Vorstellungsgespräch Buchhaltung: 30 Fragen, Antworten, Stärken

Von Püttjer - Schnierda

Erfolgreich im Vorstellungsgespräch Buchhaltung.

  • Bereiten Sie sich mit unseren Fragen zu künftigen Arbeitsaufgaben vor.

  • Bringen Sie mit Ihren Antworten auch Ihre strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise ins Spiel.

  • Betonen Sie weitere Stärken, auch in Ihrer Selbstpräsentation Buchhaltung.

  • Und nutzen Sie unsere Beispielantworten, um im Vorstellungsgespräch für Buchhalter/-innen zu überzeugen.

Profitieren Sie jetzt von unserer Erfahrung aus über 25 Jahren Bewerbungscoaching.

 

buchhaltung-vorstellungsgespraech

 




Fragen Finanzbuchhaltung

Ihre Bewerbung Finanz- und Rechnungswesen hat überzeugt, jetzt geht es darum, sich gezielt auf Telefoninterviews und persönliche Gespräche einzustimmen.

Welche Aufgaben sind künftig in der Finanzbuchhaltung zu bearbeiten? Wie lässt sich eine gute Passung ins Team verdeutlichen? Und wie vermitteln Sie Ihre berufliche Erfahrung und Ihre persönlichen Stärken?

 

Im Mittelpunkt Ihrer Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch Buchhaltung steht daher immer die jeweilige Stellenausschreibung.

Analysieren Sie die aufgeführten Aufgaben und Tätigkeiten präzise, damit Sie Fragen dieser Art gut beantworten.

  1. Wie klären Sie Rechnungsdifferenzen? Geben Sie uns bitte zwei Beispiele.

  2. Wenn Sie kurzfristig einen Finanzreport erstellen sollen, welche Zahlen sind Ihnen dabei besonders wichtig?

  3. Welche Aufgaben bearbeiten Sie momentan in der laufenden Finanzbuchhaltung?

  4. Welche dieser Aufgaben mögen Sie besonders?

  5. Und welche nicht und warum?

  6. Wie prüfen und erfassen Sie Eingangsrechnungen?

  7. Wann haben Sie zuletzt Ihre Datev-Kenntnisse erweitert?

  8. Welche Regeln haben sich in Ihrem Arbeitsgebiet in der letzten Zeit geändert?

  9. An welche Art von Finanzberichten haben Sie mitgearbeitet?

  10. Wie halten Sie sich in Ihrem Fachgebiet auf dem Laufenden?

 




Fragen Arbeitsweise

Ihre strukturierte Arbeitsweise und Ihre Termintreue und Zuverlässigkeit spielen für eine erfolgreiche Mitarbeit in der Finanzbuchaltung eine wesentliche Rolle.

Daher sollten Sie im Bewerbungsgespräch für Buchhalter/-innen ebenso auf Fragen zu Ihrer Vorgehens- und Arbeitsweise eingestellt sein.

  1. Wie planen Sie einen Monatsabschluss?

  2. Welche drei Aspekte sind Ihnen bei der Vorbereitung des Jahresabschlusses besonders wichtig?

  3. Erzählen Sie von einem Fehler: Welcher Patzer ist Ihnen bei Abschlussarbeiten schon einmal passiert?

  4. Was verstehen Sie unter einer strukturierten Arbeitsweise? Hinweis: Weiter unten stellen wir Ihnen 15 gesuchte Stärken vor!

  5. Wie reagieren Sie, wenn ein Forderungsausfall absehbar ist?

  6. Bevor Sie eine Rechnung freigeben, wie gehen Sie dabei vor?

  7. Was zeichnet für Sie eine erffektive Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung aus?

  8. Wie behalten Sie die Übersicht bei Ihren täglichen Aufgaben?

  9. Wie sieht für Sie ein idealer Arbeitstag aus?

 

Nutzen Sie unsere Bewerbungstipps, die wir als PDF für Sie zusammengestellt haben.

 

PDF-checkliste-Bewerbung-Rechnungswesen

 

PDF-checkliste-Bewerbung-Finanzen

 

 




Fragen: Stärken Buchhalter/-innen

Fachkenntnisse und berufliche Erfahrungen sind wichtig, um die Aufgaben der Kreditoren-, Debitoren- und Lohnbuchhaltung sicher zu bewältigen.

