Ist Zwischenzeugnis notwendige PFLICHT für Bewerbung?

Von Püttjer - Schnierda
  • Ist ein aktuelles Zwischenzeugnis für Bewerbungen immer notwendig?

  • Gibt es eine Pflicht, die aktuelle Beurteilung einer E-Mail-Bewerbung beizufügen?

  • Was machen wechselwillige Mitarbeiter, die schon viele Jahre in einer Firma arbeiten und noch nie ein Zwischenzeugniserhalten haben?

  • Und gibt es Alternativen, wenn es keine Chance auf eine Zwischenbeurteilung gibt?

Profitieren Sie jetzt von unseren Erfahrungen aus über 25 Jahren Zeugnis- und Bewerbungsberatung!

 

zwischenzeugnis-notwendige-pflicht-fuer-bewerbung

 




Bewerbung: Ist ein Zwischenzeugnis Pflicht?

Den aktuelle Rekord in Sachen "niemals ein Zwischenzeugnis bekommen" führt bei uns ein Beratungskunde, der seit mehr als 24 Jahren im gleichen Unternehmen arbeitet, aber noch nie ein Arbeitszeugnis für seine Leistungen in dieser Zeit erhalten hat.

Obwohl die Aufgaben des Kunden regelmäßig erweitert wurden und sich verändert haben und obwohl auch die Stellenbezeichnungen geändert worden sind, war in mehr als 20 Jahren einfach 2keine Zeit" dafür da, die Leistungen des Mitarbeiters in Schriftform zu würdigen.

Typische Ausflüchte von Vorgesetzten und Personalabteilungen lauteten hier wie auch in anderen Fällen:

  • "Das machen wir dann später, die Sachen mit dem Zwischenzeugnis, im Moment ist meine Kollegin krank."

  • "Ich muss erst noch den Arbeitsvertrag anpassen, mal schauen, wann ich für den Rest Zeit habe."

  • "Du willst dich ja eh nicht wegbewerben, warum sollten ich mir da so viel Mühe mit einem Zwischenzeugnis geben?"

  • "Jetzt mal ganz unter uns: Vertraust du unserem Unternehmen nicht mehr? Oder warum bestehst du gerade jetzt so darauf?"

 




Bewerbung ohne Zwischenzeugnis erlaubt?

Keine Pflicht, aber ...

Tatsächlich ist es so, dass sich viele Unternehmen bewusst weigern, regelmäßig Zwischenzeugnisse auszustellen.

Weiter verzichten leider auch viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selber auf günstige Gelegenheiten für Beurteilungen, beispielsweise wegen Elternzeit, Vorgesetztenwechsel, Veränderungen im Aufgabenfeld, Beförderung oder auch (Massen-)Kündigungen.

 

 

zwischenzeugnis-checkliste

 

Aber was machen Bewerber, wenn nun tatsächlich eine Bewerbung an einen interessanten Arbeitgeber auf den Weg gebracht werden soll?

Und die digitale Bewerbungsmappe doch sehr dünn ist?

 




TAKTIK: Bitte nicht unbedacht Zwischenzeugnis anfordern

Mit einigen Jahren Berufserfahrung wissen Sie selbst, wie schnell die Gerüchteküche im Unternehmen zu brodeln anfangen kann.

Insbesondere dann, wenn plötzlich die Rede davon ist, dass Sie wohl Bewerbungsabsichten im Sinn haben und den Arbeitgeber verlassen wollen, weil Sie eigentlich "ohne Grund" nach einem Zwischenzeugnis gefragt haben.

Leider haben wir es schon erlebt, dass einem Vertriebsleiter, der nach mehr als zehn Jahren nur eine Bestätigung seiner erfolgreichen Arbeit in Form eines Zwischenzeugnisses bekommen wollte, Knall auf Fall gekündigt wurde.

