Zahlenaffinität: Bewerbung, Beispiele, formulieren, Tipps

Von Zahlenaffinität ist in manchen Stellenanzeigen ausdrücklich die Rede.

  • Aber was sind eigentlich zahlenaffine Menschen?

  • Mit welchen Beispielen lässt sich diese Eigenschaft belegen?

  • Welche Stärken passen ergänzend gut dazu?

  • Und wie begründen Führungskräfte und Fachspezialisten ihre Zahlenaffinität im Job-Interview?

 

 




Definition: Zahlenaffinität

Definition: Menschen, die Freude daran haben, mit Zahlen zu arbeiten, verfügen über Zahlenaffinität. Beispielsweise in den Arbeitsfeldern Controlling, Finanzen, Rechnungswesen oder Steuerrecht. Aber auch im strategischen Einkauf, im Bereich Supply Chain und Logistik und im Vertrieb und Sales wird zahlenaffines Denken oft verlangt.

Dabei steht das Wort Affinität heutzutage für eine "Wesensverwandtschaft". Gerade in Stellenanzeigen ist häufig von Zahlenaffinität die Rede.

Wichtige ergänzende Stärken sind analytisches und komplexes Denken und Handeln.

 




Bewerbung: So Zahlenaffinität belegen

Viele Bewerberinnen und Bewerber unterliegen dem Missverständnis, dass das Interesse an "reiner Mathematik" und Zahlenaffinität gleichzusetzen sind. Dies gilt aber gerade nicht für Bewerbungen.

Denn den Unternehmen geht es weniger um abstrakte mathematische Modelle, sondern mehr um den Nutzen, der sich daraus für Kunden, Mitarbeiter oder die Abteilungs- und Unternehmensziele ergibt.

 

Ansatzpunkte

Es gibt viele sinnvolle Ansatzpunkte, um Ihre Zahlenaffinität in der Bewerbung herauszustellen.

Sie können im Anschreiben direkt darauf Bezug nehmen, im stärkenorientierten Lebenslauf passende Aufgaben erwähnen, auf ausgewählte Projekte verweisen und natürlich auch Ihre IT-Kenntnisse (Anwendungen: Excel, SAP, ERP-Systeme usw.) aussagekräftig beschreiben.

 

Menschen und Zahlen

Wenn Sie im Anschreiben Ihre Freude am Umgang mit Zahlen betonen möchten, sollten Sie erkennen lassen, welche Personen innerhalb oder außerhalb des Unternehmens davon profitiert haben.

  • Haben Sie vielleicht in der Personalabteilung differenziertere Vergütungsmodelle entwickelt?

  • Arbeiten Sie im Online-Sales gerne mit Benchmarks?

  • Sind Sie erfahren in Profitabilitätsanalysen?

  • Oder fallen Ihnen schlüssige Ad-hoc Analysen leicht?

 




Beispiele: Zahlenaffinität im Vorstellungsgespräch

Wenn in Ihnen vorliegenden Stellenausschreibungen ausdrücklich von Zahlenaffinität die Rede ist, sollten Sie mit entsprechenden Nachfragen in strukturierten Job-Interviews und Vorstellungsgesprächen rechnen.

 

Fragen zur Zahlenaffinität

  1. Was verstehen Sie unter Zahlenaffinität?

  2. Wann haben Sie festgestellt, dass Sie gerne mit Zahlen und Kennziffern arbeiten?

  3. Wie überzeugen Sie Kollegen von wichtigen Kennziffern? Geben Sie uns bitte ein Beispiel!

  4. Wie gehen Sie vor, wenn Sie KPIs für ein Reporting auswählen?

  5. Mit welchen fünf KPIs arbeiten Sie sehr oft?

  6. Was können Unternehmen tun, damit Entscheidungen stärker auf Zahlen und weniger auf Emotionen beruhen?

  7. Wie reagieren Sie, wenn Sie feststellen, dass Ihr Vorgesetzter Ihre ermittelten Zahlen anzweifelt?

 

zahlenaffin-beispiele

 

Überzeugende Antworten

Antworten Sie auf Fragen zu Ihrem zahlenaffinen Denken überzeugend, indem Sie berufliche Situationen schildern, in denen Ihnen Ihre rationale und strukturierte Herangehensweise an Aufgaben und Probleme geholfen hat.

