Assessment-Center Vertrieb, Sales, Außendienst - neue Übungen

Vertriebsleiter, Sales-Experten und Außendienstmitarbeiter im Assessment-Center ✓ Kundenorientierung belegen ✓ Überzeugungsstärke auf dem Prüfstand ✓ neue AC-Übungen ✓

 

Coachingtipp: Diese drei zentralen Ansatzpunkte werden Ihr Abschneiden im Assessment-Center Vertrieb, Sales, Außendienst deutlich verbessern.

 

1. Strukturierte Arbeitsweise

Stellen Sie Ihre systematische, vorausschauende und pragmatische Arbeitsweise in Ihrer Selbstdarstellung, in Themenpräsentationen oder in simulierten Kundengesprächen heraus.

 

2. Teamorientierte Führung

Als Führungskraft im Vertrieb sollten Sie Ihre proaktive Handlungsweise, Ihr überdurchschnittliches Engagement und Ihren motivierenden Führungsstil klar erkennen lassen.

 

3. Was haben Sie im Vertrieb erreicht? - Was werden Sie für uns leisten?

Besondere Erfolge aus Ihrer vertrieblichen Arbeit (Umsetzung der Ertragsziele, Vertriebscontrolling oder kontinuierliche Aufbauarbeit) sollten bei passender Gelegenheit erwähnt werden, idealerweise mit dem dazugehörigen künftigen Nutzen für den neuen Arbeitgeber.

 

Wenn Sie beruflich Freude daran haben,

  • Vertriebsstrategien zu planen oder umzusetzen,

  • Ausschreibungen eigenständig zu bearbeiten,

  • Maßnahmen zur Umsatzsteigerung zu erarbeiten und umzusetzen,

  • Kunden-, Markt- und Wettbewerbsanalysen zu erstellen und natürlich

  • neue Kunden zu akquirieren und bestehende zu betreuen,

passiert es immer häufiger, dass Sie im Bewerbungsverfahren ein Assessment-Center für Führungskräfte durchlaufen müssen, um Ihr Überzeugungsvermögen, Ihre Kundenorientierung, Ihr unternehmerisches Denken, Ihre Handlungsstärke und Ihre Führungsstärke unter Beweis zu stellen.

 

Welche Übungen erwarten Sie? Und wie können Sie sich als (künftige) oder aufstiegsorientierte Führungskraft im Arbeitsfeld Vertrieb und Sales vorbereiten?

 




Leitung Vertrieb, Verkauf, Sales

Typische Positionen, die in vertrieblichen Arbeitsfeldern mithilfe von Assessment-Centern besetzt werden, sind beispielsweise:

  • Leiter Vertriebsinnendienst (alle m/w/d),

  • Regionalleiter,

  • Sales Manager,

  • Abteilungsleiter,

  • Niederlassungsleiter

  • und auch Head of Sales.

Ihre Fähigkeiten, selbstständig zu arbeiten, Mitarbeiter zu schulen, (Schlüssel-)Kunden zu überzeugen und sich mit dem Service oder Einkauf abzustimmen, werden ebenso überprüft, wie Ihre Überzeugungsstärke, Ihre Hands on Mentalität und Ihr klarer Kundenfokus.

 




Assessment-Center-Übungen für Vertriebsprofis

Im Auswahltest erwarten Sie je nach Zielposition, Unternehmenskultur und durchführender Personalberatung unterschiedliche Aufgaben. Da wir permanent Kunden coachen und trainieren, wissen wir, welche AC-Übungen häufig vorkommen - und welche Vorbereitungsarbeit sich für Sie lohnt.

 

Sales: Spezielle AC-Übungen

Rechnen Sie damit, Ihren Werdegang im Rahmen einer Selbstpräsentation auf Deutsch und bei der Betreuung von europaweiten oder globalen Vertriebsgebieten auch auf Englisch darzustellen.

 

Überzeugen Sie in Gesprächen mit Neu- und Bestandskunden mit Ihrem Kommunikationsgeschick und Ihrer Ergebnisorientierung.

