Bewerbung für den ersten Führungsjob? 7 neue Tipps!

Ohne Führungserfahrung Führungsfähigkeiten nachweisen ✓ Unternehmerisches Denken betonen ✓ Projekterfolge auflisten  ✓ Kommunikationsstärke hervorheben ✓

 

Überzeugungsarbeit: Wie können Sie ohne Managementerfahrung bei Ihrer ersten Bewerbung um eine Führungsposition die vom Unternehmen gewünschten Führungsfähigkeiten nachweisen?

Mehr als der Durschnitt: Wie verdeutlichen Sie Ihre Erfolgsorientierung und Ihr Leistungsvermögen?

Anforderungen und Wünsche: Und welche speziellen Anforderungen werden eigentlich an Managerinnen und Manager gestellt?

Ihre Einstellungsargumente: Wie Sie diese Herausforderungen im Rahmen Ihrer Bewerbung glaubwürdig, und damit erfolgreich, meistern, erfahren Sie jetzt. Profitieren Sie von unserem Insiderwissen aus 25 Jahren Beratung und Coaching.

 



Vorstellungsgespräch erste Führungsposition

Argumente fehlen: Insbesondere Young Professionals, die sich um den ersten Führungsjob bewerben, stehen vor der Frage, wie sie zunächst mit Anschreiben und Lebenslauf und später auch im Vorstellungsgespräch ("Warum wollen Sie Führungskraft werden?") Erfahrungen in Sachen Führung verdeutlichen, über die sie formal ja eigentlich gar nicht verfügen können.

Schlüsselfrage beantworten: Dass die Frage "Über welche Führungserfahrung verfügen Sie?", aber dennoch nicht einfach ganz "ehrlich" mit "Keine!" beantwortet werden sollte, versteht sich von selbst. Dann dann wäre das Bewerbungsgespräch schneller als geplant vorbei.

Formulierungen gesucht: Aber was können Sie antworten, um zu sowohl glaubwürdig zu bleiben und dennoch zu überzeugen?

 



Bewerbung als Führungskraft: 7 Kernkompetenzen

Führung im Detail: Um mit den Bewerbungsunterlagen, aber auch im Vorstellungsgespräch und Assessment-Center Belege für Ihr Führungspotential geben zu können, müssen Sie wissen, was die Firmen darunter eigentlich genau verstehen.

Schlüsselkompetenzen von Managern: In unserer Beratungspraxis haben wir daher ein nützliches Modell von 7 Kernkompetenzen definiert, das auf den Anforderungen der HR-Abteilungen führender Konzerne und Top-Personalberatungen basiert.

Wir unterscheiden diese 7 Kernkompetenzen:

7 Führungskompetenzen

Statt also abstrakt und allgemein von "Führungserfahrung" sprechen zu müssen, können Sie nun passgenau Bezüge zu konkreten Stellenausschreibungen herstellen.

Ein erstes Beispiel: Ist in einer Stellenanzeige für Teamleiter, Gruppenleiter oder auch Projektleiter "kommunikative Kompetenz" gefragt, können Sie diese Führungsteilkompetenz mit Bezug auf Ihren bisherigen beruflichen Werdegang belegen.

Konkrete Beispiele: Überlegen Sie sich dazu, bei welchen Gelegenheiten Sie Ihre "Überzeugungskraft", Ihre "Kontaktstärke" oder Ihre "Begeisterungsfähigkeit" bereits früher schon erfolgreich eingesetzt haben. Vielleicht haben Sie Kollegen von neuen und besseren Abläufen überzeugt, auf Fachmessen Kontakte geknüpft oder in Meetings mit Präsentationen Zuspruch ausgelöst.

 



Überzeugen ohne Personalverantwortung: Erste Belege

Argumente für alle Bewerbungsschritte: In einem weiteren Schritt können Sie nun überlegen, wie Sie mithilfe des 7 Kernkompetenzen-Modells nun

- im schriftlichen Bewerbungsverfahren,

- im Vorstellungsgespräch und

- im Assessment-Center

konkrete Beispiele für Ihre ersten Erfahrungen in Sachen Führung nennen können.

Strukturierte Vorbereitung: Schreiben Sie die 7 Kernkompetenzen auf ein Blatt Papier oder in eine Datei Ihres Textverarbeitungsprogramms. Notieren Sie dann für jede einzelne Teilkompetenz, wie Sie in der Vergangenheit damit in Berührung gekommen sind.

Damit Sie es bei dieser Bewerbungsvorarbeit leichter haben, stellen wir Ihnen nun einige Beispielformulierungen vor, die Ihnen bei Ihrer Überzeugungsarbeit in Sachen "Leadership-Skills" helfen.

 



Beispiele für erste Führungserfahrungen

1. Branchen- und Fachkompetenz

Im Anschreiben: "Ich arbeite seit drei Jahren im Online-Marketing und habe in dieser Zeit umfassende Praxiserfahrung gesammelt. So konnte ich aktuellen Trends für mein Arbeitsfeld nutzen, bespielsweise in den Bereichen SEO und SMO. Weiter habe ich hier auch Kolleginnen und Kollegen mit den grundlegenden SEO- und SMO-Anforderungen vertraut gemacht."

Hunderte hilfreiche Formulierungen und Beispiele, jeweils mit Bezug auf Ihr spezielles Berufsfeld, bekommen Sie in unserem PDF-Downloadbereich.

