CFO Bewerbung: Anschreiben, Lebenslauf, Erfolge

Von Püttjer - Schnierda

Erfolge im CFO Lebenslauf ✓ Vollblutfinanzierer im Vorstellungsgespräch ✓ Risiken, Kosten, Chancen präsentieren ✓ Managementboard überzeugen ✓

 

Coachingpraxis: Wenn wir in unserer Beratungspraxis die Lebensläufe von Chief Financial Officers, CFOs, und Heads of Finance analysieren und passgenau optimieren, fällt uns häufiger auf, dass wichtige Einstellungsargumente nicht ausreichend in den Vordergrund gestellt werden.

 

cfo-bewerbung-chief-financial-officer

 




Bewerbung: Aufstieg zum CFO

Grundsätzlich gilt: Wer im Top-Management Verantwortung übernehmen möchte, sollte mit CV und Motivationsschreiben einen erstklassigen Eindruck hinterlassen.

Und auch in Vorabgesprächen mit Headhuntern und sich anschließenden zweiten und dritten Runden mit CEOs, Eigentümern, Gesellschafterversammlungen und Aufsichtsräten Top-Einstellungsargumente liefern.

 

Höhere Ansprüche

Analysieren Sie daher in einem ersten Schritt interessante Stellenbeschreibungen für CFOs systematisch und werten Sie sie präzise und detailliert aus.

Sie bekommen viele Informationen, die Sie für Ihr stärkenorientiertes Anschreiben, Ihren aussagekräftigen Lebenslauf und Ihre Antworten in Telefoninterviews und Job-Interviews nutzen können.

Machen Sie sich mit dem typischen Aufbau von Stellenprofilen für Finanzvorstände vertraut. Üblicherweise sind die Jobprofile in fünf Blöcke unterteilt.

  1. Unternehmensdarstellung

  2. Ihre Verantwortungsbereiche und Aufgaben

  3. Ihr Profil

  4. Wir bieten

  5. Kontakt

Nutzen Sie die Informationen aus allen fünf Blöcken der Stellenausschreibungen für Ihre Bewerbung!

Schließlich sollen Sie nicht nur zur ausgeschriebenen Stelle, sondern auch zum Unternehmen passen ("doppelte Passung").

 

CFO: Executive Summary

Zunächst muss insbesondere der CFO-Lebenslauf überzeugen, beispielsweise indem thematisiert wird, dass die Bewerberin oder der Bewerber

  • strategische und operative Verantwortung für die Bereiche Rechnungswesen, Controlling und Personal übernommen hat,

  • interne Kontrollprozesse eingerichtet und optimiert hat,

  • KPI bezogene und schlüssige Forecasts und Analysen für den CEO erarbeitet hat,

  • Synergien und Best-Practice-Sharing identifiziert und entwickelt hat,

  • ein kontinuierliches Risiko- und Chancenmanagement auf Basis der Integration von Daten durchgeführt hat oder

  • die Erarbeitung von Businessplänen, die strategische Finanzplanung und die Erstellung der Abschlüsse verantwortet hat.

 




Strategisches Denken und analytische Fähigkeiten

 

Von der neuen Stelle her

Je nach ausgeschriebener CFO-Position sollten die Verantwortungsbereiche, Aufgaben und Tätigkeiten auch im jeweils übermittelten Lebenslauf angepasst werden.

So banal diese Empfehlung klingt, so regelmäßig wird sie nicht befolgt.

 

Beide zuschneiden

Dass Anschreiben je nach Position angepasst werden müssen ist Top-Managerinnen und Top-Managern bekannt, dass dies aber auch für CVs gilt, wird regelmäßig übersehen.

Dabei bietet gerade der CFO-CV den idealen Rahmen, um Ihre Management-Kompetenzen anhand passender Erfolge, Leistungen und Projekte indirekt zu verdeutlichen.

Die hier aufgeführten Schlüsselkompetenzen werden in Stellenausschreibungen und Anforderungsprofilen für Finanzvorstände immer wieder genannt.

 

CFO: Stärken

  1. strategisches Denken

  2. analytisches Denken

  3. komplexes Denken

  4. unternehmerisches Denken

  5. Konfliktfähigkeit

  6. zügiges Entscheiden

  7. wertschätzende Führung

  8. Durchsetzungsstärke

  9. Delegieren von Verantwortung

  10. konsequente Ergebnisorientierung

  11. Hands-on-Mentalität

  12. Fördern von Veränderungen

  13. Erlauben von Fehlern: Fehlerkultur

  14. konstruktives Kritisieren

  15. loyales Vorgehen

  16. ausgeprägte Selbstdisziplin

  17. proaktives Denken und Handeln: Eigeninitiative

  18. zielorientierte Überzeugungskraft

  19. souveränes Auftreten

  20. positive Risikobereitschaft

 

 

Gestalten, verschlanken, optimieren:

In einem weiteren Schritt sollten nun dazugehörige Erfolge und Ergebnisse im Lebenslauf thematisiert und im Motivationsschreiben kurz skizziert werden.