Verknüpfen Sie dabei Ihre Zahlenaffinität immer auch mit weiteren Stärken. Denn gute Argumente setzen sich niemals von alleine durch. Verdeutlichen Sie daher immer auch Ihre kommunikativen und sozialen Kompetenzen.

 




Führungskräfte: Zahlenaffine Manager/-innen gesucht

Bewerbern Sie sich als Leiterin Controlling, Leiter Finanz- und Rechnungswesen, Head of Supply Chain oder Projekt-Manager, können Sie herausarbeiten, dass und wie Sie die Geschäftsführung künftig professionell unterstützen werden.

 

Analytische Führungskräfte

  • Strategische Entscheidungen: Geben Sie Beispiele dafür, wie Sie mit passenden Zahlen strategische Entscheidungen vorbereitet haben.

  • Operative Unterstützung: Verdeutlichen Sie, dass Sie Profitabilitätsanalysen für Standorte, Produkte und Märkte erarbeitet haben.

  • Reporting: Lassen Sie erkennen, wie das Top-Management von Ihren Planungs-, Berichts- und Steuerungsinstrumenten profitieren wird.

  • ERP-System: Oder geben Sie ein Beispiel dafür, wie Sie das ERP-System proaktiv weiterentwickelt haben.

 

Zahlenaffinität im Assessment-Center

In Assessment-Centern für Führungskräfte werden regelmäßig Fallstudien eingesetzt, um das analytische, komplexe und strategische Denken von Managerinnen und Managern zu überprüfen.

Lassen Sie erkennen, dass Sie

  • einen komplexen Sachverhalt

  • in einer vorgegebenen Zeit

  • sauber analysieren,

  • Informationen sinnvoll strukturieren,

  • Entscheidungsalternativen herausarbeiten und

  • letztendlich eigene Entscheidungen mit dem Verweis auf vorliegende Zahlen nachvollziehbar begründen.

 

Download Fallstudie

-> Fallstudie auf Deutsch: 40 Seiten an Tabellen, Charts und (fiktiven), Unternehmens-, Verbands- und Wirtschaftsnachrichten warten darauf, von Ihnen ausgewertet zu werden.

-> Download: Fallstudie auf Englisch: Hier gilt es für international tätige Managerinnen und Manager 27 Seiten an Informationen zu analysieren und daraus passende Schlüsse zu ziehen.

Selbstverständlich gehören zu beiden PDF-Fallstudien auch Lösungsskizzen, damit Sie erfahren, wie eine überzeugende Lösung aussieht.

 




Überzeugen mit Stärken und Kompetenzen

Grundsätzlich werden Sie mit Ihren E-Mail-Bewerbungen und Ihren Antworten in Vorstellungsgesprächen den gewünschten Bewerbungserfolg erzielen, wenn Sie Ihre Stärken und Management-Kompetenzen deutlich erkennen lassen.

Achten Sie dabei darauf, dass Sie die Stärken in den Vordergrund stellen, die in der Stellenausschreibung ausdrücklich erwähnt werden.

Und verknüpfen Sie Ihre sozialen und kommunikativen Stärken immer auch mit angewandtem fachlichen Wissen und beruflichen Erfahrungen.

 

Manager-Kompetenzen

 

     

    Profitieren auch Sie von unserer über 25-jährigen Erfahrung in Sachen Bewerbung und Karriere. Gerne optimieren wir Ihre Anschreiben und CVs und bereiten Sie mit unseren telefonischen und persönlichen Beratungsangeboten professionell auf Job-Interviews vor.

    Christian Püttjer & Uwe Schnierda twitter: karrierecoaches 

    foto: © Tyler Easton on Unsplash.com