Aber auch Ihre persönlichen Eigenschaften ("Stärken") spielen eine große Rolle.

Beispielsweise Ihre Lösungsorientierung oder Ihr Umgang mit Problemen, Hindernissen und Schwierigkeiten.

 

  1. Was ist Ihr Beitrag zum Erfolg des Unternehmens?

  2. Wo sehen Sie Ihre Stärken?

  3. Und wo Ihre Schwächen?

  4. Was war Ihr größter Misserfolg?

  5. Was motiviert Sie?

  6. Was unterscheidet Sie von anderen Bewerberinnen und Bewerbern?

 

Stärken Buchhaltung

Wählen Sie drei Stärken aus und überlegen Sie sich passende Beispiele fürs Job-Interview Buchhaltung.

  1. Zahlenaffinität

  2. strukturierte Arbeitsweise

  3. schnelle Auffassungsgabe

  4. Zuverlässigkeit

  5. Belastbarkeit

  6. Lernbereitschaft

  7. interkulturelle Kompetenz

  8. Ergebnisorientierung

  9. Lösungsorientierung

  10. Kundenorientierung

  11. Organisationstalent

  12. Agilität

  13. unternehmerisches Denken

  14. Kostenbewusstsein

  15. analytisches Denken

 

Auch wenn es um Ihre Stärken geht, sollten Sie die vorliegende Stellenausschreibung noch einmal gründlich analysieren.

Idealerweise thematisieren Sie im Job-Interview die Stärken, die dort eingefordert werden und auch Sie kennzeichnen. Treffen Sie eine passende Auswahl fürs Bewerbungsgespräch.

 




Gute Antworten: Buchhaltungsexperten

In unseren E-Learnings Vorstellungsgespräch bekommen Sie zahlreiche Formulierungen und Beispiele für gute Antworten in Vorstellungsgesprächen für das Arbeitsfeld Buchhaltung.

Lassen Sie sich von unseren Antwortbeispielen inspirieren, um Ihre Erfahrungen, Kenntnisse, Stärken und Vorzüge glaubwürdig und detailliert zu erläutern.

Verwenden Sie aktive Formulierungen, um in telefonischen und persönlichen Vorstellungsgesprächen zu überzeugen.

  • "Ich habe unter anderem sichergestellt, dass ..."

  • "Damit Termine vom Finanzamt zuverlässig eingehalten werden, habe ich darauf geachtet, dass ..."

  • "Ich fand es auch immer wichtig, Kolleginnen und Kollegen zu vertreten, weil ..."

  • "Für mich ist es auch unverzichtbar, immer fachlich auf dem Laufenden zu bleiben, deshalb ..."

 




Selbstpräsentation: Finanzbuchhaltung

In eigentlich allen Vorstellungsgesprächen gibt es Platz und Zeit für eine Selbstpräsentation des eigenen Werdeganges.

 

Beantworten Sie mit Ihrer Selbstdarstellung, warum Sie gerne in der Buchhaltung arbeiten, welche Erfahrungen Sie im Bereich Rechnungswesen vorweisen, welche Resultate und Erfolge für die neue Stelle interessant sind und welche Stärken und Kompetenzen Sie auszeichen.

Setzen Sie Ihre Selbstpräsentation Buchhaltung bei Fragen dieser Art ein.

  1. Warum haben Sie sich bei uns beworben?

  2. Erzählen Sie etwas über sich!

  3. Warum wollen Sie unbedingt bei uns arbeiten?

  4. Warum haben Sie sich für gerade diesen Beruf entschieden?

  5. Warum sollten wir Sie gerade Sie einstellen?

 

Für Ihr Vorstellungsgespräch Buchhaltung wünschen wir Ihnen viel Erfolg!

 

PDF-checkliste-Bewerbung-Rechnungswesen

 

PDF-checkliste-Bewerbung-Finanzen

 

Nutzen Sie unsere digitalen Bewerbungshelfer aus dem Downloadbereich und unsere E-Learnings.

Gerne coachen wir Sie auch telefonisch oder bereiten Sie persönlich auf Job-Interviews vor.