Eine wesentliche Rolle spielen hier Schlüsselprojekte, Prozessoptimierungen und Schnittstellenanpassungen.

Gerade hier gilt es erreichte Ziele und zahlenbasierte Erfolge hervorzuheben, die am besten zur neuen Stelle passen.

 

Wie sich diese Empfehlungen praktisch umsetzen lassen, sehen Sie hier:

 




Vorstellungsgespräche für CFO-Positionen

Interessant machen sich CFOs, die sich als Vollblutfinanzierer präsentieren.

 

chief-financial-officer-job-interview

 

Ihre Meinung ist wichtig

Damit meinen wir, dass nicht nur das Zahlenverständnis exzellent sein muss, sondern auch die Fähigkeit, aus vorliegenden Zahlen Entscheidungsvorlagen für den CEO und das Managementboard insgesamt abzuleiten.

Wie bereits in den aufgelisteten Management-Kompetenzen gezeigt, sind kommunikative Skills von CFOs unverzichtbar.

Beispielsweise Überzeugungskraft, souveränes Auftreten und eine wertschätzende Führung.

 

Anspruchsvolle Job-Interviews

Bereiten Sie sich gründlich auf anspruchsvolle Job-Interviews und Vorstellungsgespräche mit Recruitern vor.

Schließlich soll eine Top-Position mit einer passenden Kandidatin beziehungsweise einem passenden Kandidaten besetzt werden.

  1. Headhunter: Vorstellungsgespräch

  2. Selbstpräsentation

  3. strukturiertes Job-Interview

  4. kompetenzbasiertes Interview

  5. Fragen im Assessment-Center

  6. Executive-Assessment

  7. eigene Fragen an neue Arbeitgeber

 

Klare Analysen und Empfehlungen

Regelmäßig sind kommunikative Stärken und ausgewählte Beispiele gefragt, um das gewünschte "Can do"-Mindset zu verdeutlichen. Dies fällt einigen eher introvertierten Zahlenmenschen ohne gezielte Vorbereitung häufig schwer.

Nutzen Sie daher zur Vorbereitung unsere digitalen Bewerbungshelfer - oder lassen Sie sich telefonisch oder persönlich von uns coachen.

 

Digitale Bewerbungshelfer

 

 




Die ersten 100 Tage als CFO

In anstehenden Vorstellungsgesprächen wird häufig eine erste "Arbeitsprobe" eingefordert.

Dann werden künftige CFOs gebeten, eine eigene Strategie zur bestehenden Unternehmensstruktur des neuen Arbeitgebers und den damit verbundenen Entwicklungs- und Optimierungsmöglichkeiten liefern.

 

Die richtigen Schlüsselworte einsetzen

Dass Bewerberinnen und Bewerber um den CFO-Job in diesem Zusammenhang von Seiten des Managementboards auch nach Aspekten wie Kosteneinsparung, Risikomanagement und Kosten-Nutzen-Analysen gefragt werden, versteht sich von selbst.

 

Case Study auswerten und präsentieren

Vereinfacht ausgedrückt müssen Manager auf Senior Ebene, also Leiter Controlling, Leiter Rechnungswesen u.a., eher mit der Präsentation von allgemein gehaltenen Fallstudien mit starkem Zahlenbezug (hier: PDF-Download) rechnen.

 

Komplexe Zusammenhänge erläutern

Für CFO-Bewerber ist die zu analysierende Fallstudie häufiger "das konkrete Unternehmen".

Um hier zu bestehen, sollten im Vorfeld von Vorstellungsgesprächen Geschäftsberichte intensiv ausgewertet und in einen Zusammenhang mit den künftigen Unternehmenszielen gestellt werden.

 




Professionelles Karrierecoaching für CFOs

 

Unterstützung spart Zeit und Nervenkraft

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer CFO-Bewerbung mit unseren Executive-Beratungsangeboten und bereiten Ihre Unterlagen in Abstimmung mit Ihnen als Executive Summary auf.

 

Telefonische und persönliche Beratung

Weiter coachen wir Sie gerne für die Präsentation von Unternehmensfallstudien und bereiten Sie auf vorhersehbare und überraschende Fragen des Managementboards vor.

Mit unserer professionellen Vorbereitung werden Sie Ihre ausgeprägte Eigenmotivation, Ihre starke Zahlenaffinität, Ihre besonderen Stärken und Management-Kompetenzen und Ihre belegbaren Erfolge in Job-Interviews auf Augenhöhe fokussiert beschreiben und erläutern.

 

Christian Püttjer & Uwe Schnierda twitter: karrierecoaches

foto: © Andrey Popov / fotolia.com