 

2. Lösungskompetenz

Im Vorstellungsgespräch: "Eine meiner Stärken sehe ich darin, Lösungen für berufliche Aufgaben zu liefern. Dies ist mir immer gut gelungen, indem ich Kollegen und deren spezifisches Wissen eingebunden habe. Mit der richtigen Ansprache und der Bereitschaft andere bei Bedarf ebenfalls zu unterstützen konnte ich so kniffelige Aufgaben und Projekte termingerecht lösen."

Zahlreiche konkrete Beispiele für die Darstellung Ihrer Stärken - und auch Schwächen (Grenzen) - bekommen Sie in unseren E-Learnings "Vorstellungsgespräch für Führungskräfte".

 

3. Innovationskompetenz

Im Anschreiben: "Ich haben in meinem Arbeitsfeld immer wieder neue Ideen zur besseren Abstimmung umsetzen können. So habe ich beispielsweise Tools programmiert und Arbeitsschritte mit den Kollegen neu definiert."

Im Vorstellungsgespräch: "Für mich ist innovatives Produktmanagement nicht losgelöst von den anderen Bereichen. Es gibt viele Schnittstellen, beispielsweise zum Marketing, zum Vertrieb oder zur Produktion. In der Vergangenheit habe ich mich regelmäßig mit dem Marketing abgestimmt, beispielsweise, wenn Produktspezifikationen und Bedienungsanleitungen zu bestimmten Aktionsprodukten geschaltet werden sollten.

Aber auch mit der Produktion habe ich gut zusammengearbeitet und die geplanten Markteinführungsaktivitäten so abgestimmt, dass die Zeit- und Mengenvorgaben für die Produktion immer eingehalten werden konnten."

 

4. Unternehmerische Kompetenz

Im Vorstellungsgespräch: "Bei den Projekten, an denen ich mitgearbeitet habe, kam es meinem Chef immer darauf an, sowohl die Kosten als auch die Termine im Blick zu behalten. Diese Perspektive habe ich von ihm übernommen, und damit gute und kostengerechte Erfolge erzielt."

 

5. Führungskompetenz

Im Assessment-Center: "Führung bedeutet für mich Verantwortung für Themen und Menschen zu übernehmen. Bereits im Studium habe ich aktiv in der Fachschaft mitgearbeitet. In meinem momentanen Job konnte ich in Projekten die Teilleitung übernehmen, mein Chef hat mir so ermöglicht, erste Führungserfahrungen zu sammeln." Übung: Selbstpräsentation im Assessment-Center.

Coaching-Tipp: Die Führungskompetenz im engeren Sinne ist nur eine von sieben Teilkompetenzen. Dies hat für Sie den Vorteil, dass Sie beispielsweise mit Branchen- und Fachkompetenz, Lösungskompetenz oder Innovationskompetenz argumentieren können, wenn Sie noch nicht auf Ihre Erfahrung in "disziplinarischer Führungsverantwortung" verweisen können.

 

6. Kommunikative Kompetenz

Im Anschreiben: "Im Umgang mit Schlüsselkunden und Geschäftspartnern habe ich meine Kommunikationsstärke und meine ergebnisorientierte Arbeitsweise ausgebaut."

 

7. Internationale Kompetenz

Im Lebenslauf: "Betreuung internationaler Kunden auf Messen einschließlich Angebotserstellung per E-Mail und telefonischem Nachfassen auf Englisch." Nützliche Stichworte mit Bezug auf spezielle Branchen, zahlreiche Beispiele und vollständige Muster für Ihre Lebensläufe finden Sie in unseren PDF-Downloads "Lebenslauf Führungskräfte".

 

Erfolgreiches Marketing in eigener Sache: Sie haben nun erfahren, wie Sie Ihre Berufserfahrung, Ihre Kenntnisse und insbesondere Ihre Erfahrung im Umgang mit anderen Menschen ("Führung") in den einzelnen Stufen von Personalauswahlverfahren deutlich passgenauer präsentieren können.

Ihre Stärken strukturiert: Unser Coachingmodell der "7 Kompetenzen von Führungskräften" hilft auch Ihnen dabei, Erfahrungen, Erfolge, Branchen- und Fachkenntnisse strukturiert zu erfassen - und ebenso strukturiert im Bewerbungsverfahren gegenüber externen Headhuntern und Personalberatern, internen Personalmitarbeitern oder zukünftigen Fachvorgesetzten zu vertreten.

Für Ihre Bewerbung um den ersten Führungsjob wünschen wir Ihnen viel Erfolg!

 

Training Vorstellungsgespräch -> für Fortgeschrittene
Schwächen im Vorstellungsgespräch -> 20 neue Beispiele und Fragen
Stärken im Vorstellungsgespräch -> Auch 14 neue Beispiele
Verräterische Körpersprache -> Fehler, Tipps und Lösungen
40 Bewerberfragen an die Firma -> Diese Fragen sollten Sie stellen
Führungskräfte im Vorstellungsgespräch -> Wechselmotivation?
Einladung -> Termin fürs Vorstellungsgespräch bestätigen
Vorstellungsgespräch absagen -> Muster und Formulierungen
Nachfassen nach erfolgreichem Vorstellungsgespräch
Zweites Vorstellungsgespräch -> So überzeugen Sie ein zweites Mal

 

Christian Püttjer & Uwe Schnierda twitter: karrierecoaches   

foto: © Viorel Sima / fotolia.com