Akquisitionsstärke: Beispiele, Bewerbung, Formulierungen

Von Püttjer - Schnierda
  • Wie können Sie Ihre Akquisitionsstärke mit guten Beispielen erklären?

  • Wie belegen Sie diese spezielle Stärke in Bewerbungen?

  • Und mit welchen Fragen zu Ihrem Akquisitionsgeschick müssen Sie in Vorstellungsgesprächen rechnen?

 

akquisitionsstaerke

 

Profitieren Sie jetzt von unserem Praxiswissen aus über 25 Jahren Bewerbungs- und Karriereberatung!

 




Was ist Akquisitionsstärke? Bedeutung

Definition: Akquisitionsstärke ist die Fähigkeit, B2B-, B2C- und B2A-Kunden geschickt und aktiv anzusprechen und zu überzeugen und auf dieser Basis langfristige Kundenbeziehungen aufzubauen, zu gestalten und zu intensivieren.

 

Akquisitionsgeschick: Spezielle Stärke

In Stellenanzeigen aus den Bereichen Vertrieb, Key-Account, Einkauf, Service und Consulting wird Akquisitionsstärke sehr oft eingefordert.

Aber auch Projektmanagerinnen und Projektmanager und Führungskräfte sollen einen souveränen Umgang mit Kunden und das dazugehörige Verhandlungsgeschick und Überzeugungsvermögen regelmäßig nachweisen.

 




Kunden akquirieren

Formulierungen dieser Art werden in Stellenausschreibungen in Jobbörsen oder auf Unternehmenshomepages häufig verwendet.

  • Sie sind akquisitionsstark, überzeugen mit einem souveränen Auftritt und sind für unsere Schlüsselkunden auf Entscheiderebene eine kompetente Verhandlungspartnerin.

  • Geschick in der Ansprache von Kunden und eine starke Überzeugungskraft runden dein persönliches Profil ab.

  • Idealerweise verfügst du über Gespür für die Wünsche unserer B2B-Kunden.

  • Ihre Begeisterung für innovative technische Lösungen zeichnet Sie ebenso aus, wie eine professionelle Ansprache unserer Geschäftspartner.

 

Ergänzende Stärken

Sicherlich haben Sie jetzt schon eine erste Vorstellung davon, wie Sie Ihre Akquisitionsstärke im Umgang mit Kunden, Geschäftspartnern, Nutzern und Anwendern (alle m/w/d) beschreiben können.

Bringen Sie idealerweise ergänzende Stärken ins Spiel. Beispielsweise Ihre Vertriebsaffinität, Ihr Verhandlungsgeschick oder Ihre Überzeugungskraft.

  1. Vertriebsaffinität

  2. Verhandlungsgeschick

  3. Überzeugungskraft

  4. unternehmerisches Denken

  5. Kostenbewusstsein

  6. Zahlenaffinität

  7. strukturierte Arbeitsweise

  8. interkulturelle Kompetenz

  9. Begeisterungsfähigkeit

  10. Kundenorientierung

 

100-staerken-als-liste

 

 




Beispiele: Stark beim Akquirieren

Die folgenden Beispiele helfen Ihnen dabei, Ihr Akquisitionsgeschick glaubwürdig zu belegen. 

  1. Ich habe erfolgreich Cross-Selling und Up-Selling eingesetzt und auf diese Weise den Umsatz signifikant gesteigert.

  2. Wichtige Verhandlungen mit Schlüsselkunden habe ich intensiv vorbereitet und mich gezielt auf mögliche Einwände vorbereitet.

  3. Sicherlich interessant für Sie ist auch meine Erfahrung im Aufbau strategischer Allianzen (Führungskraft: 20 Stärken).

  4. Mein Akquisitionsgeschick habe ich Lauf der Jahre gezielt ausgebaut, beispielsweise habe ich ...

 

PDF-checkliste-Bewerbung-Vertrieb

 

 




Vorstellungsgespräch: Akquisitionsstärke

Mit Fragen der folgenden Art wird überprüft, wie es im Detail um Ihre Akquisitionsstärke, Ihr Überzeugungsvermögen, Ihre Kundenorientierung und Ihre Abschlusssicherheit bestellt ist.

 

Fragen Akquisitionsgeschick

  1. Erzählen Sie mir von einem schwierigen Abschluss: Wie sind Sie vorgegangen?

  2. Wie haben Sie Ihre Akquisitionsstärke im Lauf der Jahre ausgebaut?

  3. Welche Abschlusstechniken kennen Sie?

  4. Und welche setzen Sie regelmäßig im Umgang mit Ihren Kundinnen und Kunden ein?

  5. Wie haben Sie festgestellt, dass Sie über Verhandlungsgeschick verfügen?

 

Setzen Sie Ihre Überzeugungsarbeit in Vorstellungsgesprächen konsequent fort.

  1. Telefoninterview

  2. Video-Interview

  3. Selbstpräsentation

  4. 10 häufigste Fragen im Vorstellungsgespräch

  5. strukturiertes Job-Interview

  6. kompetenzbasiertes Interview

  7. eigene Fragen an neue Arbeitgeber

 

vorstellungsgespraech-checkliste

 

 




Profi: Tipps für Fortgeschrittene

Wenn Sie Ihre Akquisitionsstärke besonders betonen wollen, können Sie geschickterweise Adjektive wie

  • sehr hohes,

  • überdurchschnittliches,

  • ausgeprägtes,

  • bewährtes oder

  • professionelles

verwenden.

"Meine sehr hohe Akquisitionsstärke zeigt sich auch daran, dass ich ... "

 




Stellenanzeigen immer vollständig nutzen

Anhand der speziellen Kompetenz Akquisitionsstärke haben wir Ihnen vor Augen geführt, wie Sie passende Formulierungen und Beispiele in Ihrer E-Mail-Bewerbung und in Vorstellungsgesprächen einsetzen können.

Je präziser Sie Stellenanzeigen auswerten, desto besser können Sie darauf mit Ihrer Bewerbung eingehen.

 

pdf-stellenanzeigen-besser-nutzen

 

Überlegen Sie sich, wie Sie Anforderungen aus Stellenanzeigen im Anschreiben erwähnen und mit guten Beispielen für die gewünschte positive Aufmerksamkeit sorgen.

Und setzen Sie diese Bewerbungsstrategie mit einem passgenau ausgearbeiteten Lebenslauf fort.

 

Nutzen Sie unsere Vorlagen und Muster aus dem Downloadbereich. Und lassen Sie sich von den Formulierungen für gute Antworten aus unseren E-Learnings inspirieren.

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder persönlich!