Erwartungen Mitarbeiter an Chefs ▷11 WICHTIGSTE

Von Püttjer - Schnierda
  • Diese Erwartungen haben Mitarbeiter an Chefs und Chefinnen: 11 wichtigste 

  • So als Führungskraft Erwartungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erfüllen ✔ 

  • Durch aktives Zuhören Erwartungen anderer Menschen erkennen ✔ 

  • Als Mitarbeiter eigene Erwartungen äußern: 7 Beispiele ✔ 

  • PLUS: Warum Vertrauen führt: "Reifegrad"

Profitieren Sie von unserem Insiderwissen aus 30 Jahren Bewerbungsberatung

 

erwartungen-mitarbeiter

 




Erwartungen von Mitarbeitern an Chefs

Wechseln Sie zunächst die Perspektive: Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter klagen über immer wieder enttäuschte Erwartungen durch den Chef oder die Chefin - und kündigen deshalb von sich aus!

Tatsächlich bietet der Arbeitsmarkt für qualifizierte Fachkräfte und erfahrene Projektmanagerinnen aktuell viele Chancen.

Deshalb sollten Führungskräfte die Erwartungen und insbesondere die unausgesprochenen Wünsche und Hoffnungen gut kennen, die Mitarbeiter an sie haben.

 

Erwartungen an Vorgesetzte

Natürlich macht es einen Unterschied, ob die Führungskraft im Mittelstand oder einem Konzern tätig ist oder ob Mitarbeiter in einem Start-up spezielle Erwartungen an die Führungsetage haben.

Auch im öffentlichen Dienst wird die Erwartungshaltung teilweise anders sein.

Und nicht zuletzt haben auch Teamleiterinnen und Abteilungsleiter aus dem unteren und mittleren Management in ihrer Rolle als Mitarbeiter ihre eigenen Ansprüche an die Führungskräfte aus dem Top-Management.

Dennoch werden bestimmte Erwartungen an Chefs und Chefinnen in ihrer Wichtigkeit durch zahlreiche Studien immer wieder belegt.

 

Das erwarten Mitarbeiter von Führungskräften: 11 Beispiele

  1. Vertrauen: Mitarbeiter erwarten an erster Stelle Vertrauen von Vorgesetzten ✓

  2. Verantwortung delegieren: Ein klares Zeichen des Vertrauens ist es auch, nicht nur Aufgaben, sondern auch Verantwortung zu delegieren

  3. Wertschätzung: Gerade in Krisenzeiten mit viel Veränderungdruck und Ungewissheit steht wertschätzende Führung hoch im Kurs ✓

  4. Entscheidungsstärke: Führungskräfte sollen dringend notwendige Entscheidungen treffen und nicht vor sich herschieben, gefragt ist pragmatisches Handeln

  5. Motivation: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wollen angemessen motiviert und ab und an auch einmal begeistert werden ✓

  6. Loyalität: Beklagt wird sich regelmäß über illoyale Chefs, gefragt ist also Integrität

  7. Durchsetzungsstärke: Weiter erwarten Mitarbeiter, dass die oft nach langwierigen Diskussionen getroffene Entscheidungen auch durchgesetzt werden ✓

  8. Kontruktive Kritik: Andererseits sollen Chefinnen und Chefs nicht einfach autoritär Anordnungen geben, sondern mit konstruktiver Kritik und ausdauernder Überzeugungskraft Einsicht erzielen ✓

  9. Konfliktstärke: Dass Führungskräfte Konflikten ausweichen, weil sie nicht über die notwendige Konfliktfähigkeit verfügen, wird ebenfalls häufig bemängelt ✓

  10. Kooperativ führen: Durchsetzungskraft und Konfliktstärke werden von Mitarbeitern einerseits gewünscht, aber andererseits steht das Kooperationsvermögen von Vorgesetzten ebenfalls hoch im Kurs ✓

  11. Führungswerte: Viele Mitarbeiter erwarten, dass die definierten Unternehmenswerte ("Cultural-Fit") im Berufsalltag auch wirklich von Führungskräften vorgelebt werden ✓

 

alle-fuehrunsgkraefte-vorlagen

 

 




Erwartungen von Mitarbeitern erfüllen: situativ führen

Es ist sicherlich nicht leicht, die vielfältigen und sich teilweise widersprechenden Erwartungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Chefin oder Chef immer zu erfüllen.

