettbewerb

  • Fachliche und disziplinarische Führung des Marketing-Teams

  • Koordination der Zusammenarbeit mit internen Schnittstellen

 




Wie viel Gehalt für Marketingleiter?

Viele Faktoren beeinflussen das Jahresgehalt der Marketingprofis. Beispielsweise die Berufserfahrung, die Branchenerfahrung, die Größe und der Standort des Unternehmens, die Anzahl der zu führenden Mitarbeiter, die Zusatzqualifikationen und natürlich auch die individuelle Erfolgsbilanz, die im Bewerbungsverfahren und im Vorstellungsgespräch (kostenlos: 40 Fragen) zu belegen ist.

 

Kennzahlen zur Orientierung

  • Kleine Unternehmen (bis 20 MA) ca. 55.000 Euro

  • Mittelständler (20 bis 500 MA) ca. 70.000 Euro

  • Konzern ca. 90.000 Euro

Hinzu kommen oft Erfolgsprämien, Firmenwagen und Ähnliches. Abweichungen nach oben oder unten sind üblich - und oft auch Verhandlungssache. Spitzengehälter von 140.000 Euro und mehr sind möglich.

 




Die Stärken der Marketingprofis

Aus unserer Beratungserfahrung wissen wir, dass Führungskräfte sowohl bei der täglichen Arbeit als auch bei der schriftlichen Bewerbung, in Vorstellungsgesprächen und Assessment-Centern mehr Erfolg haben, wenn sie ihre individuellen Stärken kennen und auch benennen können.

Erfahrene Managerinnen und Manager werden hier bestätigen, dass die Selbstreflexion und der gezielte Ausbau der kommunikativen und methodischen Kompetenzen ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist.

Selbstreflexion für Marketingleiter

 

Wo sehen Sie Ihre Stärken? Wählen Sie mindestens drei Stärken aus!

  1. Führungsstärke

  2. Analytisches Denken

  3. Eigenmotivation

  4. Systematische Arbeitsweise

  5. Umsetzungsstark

  6. Belastbarkeit

  7. Hands-on Mentalität

  8. Organisationsgeschick

  9. Pragmatismus

  10. Empathie

  11. Unternehmerisches Denken

  12. Überzeugungsstärke

  13. Verhandlungsgeschick

  14. Ergebnisorientierung

  15. Innovationsstärke

Bitte liefern Sie für jede ausgewählte Stärke zwei Beispiele aus Ihrem beruflichen Werdegang! 

Anregungen und Formulierungen liefern Ihnen unsere E-Learnings Vorstellungsgespräch.

 




Marketingleiter werden: Anforderungen

Die Marketingleitung ist keine Einstiegsposition, schließlich geht es darum, Teams angemessen zu führen und Budgets zu verantworten. Häufig ist ein einschlägiges Studium Voraussetzung, im Mittelstand gelegentlich auch eine abgeschlossene Berufsausbildung.

Quereinsteiger kommen seltener zum Zug, können sich aber durchaus hocharbeiten, beispielsweise in Start-Ups (Bewerbung).

 

Typisches Anforderungsprofil

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Marketing

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium, Schwerpunkt: Marketing, Wirtschaftsinformatik, Kommunikationswissenschaften, Medien o. ä. bzw. eine adäquate berufliche Ausbildung

  • Erfahrung in der Identifizierung von Zielgruppen und der Entwicklung handlungsauslösender (digitaler) Kampagnen

  • Strukturierte, selbständige Arbeitsweise sowie Durchsetzungsstärke

  • Hohes Maß an Eigenmotivation, Flexibilität und Belastbarkeit

  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse

  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke in deutscher Sprache (bei Bedarf auch in englischer)

 




Bewerbung als Marketingleiter

Nutzen Sie unser Insiderwissen, wenn Sie sich um interessante Positionen als Projektleiter Marketing oder Führungskraft bewerben.

Diese Downloads und E-Learnings geben kreative Anregungen und helfen Ihnen schnell und effizient:

     

    Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder persönlich.

    Sparen Sie wertvolle Zeit: Wir richten Ihr Anschreiben und Ihren Lebenslauf optimal auf Ihre Wunschposition im Marketing aus.

     

    Und bereiten Sie ebenso erfahren auf Vorstellungsgespräche im Berufsfeld Marketing vor, damit Sie Ihre Erfolge, Erfahrungen und Stärken in knapper Zeit optimal und glaubwürdig präsentieren.

     

     

    Christian Püttjer & Uwe Schnierda twitter: karrierecoaches 

    foto: © Bench Accounting on Unsplash.com