Bewerbung HR-Manager: 8 x Anschreiben, Gehalt, Stärken

 

  • Können Sie HR-Prozesse aktiv gestalten und weiterentwickeln?

  • Trauen Sie sich zu, strategische HR-Projekte zu planen und durchzuführen?

  • Verfügen Sie über die Fähigkeit, eine Personalentwicklungsstrategie kontinuierlich weiterzuentwickeln?

  • Wollen Sie On- und Offboarding-Prozesse effektiv gestalten?

  • Und sind Sie führungsstark genug, um Ihr HR-Team zielorientiert, konstruktiv und professionell zu steuern?

Dann sind Sie vermutlich die oder der Richtige für die Zielposition HR-Manager.

 




HR-Manager: zentrale Aufgaben

Aber welche zentralen Aufgaben erwarten Sie als

  • Leiter Personal (alle m/w/d),

  • Global HR-Manager,

  • Personalmanager oder

  • Head of HR?

 

Theoretisch ist die Antwort einfach.

Definition HR-Leiter Aufgaben

HR-Manager sind für Personalplanung, -einsatz und -rekrutierung verantwortlich. Sie konzipieren effektive HR-Verfahren und achten auf die Umsetzung von Richtlinien. Weiter sind sie Ansprechpartner für Personalthemen wie Arbeitsverträge, Mitarbeitergespräche, Arbeitszeugnisse, Sondervereinbarungen, Benefits und das Gesundheitsmanagement.

Idealerweise sorgen HR-Manager auch für die stetige Evaluierung und Kontrolle von Wirksamkeit und Qualität aller Personalentwicklungsmaßnahmen. Weiter vermitteln Personalprofis zwischen Führungsebene, Mitarbeitern und Betriebsrat und übernehmen damit eine zentrale Klammerstruktur innerhalb einer Organisation.

 

Für die berufliche Praxis ist diese Definition sicherlich ein nützlicher erster Einstieg, um sich über wesentliche Aufgaben im Arbeitsfeld HR & Personal zu informieren. Im Detail unterscheiden sich die Tätigkeiten je nach Unternehmensgröße, "Start-Up"-Spirit oder etablierten Organisationen und auch national oder international tätigen Unternehmen. Im Fokus der Personalexperten können Aufgaben der folgenden Art stehen.

 

Beispiel: Aufgaben HR-Managerin

  • Verantwortliche Leitung des HR-Teams

  • Reali­sierung aller HR-spezi­fischen Tätig­keiten an den Stand­orten

  • Direkte Bericht­erstat­tung an die Geschäfts­führung

  • Beratung der Führungs­kräfte bei perso­nellen Maß­nahmen

  • Kon­struktive Zusammen­arbeit mit dem Betriebs­rat

  • Führen der Personal­akten und Erstellung von Ver­trägen

  • Kontrolle und Um­setzung HR-bezogener Gesetze und Vor­schriften

  • Erstellung von Meldungen, Beschei­nigungen, Statis­tiken und Auswer­tungen

 




Wie viel Gehalt für HR-Leiter?

Viele Faktoren beeinflussen das Jahresgehalt der Personalprofis. Beispielsweise die Berufserfahrung, die Branchenerfahrung, die Größe und der Standort des Unternehmens, die Anzahl der zu führenden Mitarbeiter, die Zusatzqualifikationen und natürlich auch die individuelle Erfolgsbilanz, die im Bewerbungsverfahren und im Vorstellungsgespräch zu belegen ist.

 

Kennzahlen zur Orientierung

  • Kleine Unternehmen (bis 20 MA) ca. 45.000 Euro

  • Mittelständler (20 bis 500 MA) ca. 70.000 Euro

  • Konzern ca. 90.000 bis 120.000 Euro

Hinzu kommen gelegentlich auch Erfolgsprämien, Firmenwagen und Ähnliches. Abweichungen nach oben oder unten sind üblich - und oft auch Verhandlungssache.

 




Die Stärken der HR-Profis

Aus unserer Beratungserfahrung wissen wir, dass Führungskräfte sowohl bei der täglichen Arbeit als auch im Bewerbungsverfahren mehr Erfolg haben, wenn sie ihre individuellen Stärken kennen und auch benennen können.

