Souverän Auftreten: Top-Beispiele für Vorstellungsgespräche

Bedeutung: Was ist souveränes Auftreten?  Die Fähigkeit, Gedanken, Fakten und den eigenen Standpunkt auch in fordernden und stressigen Situationen selbstbewusst, gelassen und glaubwürdig zu vertreten.

Gerade von Führungskräften wird häufig ein souveräner und selbstsicherer oft sogar ein charismatischer Auftritt im beruflichen Kontext eingefordert.

Aber wie können Sie in Ihrer Bewerbung, im persönlichen Vorstellungsgespräch oder im Assessment-Center verdeutlichen, dass Sie dazu in der Lage sind?

 

souveraenes-auftreten

 




Mehr Wirkung: Souverän und sicher Auftreten

Im Berufsleben wird souveränes Verhalten den Themenfeldern Selbstbild-Fremdbild, emotionale Stabilität (Stressresistenz) und Durchsetzungsvermögen zugeordnet.

In vielen Stellenprofilen wird von Top-Manager/-innen, Senior Executives, Projektleiterinnen oder Projektmanagern direkt oder indirekt

  • ein sicherer Auftritt im Businessalltag,

  • professionelle Kommunikation mit Entscheidern,

  • selbstsicheres Präsentieren in Meetings,

  • emotionale Stabilität in Umbruchsituationen,

  • Überzeugungsvermögen und

  • die Fähigkeit zur Selbstreflexion

eingefordert.

 




Beispiele: Souverän Auftreten als Führungskraft

Wenn Sie belegen wollen, dass Sie Gespräche, Diskussionen und Präsentationen überzeugend, offen und erfolgreich gestalten, werden Sie mit berufsnahen Beispielen überzeugen.

Denken Sie an Situationen, Handlungsfelder und Herausforderungen, in denen es darauf ankam, kritische Zuhörer zu überzeugen, Emotionen zu kanalisieren und auf die Sachebene zu führen und Entscheidungsprozesse voranzutreiben.

 

Change Management

Gerade in kritischen Situationen zeigt sich, ob Führungskräfte wirklich souverän agieren können.

Vielleicht haben Sie einmal eine Abteilung umstrukturiert, neue Abläufe etabliert, Teams zusammengeführt oder Änderungen in der Ablauforganisation eingeführt.

Erläutern Sie, wie Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter frühzeitig eingebunden haben, wie Sie Widerstände erkannt, angesprochen und letztlich produktiv aufgelöst haben.

 

Vorstandssicher präsentieren

Vielleicht haben Sie auch schon vor dem Managementboard, Investoren (Venture Capital) oder der Gesellschafterversammlung Ergebnisse, Handlungsmöglichkeiten oder gar Strategien präsentiert.

Erläutern Sie, wie Sie Fakten und Daten gründlich aufbereitet, Kernaussagen verdeutlicht und Diskussionen moderiert haben.

Beschreiben Sie abschließend, welches Feedback Sie von Ihren anspruchsvollen Zuhörerinnen und Zuhörern für die von Ihnen vorgeschlagenen Empfehlungen oder Maßnahmen bekommen haben.

 




Bewerbung: So Sicherheit im Auftritt belegen

Als künftige oder erfahrene Führungskraft (hier: 20 Stärken) sollte Ihre Bewerbung klar erkennen lassen, dass Sie sicher im Umgang mit Kritikern und Entscheidern sind, hitzige Diskussionen moderierend gestalten und auf Nachfragen oder Angriffe sachlich reagieren können.

 

Sicher steuern

Skizzieren Sie in einem ersten Schritt, welche Unternehmensziele Ihr Projektteam, Ihre Abteilung oder Ihr Bereich erreichen wollte. Verdeutlichen Sie anschließend, wie Sie als Führungskraft die damit verbundenen Meetings, Mitarbeitergespräche, Kollegengespräche und Präsentationen souverän gestaltet haben.

 

Psychologie der Bewerbung

Verknüpfen Sie als Managerin oder Manager bei Ihrer Selbstdarstellung "Wertschätzung, Zuhören, IntegrationsstärkeZielfokussierung und Ergebnis".