Die Firma hatte Angst um die Weitergabe von Geschäftsgeheimnissen, also die Namen wichtiger Kunden, wichtige Umsatzzahlen und zentrale Wachstumsmärkte für spezielle Produkte.

Und kündigte dem Vertriebsleiter kurz nach seinem Zeugniswunsch. Einschließlich sofortiger Freistellung und Betriebsverbot!

 

Daher gilt:

Bewerben Sie sich lieber ohne Zwischenzeugnis, statt für Unruhe und Gerüchte am momentanen Arbeitsplatz zu sorgen.

 




Es geht tatsächlich ohne!

Wir sind selber häufiger positiv überrascht, wenn von uns betreute Top-Managerinnen, Top-Manager, Führungskräfte, Projektleiter oder Fachkräfte zu Job-Interviews und Bewerbungsgesprächen eingeladen werden, obwohl das aktuellste Zeugnis der versandten E-Mail-Bewerbung zehn Jahre oder älter ist.

Hier ist aber zu bedenken, dass die Anforderungen an den übermittelten CV und das Motivationsschreiben dann sicherlich höher sind.

 

lebenslauf-checkliste

 

Und weiter ist es so, dass die eingereichten Bewerbungsunterlagen ja auch nur der erste Schritt im Bewerbungsmarathon sind.

Es gilt oft, zunächst Headhunter in Telefoninterviews zu überzeugen, künftige Vorgesetzte in persönlichen Gesprächen zu beeindrucken und oft auch noch in speziellen Auswahlverfahren zu bestehen.

Beispielsweise in diesen:

  1. Telefoninterview

  2. Video-Interview

  3. Selbstpräsentation

  4. 10 häufigste Fragen im Vorstellungsgespräch

  5. strukturiertes Job-Interview

  6. kompetenzbasiertes Interview

  7. Executive-Assessment

 

vorstellungsgespraech-checkliste

 

Idealerweise kann auch auf Referenzgeber verwiesen werden. Beispielsweise ehemalige Vorgesetzte bei früheren Arbeitgebern, aktuelle oder frühere Schlüsselkunden und weitere: So Referenzen in Bewerbung angeben.

 

Die Frage, ob eine Bewerberin oder ein Bewerber wirklich zum neuen Unternehmen passt und ob das bisherige Engagement und die bisher erzielten Erfolge und Leistungen auch künftig zu erwarten sind, hängt also nicht allein von einem aktuellen Zwischenzeugnis ab.

 




Dennoch: Immer Gelegenheiten für Zwischenzeugnisse nutzen

In Ihrem ureigensten Interesse empfehlen wir Ihnen aber, gute Anlässe für Zwischenzeugnisse immer zu nutzen.

Beispielsweise dann, wenn

  • ein wohlwollender Vorgesetzter in Rente geht,

  • eine motivierende Chefin die Abteilung wechselt,

  • ein konstruktiver Teamleiter bei einem Mitbewerber anfängt oder

  • eine engagierte Projektleiterin zu einem anderen Standort wechselt.

Es gibt noch viele weitere passende Chancen, für Zwischenzeugnisse, die Sie insbesondere wegen der damit verbundenen "Bindungswirkung" nutzen sollten.

Schließlich sind Arbeitgeber an gute Bewertungen in Zeugnissen erst einmal für einige Zeit gebunden und können davon nicht plötzlich abweichen.

Dies ist auch ein Grund dafür, warum sich manche Unternehmen scheuen, Ihnen gute Arbeitsleistungen schriftlich zu bestätigen.

Man will den Weggang einer tatkräftigen Mitarbeiterin oder eines engagierten Mitarbeiters nicht noch unterstützen!

 

Gerade deswegen, sollten Sie passende Gelegenheiten nutzen, damit Sie im Ernstfall nicht vor der Frage stehen "Ist ein Zwischenzeugnis Pflicht für Bewerbungen, auch wenn ich gar keins habe?"

 

zwischenzeugnis-checkliste