 

Als (künftige) Führungskraft sollten Sie sich darauf einstellen, Konflikt- und Motivationsgespräche mit fiktiven Mitarbeitern und Kollegen zu führen.

 

Im Trend liegt auch die Analyse einer umfassenden Fallstudie einschließlich dazugehöriger Ergebnispräsentation und der Beantwortung kritischer Rückfragen aus dem Zuhörerkreis.

 

Wenn es in der neuen Position darum geht, den Vertrieb umzustrukturieren und für neuen Schwung zu sorgen, wird hierzu häufiger ein Vortrag Ihre Ziele, Ihr Engagement und Ihre Motivationsstärke einfordert.

 

Weiter werden auch kurze Präsentationen zu spezifischen Verkaufsthemen verlangt, beispielsweise zum Relationship-Selling, zum C-Level-Verkauf oder zum Up-Selling.

     




    Job-Interviews: spezielle Fragen

    In viele Assessment-Center sind ausführliche Vorstellungsgespräche integriert oder diese werden vorab durchgeführt.

    Reflektieren Sie daher zur Vorbreitung Ihr Führungsverständnis, Ihre Fähigkeit Mitarbeiter zu motivieren und zu kritisieren und Ihre Entscheidungsstärke.

    Diese Fragen helfen Ihnen, Ihre Selbstwahrnehmung zu verbessern.

     

    Selbstreflexion für bessere Führung - Zentrale Fragen für Führungskräfte

     

    Machen Sie sich als "proaktive" Führungskraft bereits im Vorfeld mit "modernen Fragetechniken", beispielsweise Skalenfragen, Unterschiedsfragen und selbstreflektorischen Fragen vertraut.

    Belegen Sie mit Ihren Antworten, dass Sie Ihre Stärken ebenso kennen, wie Ihre Grenzen (Schwächen), über Innovationskraft und Stressresistenz verfügen und Spaß daran haben, sich und andere ständig aufs Neue zu begeistern.

     

    Überzeugen im Vorstellungsgespräch

    Beantworten Sie bitte

    • Fragen zu Ihrem Werdegang,

    • Fragen zu Ihrer Eigenmotivation,

    • Fragen zu Ihren Stärken und Schwächen,

    • Fragen zu Ihrem Konfliktverhalten gegenüber Kollegen,

    • Fragen zu Ihrer Lösungsorientierung,

    • Fragen zu Ihrem Selbstbild.

    Unser Online-Training bereitet Sie professionell und zielsicher vor.

     




    Erfolge im Vertrieb schriftlich belegen lassen

    Wenn Sie Ihr Assessment-Center erfolgreich bestanden haben, sollten die Erfolge der Vergangenheit  in einem Zwischenzeugnis (interner Aufstieg) oder in einem Endzeugnis (Wechsel des Arbeitgebers) bestätigen lassen.

    Achten Sie darauf, dass im Arbeitszeugnis für Vertriebsprofis

    • Ihr Tätigkeits- und Aufgabenfeld umfassend abgebildet wird,

    • Ihre Verhandlungsstärke und Ihre Überzeugungskraft deutlich werden,

    • Ihr Spaß am Umgang mit Kunden erkennbar wird und insbesondere auch

    • Ihre Erfolge aus der Realisierung von Vertriebsstrategien und Projekten ("Umsetzungsstärke") ausdrücklich genannt werden.

     

    Schneller zum aussagekräftigen Arbeitszeugnis

    Damit Sie es bei dieser anspruchsvollen Aufgaben leichter haben, empfehlen wir Ihnen unsere PDF-Downloads mit zahlreichen Mustern und Hunderten von Beispielformulierungen für Aufgaben, Tätigkeiten, Verantwortungsbereiche und berufliche Erfolge aus dem Berufsfeld Vertrieb (international, technisch, Key-Account und weitere).

       

      Für Ihr Assessment-Center mit der Zielposition Führungskraft im Vertrieb, Sales, Außendienst wünschen wir Ihnen viel Erfolg!

      Christian Püttjer & Uwe Schnierda twitter: karrierecoaches 

      foto: © William Iven on Unsplash.com