Aus unseren Coachings wissen wir: Ihre Wortwahl ist der entscheidende Erfolgsfaktor in Sachen überzeugende Selbstdarstellung.

Nutzen Sie diese Strategie auch für Ihren stärkenorientieren Lebenslauf.




Assessment-Center: fokussiert, präzise, souverän

Wenn Führungskräfte oder Top-Manager/-innen zum Executive-AC gebeten werden, gilt es, von Anfang bis zum Ende mit einem souveränen und glaubwürdigen Auftritt zu überzeugen.

 

Kommunikative AC-Übungen

Im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen hier alle kommunikativen Übungen. Beispielsweise die AC-Übungen

  • Selbstpräsentation,

  • Kritikgespräch mit Mitarbeiter,

  • Motivationsgespräch mit Mitarbeiter,

  • Kollegengespräch,

  • Kundengespräch (auch mit Schlüsselkunden/Geschäftspartnern),

  • Themenpräsentation (beispielsweise "Die ersten 100 Tage"),

  • Ergebnispräsentation der Fallstudie,

  • Gruppendiskussion (Meeting).

 

assessment-center-checkliste

 

Darüber hinaus spielt ein souveräner und selbstreflexiver Auftritt natürlich auch eine wesentliche Rolle im strukturierten Interview. Gerade hier wird gezielt beim Selbstbild als Führungskraft und den damit verbundenen Führungswerten nachgehakt.

 

Kernkompetenzen

Mit spezifischer Zielsetzung werden anspruchsvolle Personalauswahlverfahren durchgeführt, um diese und weitere Managementkompetenzen zu überprüfen:

 




Verbessern: Souveräne Wirkung für Fortgeschrittene

Für Sie ist ein souveräner Auftritt kein Selbstzweck.

Stellen Sie bereits mit Ihrem CV und Ihrem Motivationsschreiben heraus, dass Sie Lust am Gestalten, Überzeugen und Handeln haben. Und zeigen Sie im Job-Interview und im Assessment-Center, dass Sie die Wirkung Ihres persönlichen Auftritts in beruflichen Situationen kennen und bewusst einsetzen.

Verdeutlichen Sie als Führungsprofi, dass Sie insbesondere in schwierigen, fordernden und kritischen Momenten ganz bewusst auf einen souveränen Auftritt setzen - und damit schon mehr als einmal das Ruder im entscheidenen Moment herumreißen konnten.

 

Erfolgsbeispiele

Überzeugen Sie mit Handlungen aus dem Führungsalltag, die Ihr Selbstbewusstsein und Ihre souveräne Art unterstreichen:

  • Mit welchen Erfolgsbeispielen (Story-Telling) haben Sie Mitarbeiter, Kunden oder Entscheider beeindruckt?

  • Auf welche Weise haben Sie kritische Investoren überzeugt?

  • Wie haben Sie zusätzliche Motivation in der Belegschaft freigesetzt?

  • Wie haben Sie notwendige Besetzungssperren oder Stellenabbau glaubwürdig erläutert?

  • Wie haben Sie unvermeidliche Einsparungen begründet?

  • Was haben Sie getan, um strategische Allianzen zu schmieden?

  • Wie haben Sie Unsicherheiten und Ängste in Vertrauen und Commitment transformiert?

 

 

Job-Interview

Profitieren Sie von unserer langjährigen Bewerbungs- und Coachingpraxis. Unsere digitalen Angebote unterstützen Sie wirksam.

 

 

     

    Nutzen Sie unsere digitalen Bewerbungshelfer, um Ihre Erfahrungen und Alleinstellungsmerkmale in der schriftlichen Bewerbung (E-Mail-Bewerbung), im Job-Interview und im Executive-Assessment anschaulich zu vermitteln.

    Gerne unterstützen wir Sie auch mit unseren telefonischen oder persönlichen Beratungsangeboten. Ihr Bewerbungserfolg ist unsere Motivation!

     

    Christian Püttjer & Uwe Schnierda twitter: karrierecoaches 

    foto: © Freestocks Org on Unsplash.com