Insbesondere mit Personalthemen vertraute HR-Managerinnen und -Manager werden hier bestätigen, dass die Selbstreflexion und der gezielte Ausbau der kommunikativen und methodischen Kompetenzen ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist.

 

HR-Führungskraft: Selbstreflexion

 

Wo sehen Sie Ihre Stärken als Führungskraft? Wählen Sie mindestens drei Stärken aus!

  1. Strategisches Denken

  2. Innovationsstärke

  3. Analytisches Denken

  4. Eigenmotivation

  5. Systematische Arbeitsweise

  6. Umsetzungsstark

  7. Belastbarkeit

  8. Hands-on Mentalität

  9. Organisationsgeschick

  10. Pragmatismus

  11. Empathie

  12. Unternehmerisches Denken

  13. Verhandlungsgeschick

  14. Ergebnisorientierung

  15. Überzeugungsstärke

Bitte liefern Sie für jede ausgewählte Stärke zwei Beispiele aus Ihrem beruflichen Werdegang! 

 




HR-Leiter/-in werden: Anforderungen

Das strategische und operative Personalmanagement ist keine Einstiegsposition, schließlich geht es darum, Anforderungsprofile mit den Fachabteilungen abzustimmen und für eine optimale Stellenbesetzung zu sorgen. Weiter sollen Personalentwicklungsmaßnahmen detailliert konzipiert und erfolgreich durchgeführt werden. Und auch Personalgespräche und -maßnahmen sollten effektiv vor- und nachbereitet werden.

Quereinsteiger kommen für diese anspruchsvolle Position seltener zum Zug, können sich aber durchaus hocharbeiten, beispielsweise in Start-Ups (Bewerbung).

 

Typisches Anforderungsprofil

  • Mehrjährige Erfahrung als Personalmanager/in

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, der Psychologie oder der Geisteswissenschaften mit dem Schwerpunkt Personal oder eine vergleichbare Qualifikation mit Berufserfahrung im Human Resources Management.

  • Erfahrung in der Begleitung von Veränderungsprozessen

  • Freude an der Gestaltung von Prozessen und Strukturen

  • Kenntnisse des Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrechts

  • Idealerweise arbeits- und betriebsverfassungsrechtliche Expertise und Erfahrung in der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat

  • Kenntnisse moderner HR-Instrumente, -Prozesse und -Tools

  • Sehr gute PC-Kenntnisse (MS-Office häufig auch SAP R3 HR)

  • Häufig sehr gute Englischkenntnisse

  • Selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise

  • Ausgeprägte Kommunikations- und Überzeugungsstärke

 




Bewerbung als Personalleiter/-in

Sie kennen nun wesentliche Aufgaben, unverzichtbare Stärken und persönliche Voraussetzungen für die Zielposition HR-Leiter/-in. Verdeutlichen Sie mit Ihrem Anschreiben und Ihrem stärkenorientierten Lebenslauf, dass Sie sich intensiv mit diesen Vorgaben auseinandergesetzt haben.

Als Personalprofi wissen Sie sicherlich aus praktischer Erfahrung, dass Bewerbungen eher zu Einladungen zu einem Vorstellungsgespräch führen, wenn deutlich wird, dass die künftigen beruflichen Aufgaben realistisch eingeschätzt werden. Lassen Sie im Anschreiben daher Ihre ausgeprägte Eigenmotivation, Ihre Gestaltungskraft für HR-Prozesse und Ihre Freude am Umgang mit Menschen deutlich werden.

Unsere Vorlagen unterstützen Sie wirkungsvoll dabei, sich um interessante Positionen im HR-Management zu bewerben.

 

Diese Downloads und E-Learnings geben kreative Anregungen und helfen Ihnen schnell und effizient:

     

    Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder persönlich.

    Sparen Sie wertvolle Zeit: Wir stimmen Anschreiben und Lebenslauf optimal auf Ihre Wunschposition im Arbeitsfeld HR & Personal aus. Und coachen Sie erfolgs- und stärkenorientiert vor Vorstellungsgesprächen.

    Christian Püttjer & Uwe Schnierda twitter: karrierecoaches 

    foto: © Alesia Kazantceva on Unsplash.com