Im Berufsalltag setzten viele Führungskräfte daher auf den sehr flexiblen situativen Führungsstil.

Dabei wird das Führungsverhalten an die Aufgabe, die Situation und den Mitarbeiter anpasst.

Idealerweise reagieren Vorgesetzte dann je nach Situation und Reifegrad der Mitarbeiter eher unterstützend, mehr anweisend, stärker kontrollierend, bewussster delegierend oder erkennbar motivierend.

 

Erwartungen von Mitarbeitern als Führungskraft erfüllen

  1. Verfügt die Mitarbeiterin über die nötige Fachkompetenz für die Aufgabe?

  2. Hat der Mitarbeiter bereits ähnliche Aufgaben erledigt?

  3. Gab es dabei Probleme, die sich wiederholen könnten?

  4. Wie zuverlässig ist die Mitarbeiterin bei hohem Termindruck?

  5. Kommt der Mitarbeiter von allein zu mir, wenn er nicht mehr weiter weiß und Fragen hat?

  6. Oder sollte ich als Führungskraft proaktiv nachfragen?

 

ceo-bewerbung-profi-checkliste

 

cfo-bewerbung-profi-checkliste

 

cio-bewerbung-profi-checkliste

 




Als Führungskraft Erwartungen erkennen: aktives Zuhören

Erfahrene Führungskräfte wissen, dass geschicktes Fragen und aktives Zuhören ein wesentlicher Bestandteil erfolgreicher Führung ist.

Eine aktive Kommunikation führt zu mehr Vertrauen zwischen Mitarbeitern und Führungskräften.

Viele Missverständnisse, unproduktive Auseinandersetzungen und ungewollte Konflikte lassen sich durch aktives Zuhören vermeiden.

Und wenn es doch einmal Aufregung oder Streitigkeiten gibt, hilft ein bewusst eingesetztes Einfühlungsvermögen dabei, im Nachgang ein anderes Verständnis für die Position, die Ziele und die Äußerungen der Gegenseite aufzubringen.

 




Als Mitarbeiter Erwartungen äußern

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einigen Jahren Berufserfahrung wissen, dass es motivierende, gute, wortkarge, aber dennoch verlässliche, mittelmäßige und leider auch grottenschlechte Führungskräfte, Chefinnen und Chefs gibt.

 

Was erwarten Sie?

Zentrale Frage im Vorstellungsgespräch: "Was erwarten Sie von Ihrem Vorgesetzten?"

 

Wenn Sie auf der Suche nach einem bessereren Job sind oder der Meinung sind, dass Ihre Erwartungen von Vorgesetzten nicht ausreichend berücksichtigt werden, sollten Sie darüber nachdenken, was Sie sich im Detail wünschen ("Selbstwirksamkeit stärken").

Und wie Sie Ihre Wünsche an die Chefetage geschickt und selbstbewusst äußern.

Denken Sie an gute Vorgesetzte, die bereit waren, Ihre realistischen Erwartungen zu erfüllen.

 

Erwartungen als Mitarbeiter äußern

  1. Möchten Sie gezielte Unterstützung ("Führungskraft als Coach") für eine Aufgabe, um in diesem Tätigkeitsfeld Höchstleistungen zu erbringen?

  2. Wünschen Sie sich ausreichend Freiraum, weil Sie Aufgaben selbstständig bearbeiten wollen?

  3. Wollen Sie bestimmte Soft Skills ausbauen und Ihre Kompetenzen entwickeln?

  4. Ist die Übernahme von Projektverantwortung für Sie interessant?

  5. Wünschen Sie sich ein höheres Gehalt?

  6. Möchten Sie durch Ihre Chefin ins informelle Netzwerk des Unternehmens eingeführt werden?

  7. Oder legen Sie Wert auf häufigeres konstruktives Feedback?

  8. eigene Fragen im Vorstellungsgespräch: 80 Beispiele

 

pdf-selbstpraesentation-alle-muster

 

Nutzen Sie unsere digitalen Bewerbungshelfer aus dem Downloadbereich und unsere E-Learnings.

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch und online oder bereiten Sie persönlich auf Gespräche mit interessanten Arbeitgebern vor.